Frage an Drechsler, die in Weingegenden wohnen

Moderator: Forenteam

Antworten
Allgäu-Dieter
Beiträge: 57
Registriert: 16.03.2014 - 11:46:55
Ort: Burgberg
  ---

Frage an Drechsler, die in Weingegenden wohnen

Beitrag von Allgäu-Dieter » 15.01.2017 - 16:04:25

Grüß Gott liebe Drechselgemeinde, speziell die aus Weinbaugebieten,

ich drechsle gerne kleine Gebrauchsgegenstände - die Fotos zeigen einen Pfefferstreuer ca. 5 cm hoch mit "selbstgedrehtem" Verschluss. Meine Eigenbaustopfen sind aber leider nicht "das gelbe vom Ei". meinem Goldschatz ist letzhin mal der ganze Pfeffer in der Küche herumgeflogen, weil der Stopfen aufging.
Es gibt ja einen langen Eintrag im Forum mit verschiedenen Möglichkeiten, Salz- und Pfefferstreuer zu verschließen. Aber die zum Kaufen sind mir einfach zu teuer.
Ich hatte mal von einem Winzer aus der Pfalz einen Perlwein, da hatte die Flasche unter dem Kronkorken einen zusätzlichen Plastikverschluss - das wären genau die Dinger, die mir vorschweben. Es gibt wohl sehr günstige Kunststoff-Stopfen für Perlwein- und Sektflaschen - die werden Bidules genannt und kosten nur ein paar Cent. Ich finde aber keine Größenangaben. Beispiel: "www.bockmeyer.de/bidules-kunststoff" (Stück für 0,07 €).

Meine Bitte: Ist einer unserer Drechsel-Kollegen selbst Weinbauer und kennt die Teile oder kennt jemand von Euch einen Winzer, der die Dinger kennt oder selbst hat. Eine kurze Info über PN mit den genauen Maßen, wären ein Traum.

Bild
Bild

Viele Grüße an alle im Forum, natürlich auch noch mit den besten Wünschen für 2017
Dieter

Benutzeravatar
robs#97
Beiträge: 950
Registriert: 24.02.2016 - 11:04:46
Ort: Schliersee
  ---

Beitrag von robs#97 » 15.01.2017 - 16:41:15

Schau mal unter Gummi Hohlraumstopfen. Gibt's doch schon für ein paar Cent

http://www.korrosionsschutz-depot.de/ro ... umstopfen/

PS: Diese Bidules werden in den Flaschenhals einer geöffneten Flasche gesteckt laut Beschreibung, also geschätzt ca. 20mm Ø


*Link bearbeitet von Holzpeter

DiClaro
Beiträge: 58
Registriert: 23.10.2007 - 16:00:01
Ort: Stuttgart
  ---

Beitrag von DiClaro » 15.01.2017 - 18:44:50

Hallo Dieter, warum drehst Du keine Nut in Deinen Stopfen und schiebst einen Dichtungsgummiring drüber? Kost' kaum was und hält bombenfest. Bei meinen jedenfalls. Und ist von außen nicht zu sehen.
Gruß Klaus

bikus
Beiträge: 72
Registriert: 26.11.2014 - 21:46:25
Ort: Obhausen
  ---

Beitrag von bikus » 15.01.2017 - 18:45:11

Hallo, ich nehme für solche Streuer gerne die Verschlüsse von Tablettenröhrchen oder Vitaminpräparaten.
MfG bikus
Schade ,das Viele im Holz nur den Brennwert sehen.

Antworten

Zurück zu „Gebrauchsartikel für Küche, Haus & Garten“