Passwordkreisel mit analogem Password

Moderator: Forenteam

Antworten
Cello
Drehzahlpapst
Beiträge: 1875
Registriert: 23.02.2005 - 21:43:35
Ort: Dessau
  ---
Kontaktdaten:

Passwordkreisel mit analogem Password

Beitrag von Cello » 24.07.2019 - 22:09:24

Hallo,

durch den Beitrag von Manfred Schulz
https://www.drechsler-forum.de/phpbb/vi ... 49&t=53974
wurde ich angeregt, mit meinen Kreiselspinnereien ins Digitale zu gehen. Als Marketinggag erdachte ich den Begriff des „Passwordkreisels mit analogem Password“. Das ist nichts anders als mein Sicherheitsschraubenzieherkreisel.
https://www.drechsler-forum.de/phpbb/vi ... 57#p377857
Nur dass die Kugel jetzt das Password darstellt, denn ohne dieses analoge (!) Password nützt der ganze Kreisel nichts. Es gibt natürlich verschiedene Passwörter:
8 mm, 10 mm, 12 mm. Nun suche ich an Stelle des Schraubenziehers noch eine möglichst digital klingende Möglichkeit, an der der „entsperrte“ Kreisel tanzen kann. Es gibt im Forum EDV-Leute… Ich hoffe auch auf die Schwarmintelligenz des Forums!

Den Arbeitsaufwand habe ich minimiert, indem die einzige Drechselarbeit die Herstellung des „Kugellagers“ war. Das muss natürlich für das Password passen! Der Zierrat auf der Oberseite ist auch an der Drechselbank entstanden. Das Holz habe ich meinem reichen Fundus von Gitarrengriffbrettern (Esche, Eiche, Ostindisch Palisander (Abbildung), Honduraspalisander (Abbildung)) entnommen.


Kreisel ohne Password:

1 (min).JPG
2 (min).JPG

Kreisel mit Password:

3 (min).JPG

So sollte man den Kreisel niemals aufbewahren:

4 (min).JPG

Ausführung in Honduraspalisander:

5 (min).JPG
6 (min).JPG

Gruß
Cello
veni, vidi, secui - ich kam, sah und sägte


www.touch-wood.de

Benutzeravatar
snakyjoe
Beiträge: 134
Registriert: 27.12.2018 - 00:24:03
Name: Egbert Heller
PLZ: 14979
Ort: Großbeeren
  ---

Re: Passwordkreisel mit analogem Password

Beitrag von snakyjoe » 25.07.2019 - 07:09:52

Guten Morgen Cello,
ich freue mich über jeden neuen Beitrag von dir. Er lässt mich schmunzeln und damit gleich wohlgemut in
den neuen Arbeitstag starten.
Als IT-Admin finde ich die Passwortidee großartig.
Mein Vater kannte ein ähnliches Verfahren:
Bis ich die Hausaufgaben zu seiner Zufriedenheit erledigt hatte,
schloß er das Passwort für mein Fahrrad in der Werkstatt ein: den Sattel.
Das war einer seiner unvergeßlichen Scherze. :heul Und ich kam ins Kreiseln!
Gruß
Egbert

PS: Wie entstanden die Verziehrungen an der Oberfläche? Fragt ein Anfänger, der sich darüber wundert, dass sie nicht umlaufend sind. :re:
Die beste Zeit, einen Baum zu pflanzen, war vor zwanzig Jahren. Die nächstbeste Zeit ist jetzt.

Brennholzveredler
Beiträge: 790
Registriert: 02.07.2009 - 07:16:43
Ort: Fridolfing
  ---

Re: Passwordkreisel mit analogem Password

Beitrag von Brennholzveredler » 25.07.2019 - 07:14:36

Originelle Idee und handwerklich sauber ausgeführt - - - wobei man den handwerklichen Clou erst auf den zweiten Blick erkennt.
Jedenfalls mir ging es so!
Brennholzveredler
Ich drechsle, also bin ich.

MSchulz
Beiträge: 311
Registriert: 09.04.2010 - 21:10:47
Ort: Karlsruhe
  ---
Kontaktdaten:

Re: Passwordkreisel mit analogem Password

Beitrag von MSchulz » 25.07.2019 - 09:07:15

Lieber Jürgen,

das Gute liegt oft so nah. Wie wär's mit: Passwortkreisel inklusive Laufwerk, Werbeslogan all inclusiv ist ja ziemlich in.

einen schönen, kreativen Tag wünscht
Manfred
unbekannter Alki: "In vino caritas"

Benutzeravatar
GentleTurn
Beiträge: 969
Registriert: 14.04.2016 - 16:06:39
Name: Martin
PLZ: 29525
Ort: Landkreis Uelzen
  ---
Kontaktdaten:

Re: Passwordkreisel mit analogem Password

Beitrag von GentleTurn » 25.07.2019 - 12:04:41

Moin Egbert,
snakyjoe hat geschrieben:
25.07.2019 - 07:09:52
schloß er das Passwort für mein Fahrrad in der Werkstatt ein: den Sattel.
ich wäre dann auf dem Gepäckträger sitzend gefahren. Den abzubauen - das dauert. :-L
Liebe Grüße, Martin.

Das Geheimnis des Drechselns ist der Einsatz von scharfem Werkzeug im richtigen Winkel bei passender Geschwindigkeit.

~  Meine Filme auf YouTube und Bilder auf Instagram  ~
 

Benutzeravatar
GentleTurn
Beiträge: 969
Registriert: 14.04.2016 - 16:06:39
Name: Martin
PLZ: 29525
Ort: Landkreis Uelzen
  ---
Kontaktdaten:

Re: Passwordkreisel mit analogem Password

Beitrag von GentleTurn » 25.07.2019 - 12:06:05

snakyjoe hat geschrieben:
25.07.2019 - 07:09:52
PS: Wie entstanden die Verziehrungen an der Oberfläche? Fragt ein Anfänger, der sich darüber wundert, dass sie nicht umlaufend sind.
Moin,

genau das interessiert mich auch mal. Könnte mir vorstellen, dass das Objekt gekippt eingespannt wird und dann nur zart mit dem passenden Werkzeug bearbeitet wird.
Liebe Grüße, Martin.

Das Geheimnis des Drechselns ist der Einsatz von scharfem Werkzeug im richtigen Winkel bei passender Geschwindigkeit.

~  Meine Filme auf YouTube und Bilder auf Instagram  ~
 

Cello
Drehzahlpapst
Beiträge: 1875
Registriert: 23.02.2005 - 21:43:35
Ort: Dessau
  ---
Kontaktdaten:

Re: Passwordkreisel mit analogem Password

Beitrag von Cello » 25.07.2019 - 13:28:12

Hallo,

Kippen ist die Lösung. Erst kippe ich AB und gehe mit der Meißelspitze ins Holz. Dann CD kippen und wieder Meißelspitze. Man kann unendlich experimentieren, so z. B anschließend noch um AC kippen usw. Bei meinen Kreiseln nutze ich die Unzulänglichkeit des menschlichen Gehirns. Im Ruhezustand sieht man die beiden „unvollkommenen Kreise“. Im Zustand der Rotation sind die Kreise geschlossen und erst wenn die Drehzahl gering ist, sieht man die nicht geschlossenen Kreise (wenn man aufmerksam ist!). Dieser Effekt ist als Zugabe zu werten.

Unter

https://www.drechsler-forum.de/phpbb/vi ... ra#p257492

sind äquivalente Spielereien von 2014 zu sehen.


DSC06085 (min).JPG
DSC06086 (min).JPG
DSC06087 (min).JPG
DSC06088 (min).JPG
DSC06089 (min).JPG
DSC06091 (min).JPG

Viererpack: quadratisch, praktisch, sehr gut (Ich musste den Slogan ein wenig ändern, damit ich nicht des Plagiats bezichtigt werde).

DSC06093 (min).JPG

Gruß
Cello
Zuletzt geändert von Cello am 25.07.2019 - 13:39:30, insgesamt 2-mal geändert.
veni, vidi, secui - ich kam, sah und sägte


www.touch-wood.de

Cello
Drehzahlpapst
Beiträge: 1875
Registriert: 23.02.2005 - 21:43:35
Ort: Dessau
  ---
Kontaktdaten:

Re: Passwordkreisel mit analogem Password

Beitrag von Cello » 25.07.2019 - 13:31:28

Hallo Manfred,

guter Tipp! Danke.

Gruß
Cello
veni, vidi, secui - ich kam, sah und sägte


www.touch-wood.de

Benutzeravatar
snakyjoe
Beiträge: 134
Registriert: 27.12.2018 - 00:24:03
Name: Egbert Heller
PLZ: 14979
Ort: Großbeeren
  ---

Re: Passwordkreisel mit analogem Password

Beitrag von snakyjoe » 26.07.2019 - 06:40:29

Vielen Dank Cello
für die bebilderte Erklärung.
Dafür benötigt man ja nicht mal ein neues kostenintensives Werkzeug. :mrgreen:
Das muss ich auch mal probieren.
Freundliche Grüße
Egbert
Die beste Zeit, einen Baum zu pflanzen, war vor zwanzig Jahren. Die nächstbeste Zeit ist jetzt.

Cello
Drehzahlpapst
Beiträge: 1875
Registriert: 23.02.2005 - 21:43:35
Ort: Dessau
  ---
Kontaktdaten:

Re: Passwordkreisel mit analogem Password

Beitrag von Cello » 26.07.2019 - 21:12:10

Hallo,
für unsere Galerie habe ich eine Präsentation gebastelt. Der Kreisel mit dem bescheuerten Namen muss auf dem Tresen stehen, weil es ein erklärungsbedürftiger Artikel ist und sich die Kunden ohne Erklärung nichts vorstellen können. Als „Laufwerk“ habe ich einen 70-er Nagel mit rund geschliffener Spitze gewählt.

Die Bestandteile: Kreisel, analoges Password (Kugel), Laufwerk (rund geschliffener Nagel anstatt Schraubenzieher):

1.JPG

So könnte man ihn präsentieren:
2.jpg

Wenn man ihn aber so präsentiert, kann man den Nagel auch noch rotieren lassen und hat einen "Kreisel auf dem Kreisel". Wenn der Nagel mittig auf der Magnetkugel liegt, kann man ihn andrehen.


3.JPG
4.JPG


ich hoffe, dass ich die IT-affinen Leute überzeugen kann, so ein Ding zu kaufen.

Gruß
Cello
veni, vidi, secui - ich kam, sah und sägte


www.touch-wood.de

Benutzeravatar
GentleTurn
Beiträge: 969
Registriert: 14.04.2016 - 16:06:39
Name: Martin
PLZ: 29525
Ort: Landkreis Uelzen
  ---
Kontaktdaten:

Re: Passwordkreisel mit analogem Password

Beitrag von GentleTurn » 27.07.2019 - 14:50:20

snakyjoe hat geschrieben:
26.07.2019 - 06:40:29
Vielen Dank Cello
für die bebilderte Erklärung.
Moin,

dem schliesse ich mich einfach mal an. :prost:
Liebe Grüße, Martin.

Das Geheimnis des Drechselns ist der Einsatz von scharfem Werkzeug im richtigen Winkel bei passender Geschwindigkeit.

~  Meine Filme auf YouTube und Bilder auf Instagram  ~
 

Cello
Drehzahlpapst
Beiträge: 1875
Registriert: 23.02.2005 - 21:43:35
Ort: Dessau
  ---
Kontaktdaten:

Re: Passwordkreisel mit analogem Password

Beitrag von Cello » 27.07.2019 - 22:04:35

Hallo,

heute habe ich in unserer Galerie im Wörlitzer Park einen Kreisel verkauft.

Achtung IT-Manager und im IT-Bereich Beschäftigte!
Ab hier bitte nicht weiterlesen! Wirklich!


Nach meiner ausführlichen Erklärung hat die Kundin den „Password-Kreisel mit Laufwerk und analogem Password“ mit der Bemerkung gekauft:
„Der ist für meinen Schwiegersohn. Das ist so ein trockener und humorloser IT-Manager. Vielleicht kann er da einmal lachen“.
Ich habe auch Zettel mit der Bezeichnung des Kreisels ausgedruckt, weil sich kein Mensch den wichtigen Titel merken kann.

Liebe IT-Manager und im IT-Bereich Beschäftigte, da Ihr natürlich mitgelesen habt, biete ich folgendes an: wer einen trockenen und absolut humorlosen Kollegen kennt, kann probeweise für diesen einen Kreisel bekommen. Kann er erfolgreich lachen, muss der Kreisel bezahlt werden. Anderenfalls Rücksendung.

Gruß
Cello
veni, vidi, secui - ich kam, sah und sägte


www.touch-wood.de

Benutzeravatar
snakyjoe
Beiträge: 134
Registriert: 27.12.2018 - 00:24:03
Name: Egbert Heller
PLZ: 14979
Ort: Großbeeren
  ---

Re: Passwordkreisel mit analogem Password

Beitrag von snakyjoe » 30.07.2019 - 07:42:09

Hallo Cello,
ich habe den Kreisel einem absolut humorlosen IT-Admin gezeigt, der in meinem Haus wohnt und mit meiner Gattin verheiratet ist.
Der lacht immer noch. Dein Kreisel sollte also auf der nächsten CEBIT in Hannover zu sehen/zu kaufen sein.
Da werden Apple, IBM und Mircosoft neidisch werden.
Binäre Grüße
0110001010001
Egbert
Die beste Zeit, einen Baum zu pflanzen, war vor zwanzig Jahren. Die nächstbeste Zeit ist jetzt.

Antworten

Zurück zu „Kreisel“