Kreisel „Das silberne Ei des Kolumbus“

Moderator: Forenteam

Antworten
Cello
Drehzahlpapst
Beiträge: 1875
Registriert: 23.02.2005 - 21:43:35
Ort: Dessau
  ---
Kontaktdaten:

Kreisel „Das silberne Ei des Kolumbus“

Beitrag von Cello » 11.08.2019 - 22:06:16

Hallo,

bisher hatte ich Kreisel gefertigt, die aus einem Golfball und einer Stange bestanden. Nun habe ich die Kreisel um eine Metallspirale erweitert, durch die der kugelige Golfball als Ei erscheint. Beim Rotieren sieht man durch die Trägheit des Auges ein Ei. Der Kreisel steht wie das Ei des Kolumbus auf der Spitze.
Die Präsentation erfolgt im „Eierkoch“ von Wilhelm Wagenfeld. Den Eierkoch muss ich für 11,95 Euro zukaufen.

Auch dieser Kreisel ist Teil der „Sonderedition 100 Jahre Bauhaus“, auf die mich Manfred Schulz gebracht hat. Den Stab aus Buche habe ich im BAUHAUS gekauft. Also durchaus ein enger Zusammenhang.


IMG_0276.JPG
IMG_0285.JPG
IMG_0307.JPG

Gruß
Cello
veni, vidi, secui - ich kam, sah und sägte


www.touch-wood.de

Brennholzveredler
Beiträge: 790
Registriert: 02.07.2009 - 07:16:43
Ort: Fridolfing
  ---

Re: Kreisel „Das silberne Ei des Kolumbus“

Beitrag von Brennholzveredler » 12.08.2019 - 20:20:55

Ulkiges Styling!
Sag mal, wie hast du denn die Spirale gebogen?
Brennholzveredler
Ich drechsle, also bin ich.

Cello
Drehzahlpapst
Beiträge: 1875
Registriert: 23.02.2005 - 21:43:35
Ort: Dessau
  ---
Kontaktdaten:

Re: Kreisel „Das silberne Ei des Kolumbus“

Beitrag von Cello » 12.08.2019 - 22:36:12

Hallo,

ich habe biegen lassen. Die Spiralen waren einst eine LED-Lichterkette, aus 10 Spiralen bestehend.
Ich habe sie in einem Schnickschnackladen gekauft, in dem es immer Überflüssiges gibt, aus dem man etwas Vernünftiges machen kann.

Man beachte die wunderbaren Schatten. Und das alles für 4,95 Euro.


DSC06104 (min).JPG

Gruß
Cello
veni, vidi, secui - ich kam, sah und sägte


www.touch-wood.de

MSchulz
Beiträge: 311
Registriert: 09.04.2010 - 21:10:47
Ort: Karlsruhe
  ---
Kontaktdaten:

Re: Kreisel „Das silberne Ei des Kolumbus“

Beitrag von MSchulz » 13.08.2019 - 10:42:05

Lieber Jürgen,

nachdem ich mich von meinem Lachanfall erholt habe, Gratulation zu deinem ersten hervorragendem Beitrag zum Bauhausjubiläum. Du bist und bleibst ein Schelm ;-)
Allerdings frage ich mich wie die in dem Schnickschnackladen die Schatten mit eingepackt haben. Fragen über Fragen!
Ich bin auf weitere Sondereditionen gespannt!

Gruß
Manfred
unbekannter Alki: "In vino caritas"

MSchulz
Beiträge: 311
Registriert: 09.04.2010 - 21:10:47
Ort: Karlsruhe
  ---
Kontaktdaten:

Re: Kreisel „Das silberne Ei des Kolumbus“

Beitrag von MSchulz » 13.08.2019 - 11:47:53

Jürgen, Jürgen, sei vorsichtig wir brauchen dich noch auf dem DFT 2019!
Ich habe nämlich gerade folgende aktuelle Fake-News entdeckt:

logo.png
Dessau-Roßlau Nachrichten, Bilder, Videos, Services, Wetter aus Dessau-Roßlau


Seit einigen Wochen verschwinden in Dessau-Roßlau und Umgebung mit großer Regelmäßigkeit Golfbälle auf dem Golf-Park Dessau. Bis jetzt konnten der oder die Täter noch nicht ermittelt werden. Allerdings wurde ab und zu von Spaziergängern ein Mann beobachtet, ca. 175 groß, ca. 65-75 Jahre alt, der eine Plastik Tragetasche der Firma Bauhaus bei sich führte.
Da es sich meistens um Bälle der Marke Callaway Chrome Soft X handelt, die im Internet zum Preis von 35 € für 12 Stück erhältlich sind, ist bis heute ein Schaden von rund 378,75 € entstanden. Für Hinweise, die zur Ergreifung des Täters führen, hat der Golf-Park eine Belohnung von 112 € festgesetzt.
Meldungen bitte an Golf-Park Dessau Tel.: 0340 5025664
Gruß
Manfred
unbekannter Alki: "In vino caritas"

Brennholzveredler
Beiträge: 790
Registriert: 02.07.2009 - 07:16:43
Ort: Fridolfing
  ---

Re: Kreisel „Das silberne Ei des Kolumbus“

Beitrag von Brennholzveredler » 13.08.2019 - 12:29:29

An Manfred: jetzt weißt du, woher der Ausdruck " Schattenwirtschaft " kommt!
Brennholzveredler
Ich drechsle, also bin ich.

Cello
Drehzahlpapst
Beiträge: 1875
Registriert: 23.02.2005 - 21:43:35
Ort: Dessau
  ---
Kontaktdaten:

Re: Kreisel „Das silberne Ei des Kolumbus“

Beitrag von Cello » 13.08.2019 - 21:17:22

Hallo Manfred,

diese Nachricht ist so was von fake, faker geht’s nimmer mehr.

Auf einer Veranstaltung am Wochenende zu Ehren des Geburtstags unseres Fürsten habe ich meine Kreisel vorgestellt und auch etliche verkauft. Da hat mir ein Golfspieler einen ganzen Sack gebrauchter Golfbälle angeboten. Künftig kann der Chef des Golfparks ruhig schlafen. Übrigens habe ich auf dem Golfpark 18 Monate gedient. Damals war es eine Kaserne.

Fällt mir der Witz ein, dass ein Tennisarm nicht so schlimm ist wie ein Golfsack.

Gruß
Cello
veni, vidi, secui - ich kam, sah und sägte


www.touch-wood.de

MSchulz
Beiträge: 311
Registriert: 09.04.2010 - 21:10:47
Ort: Karlsruhe
  ---
Kontaktdaten:

Re: Kreisel „Das silberne Ei des Kolumbus“

Beitrag von MSchulz » 14.08.2019 - 11:52:22

Moin, Moin, Jürgen,

freut mich, dass die Sonderedition gut angekommen ist und dass du nicht der Übeltäter warst! Aber wie kommt die MZ zu den Fake-News :-L

Gruß
Manfred
unbekannter Alki: "In vino caritas"

Antworten

Zurück zu „Kreisel“