Einfache Kreisel aus Palisander

Moderator: Forenteam

Antworten
Benutzeravatar
BeRo
Beiträge: 843
Registriert: 30.08.2009 - 11:31:11
Ort: Rotterdam
  ---

Einfache Kreisel aus Palisander

Beitrag von BeRo » 21.01.2018 - 14:33:04

Eine schöne Tage gewünscht,

ich hatte mal Lust wieder eine Kreisel zu machen.
Ich fand noch ein Stück Palisander, das ich vor einigen Jahren geschenkt bekam. Ich hatte noch ein Stück Stechpalme, und das Ergebnis:

Bild

Der Durchschnitt ist 9 cm, die Dicke der Scheibe ist 2,3 cm.
Und es läuft etwa 2 Minuten.
Das Rotationspunkt ist Rinderknochen, Restenverarbeitung einer guten Suppe.
Als ich das Rotationspunkt sauber drechselte, bemerkte ich, dass der Epoxykleber nicht hält, weil Palisander ölig ist. Aber es hat geklappt.

Ich hoffe es gefallt ihnen.

Herzliche Grüßen von -4m70 NAP,
Bert Rosbach.

*edit by Raupenzwerg

Benutzeravatar
robs#97
Beiträge: 950
Registriert: 24.02.2016 - 11:04:46
Ort: Schliersee
  ---

Beitrag von robs#97 » 21.01.2018 - 14:45:58

Hallo Bert,

die Anordnung der Rinderknochen sieht gut aus. Allerdings erkennt man in Deinem Bild "nur" eine Scheibe. Kannst Du vielleicht ein paar Bilder von der Seite einstellen ??

Gruß RoBert ;-)

Benutzeravatar
Minidrechsler
Beiträge: 735
Registriert: 12.11.2008 - 06:55:51
Ort: Geldern
  ---

Beitrag von Minidrechsler » 21.01.2018 - 16:53:11

Hallo Bert,
Das sieht schon sehr vielversprechend aus.
Wie hast du präzise Anordnung der Einlagen gedrechselt, gebohrt?
Gruß Hermann

Benutzeravatar
Helmbrecht
Beiträge: 785
Registriert: 18.09.2007 - 20:34:28
Name: Helmbrecht Zastrau
PLZ: 37176
Ort: Nörten-Hardenberg
  ---
Kontaktdaten:

Beitrag von Helmbrecht » 21.01.2018 - 18:07:46

Hallo Robert,

die Anordnung der Rinderknochen sieht gut aus. die Rinderknochen sind wohl Stechpalme. Rinderknochen ist als Spitze verwendet worden, ist aber auf dem Bild nicht zu sehen.

Hallo Bert,

der Kreisel gefällt mir es ist schon ziemlich aufwendig die vielen Teile einzulassen.


Grüße aus Bovenden

Helmbrecht
" Holz ist Leben "

http://drechselstudio.wg.vu/

Benutzeravatar
BeRo
Beiträge: 843
Registriert: 30.08.2009 - 11:31:11
Ort: Rotterdam
  ---

Beitrag von BeRo » 21.01.2018 - 21:38:33

Einigen Antworten zu die Fragen.

@Robert; Helmbrecht hat es schon geschriben, Die Einlagen sind aus Stechpalme.
Aber er hat auch gefragt nach einem Bild der Seite, also da kommt es:

Bild

Da kan man auch die Punkt aus Knochen sehen.

@Herman
Die Stechpalme ist eingebohrt. Man drechselt Stäbchen von 3.85 mm, 5.85 mm, 7,85 mm und 9.85 mm, und leimt die in Locher in entsprechende diameter. die .85 ist das nicht immer reichende Ziel. manchmal gibt es 0.1 mm Spiel. Aber das reicht.
De Anordnung der Locher habe ich gemacht mit eine selbstgefertigde Teilscheibe für 48 Locher, und eine Borheinrichtung auf meiner DB.

@Helmbrecht.
Was heißt aufwendig wenn man Lust dazu hat.

Herzliche Grüßen von -4m70 NAP.
Bert Rosbach.

Benutzeravatar
Helmbrecht
Beiträge: 785
Registriert: 18.09.2007 - 20:34:28
Name: Helmbrecht Zastrau
PLZ: 37176
Ort: Nörten-Hardenberg
  ---
Kontaktdaten:

Titel

Beitrag von Helmbrecht » 21.01.2018 - 22:06:22

Hallo Bert,

danke für das zusätzliche Bild.
Natürlich muss man Lust haben auch einmal etwas aufwendigere Arbeiten auszuführen, das gelungene Ergebnis entschädigt einen ja für die Mühe.
Die beiden Fotos zeigen etwas von meiner Mühe bei der Fertigung von Kreiseln.
Das geht nur mit Lust und Liebe zum Objekt.

Grüße aus Bovenden

Helmbrecht

Bild

Bild
" Holz ist Leben "

http://drechselstudio.wg.vu/

Holz-Wolle
Beiträge: 302
Registriert: 17.09.2013 - 09:25:11
Name: Wolfgang Wörner
PLZ: 79211
Ort: Denzlingen
  ---

Kreisel

Beitrag von Holz-Wolle » 22.01.2018 - 09:54:15

Hallo Bert,

Bei uns in Südbaden sind Leute, die eine gute Suppe schätzen, auch noch die Reste verwerten und drechseln können sehr geschätzt.

Spass bei Seite, Sehr schöne Kreisel hast Du da gedrechselt. Die Idee mit den Inlets ist genial.

Hoffentlich hast Du noch lange Lust für Kompliziertes und auch Lust zum zeigen :danke:
Herzliche Grüße aus dem Breisgau

Wolfgang


„Wir müssen oft neu anfangen, aber nur selten von vorne.“
E. Ferstl

Benutzeravatar
robs#97
Beiträge: 950
Registriert: 24.02.2016 - 11:04:46
Ort: Schliersee
  ---

Re: Titel

Beitrag von robs#97 » 22.01.2018 - 10:28:53

Hallo Helmbrecht,

magst Du zu Deinen Kreiseln was sagen ?? Betelnuss kenn ich , aber was ist der "andere" orange Ring für Material ?

Gruß Robert

Benutzeravatar
Helmbrecht
Beiträge: 785
Registriert: 18.09.2007 - 20:34:28
Name: Helmbrecht Zastrau
PLZ: 37176
Ort: Nörten-Hardenberg
  ---
Kontaktdaten:

Titel

Beitrag von Helmbrecht » 22.01.2018 - 22:50:24

viewtopic.php?t=48263

Hallo Robert,

ob der Link funktioniert? ich habe da so manches mal Schwierigkeiten.
Sonst kannst du unter Kreiseln nachsehen.
Beitrag vom 3.11.2017 Titel: exzentrisches in Rotation Teil 2
Der Kreiselkörper besteht aus Cocobolo, Red Palmira,Ebenholz und Betelnuss.

Grüße aus Bovenden

Helmbrecht
" Holz ist Leben "

http://drechselstudio.wg.vu/

Benutzeravatar
Rainer C.
Beiträge: 137
Registriert: 22.01.2005 - 14:16:08
Name: --
Ort: Erde 1.0
  ---

Beitrag von Rainer C. » 11.02.2018 - 17:37:45

Ahoi Bert
schön und schlicht, gefällt mir sehr gut.
Elbgrüße
Rainer

Antworten

Zurück zu „Kreisel“