Matzels Vakuumanlage

Alles zu Maschinen die keine eigene Rubrik haben

Moderator: Forenteam

Antworten
Benutzeravatar
Matzel1970
Holzmarder
Beiträge: 659
Registriert: 21.04.2005 - 07:10:14
Ort: Nähe Helmstedt
  ---

Matzels Vakuumanlage

Beitrag von Matzel1970 » 29.05.2019 - 14:01:39

Matzel hat nun endlich auch eine funktionsfähige Vakuumanlage. Ihr ahnt es die Geschichte hat einen langen Bart.
Über das Forum ist mir eine Vakuumpumpe zugelaufen. Das war in Seeg. Nun wurde es endlich Zeit das Teil benutzbar zu machen.

Im Forum gibt es ja schöne Beschreibungen wie man so etwas aufbauen kann. So habe ich mich zum Beispiel hier bedient:

viewtopic.php?f=5&t=15954&p=108339

viewtopic.php?f=67&t=21075&p=145125


Allerdings hatte ich einige besondere Wünsche. Das Teil sollte transportabel sein. Ich wollte es an verschiedenen Orten nutzen. Da dort nicht immer 3 Phasen Wechselstrom, im Normalsprech Drehstrom, zur Verfügung steht musste also eine kompakte Lösung her.

Da ich zu dem Hype der Vakuumpumpen im Forum auch den Drucksensor gekauft habe oxidierte dieser auch schon eine Weile vor sich hin.

Angefangen hat alles mit der Bestellung eines neuen aber kompakten Frequenzumrichters. Ich wollte erst einen Siemens Vektor kaufen. Leider gab es die nicht zu vernünftigen Preisen und in der gesuchten Leistungsklasse. Also musste ich auf einen A10 Typ von Parker ausweichen. Das zeigte sich später noch als Glücksfall. Neu war der zu erschwinglichem Preis für mich erreichbar.

Probleme hatte ich mit der Organisation der Pneumatikkomponenten. Ich hatte mir leider einen Shop ausgesucht, bei dem die Suchfunktion nicht hilfreich war. Der Atlas Katalog war leider keine Hilfe und der Druckluftladen in Braunschweig mag keine Laufkundschaft mehr. Also Stunden auf der Webseite verbracht bis alle Komponenten im Warenkorb waren. Nun ja, mit dem Endergebnis vor Augen kann man einiges erleiden.

Der Zusammenbau erfolgte in der noch kalten Werkstatt. Der Kleber wollte noch nicht so recht transparent aushärten. Also wurden ein paar Schrauben zusätzlich verbaut. Der Ventilblock wurde selbst erstellt. Der Geiz einen käuflichen einzusetzen konnte nicht überlistet werden. Aber so konnten der Sensor und der Nebenluftpfad angeschlossen werden.

Anbei drei Fotos der Anlage. Der Netzschalter befindet sich an der Kaltgerätedose. Sie setzt den Frequenzumrichter unter Strom, welcher auch den Drucksensor mit Gleichspannung versorgt. Mit dem grünen Schalter wird die Regelung aktiviert. Dazu wird eine Funktion im Frequenzumrichter verwendet. Im Sensor wurden die Regelpunkte programmiert. Sie können durch Umprogrammieren leicht verändert werden. Wer es drauf anlegt kann so einen definierten Unterdruck halten.
Für meine Anwendungen außerhalb der Drechselwelt werde ich das vielleicht brauchen.

Bild3.jpg
Vorderseite

Bild1.jpg
volles Vakuum

Bild2.jpg
Nebenluftpfad offen


Für die Themen in der Drechselwelt wird es der Nebenluftpfad einfacher einrichten lassen. Das Vakuumfutter vom Daniel Düsentrieb liegt auch schon bereit. Nun fehlen noch etwas Platz und Zeit all diese neuen Spielzeuge auszuprobieren.

Danke an alle Beteiligten!
Grüsse Matthias

Wirklich wichtige Dinge kann man nicht kaufen.

Benutzeravatar
Matthias S
Beiträge: 697
Registriert: 15.02.2006 - 21:00:01
Name: Matthias Schmutzler
Ort: Geesthacht
  ---

Re: Matzels Vakuumanlage

Beitrag von Matthias S » 30.05.2019 - 14:14:40

Hallo Matthias,

sehr schön gemacht.

Matthias

Benutzeravatar
GentleTurn
Beiträge: 920
Registriert: 14.04.2016 - 16:06:39
Name: Martin
PLZ: 29525
Ort: Landkreis Uelzen
  ---
Kontaktdaten:

Re: Matzels Vakuumanlage

Beitrag von GentleTurn » 01.06.2019 - 19:23:40

Hallo Matthias,

eine sehr kompakte und gelungene Anlage, die ich heute beim "Open House" der Firma Cropp in HH ansehen und in Betrieb erleben durfte. Feine Technik, danke fürs Zeigen. :prost:
Liebe Grüße, Martin.

Erstaunlich wie verwirrt Menschen plötzlich sind, wenn ein Satz anders endet als man es Kartoffel.

~  Meine Filme auf YouTube und Bilder auf Instagram  ~
 

Benutzeravatar
Holzpeter
Co-Admin
Co-Admin
Beiträge: 4151
Registriert: 29.06.2009 - 19:38:07
Name: Peter Schirmer
PLZ: 14558
Ort: Nuthetal
  ---
Kontaktdaten:

Re: Matzels Vakuumanlage

Beitrag von Holzpeter » 02.06.2019 - 10:18:45

Hallo Matthias,

bei Dir muss eben alles perfekt sein.
Gratuliere, sehr schön und durchdacht gebaut! :klatsch:

Hölzerne Grüße
Peter :-)
Trenne dich nicht von deinen Illusionen. Wenn sie verschwunden sind, wirst du weiter existieren, aber aufgehört haben zu leben.
(Mark Twain)

www.petersholzmanufaktur.de

Benutzeravatar
Wolff
Beiträge: 294
Registriert: 12.03.2008 - 13:51:12
Name: Adalbert Wolff
PLZ: 52379
Ort: Langerwehe
  ---

Re: Matzels Vakuumanlage

Beitrag von Wolff » 02.06.2019 - 11:53:25

Hallo Matthias,
ich konnte Gestern in Hamburg bei Cropp deine Vakuumanlage in Aktion sehen, die exklusive Ausführung und vor allen Dingen die Steuerung des Vakuums, die Ihres Gleichen sucht, bewundern!! :gold: :gold:
Der Tag bei Cropp war wieder sehr Aufschluss reich, mit vielen netten Gesprächen, leider konne ich nur zwei Stück Holz mit nach Hause nehmen, da ich mit dem Zug angereist war.
Dir Matthias noch viel Freude beim Testen der Vakuumanlage und danke für die guten Gespräche. :danke:

Mit freundlichen Grüßen
Adalbert Wolff

Antworten

Zurück zu „Sonstige Maschinen“