Hallo Drechselfreunde.
Am Dienstag den 23.07.2019 wird das Forum vormittags nicht erreichbar sein.
Es wird in dieser Zeit ein Update durchgeführt.

Vielen Dank für Eurer Verständnis!

Kennzeichnung von Pfeffer und Salzmühlen

Moderator: Forenteam

Antworten
Benutzeravatar
Stephan Thamm
Beiträge: 58
Registriert: 10.12.2015 - 14:37:34
PLZ: 71093
Ort: Weil im Schönbuch
  ---

Kennzeichnung von Pfeffer und Salzmühlen

Beitrag von Stephan Thamm » 13.01.2019 - 11:22:45

Guten Tag zusammen,
wie kennzeichnet ihr eure Mühlen eigentlich?
Mit Buchstaben S und P, mit einer oder mehreren Rillen oder farbigen Oberteilen usw. ?

Grüße Stephan
Killinger KM 1450 SE

Oglinchen
Beiträge: 526
Registriert: 20.09.2015 - 17:07:34
Name: Uwe Klein
PLZ: 69429
Ort: Waldbrunn
  ---

Re: Kennzeichnung von Pfeffer und Salzmühlen

Beitrag von Oglinchen » 13.01.2019 - 12:26:33

Huhu
warum sollte man die kennzeichnen? Meine Kunden konnten ihre Mühlen bissher immer noch so auseinenderhalten
Gruss Oggi
Als Gott mich schuf, fing er an zu grinsen und dachte:
Keine Ahnung ob es gut geht, aber lustig wird es bestimmt.

Benutzeravatar
Stephan Thamm
Beiträge: 58
Registriert: 10.12.2015 - 14:37:34
PLZ: 71093
Ort: Weil im Schönbuch
  ---

Re: Kennzeichnung von Pfeffer und Salzmühlen

Beitrag von Stephan Thamm » 13.01.2019 - 13:56:21

Oglinchen hat geschrieben:
13.01.2019 - 12:26:33
Huhu
warum sollte man die kennzeichnen? Meine Kunden konnten ihre Mühlen bissher immer noch so auseinenderhalten
Gruss Oggi
Bei zwei gleichen Mühlen ist es doch hilfreich wenn man durch eine Kennzeichnung gleich weis welche Mühle was enthält ?
Killinger KM 1450 SE

Benutzeravatar
chuede
Beiträge: 290
Registriert: 05.10.2015 - 12:13:17
Name: Carsten Hüde
Ort: Kronshagen
  ---
Kontaktdaten:

Re: Kennzeichnung von Pfeffer und Salzmühlen

Beitrag von chuede » 13.01.2019 - 14:29:36

Moin Stephan,
es gibt keine 2 gleichen Mühlen, wenn du sie aus Holz machst, selbst bei gleichem Holz ist die Maserung doch immer unterschiedlich, und das hat man ganz schnell drauf diese anhand dessen auseinanderzuhalten.
Anders sieht es in Restaurants aus... da nimmt man 2 verschiedene Holzarten (dunkel = Pfeffer und Hell = Salz).

Sonst einfach am Kopf ein Inlay (helles/dunkles Holz) machen.


LG

Carsten

Benutzeravatar
Helfried
Eure Durchlicht
Beiträge: 909
Registriert: 15.08.2009 - 06:41:29
Ort: Graz
  ---

Re: Kennzeichnung von Pfeffer und Salzmühlen

Beitrag von Helfried » 13.01.2019 - 18:14:26

Hallo Stephan,
wie kennzeichnet ihr eure Mühlen eigentlich?
meistens gar nicht - die Holzart macht dann den Unterschied - manchmal so:

IMG_6237bw.jpg

Unverwechselbar!
;-)
Helfried

Benutzeravatar
Schnedo
Beiträge: 1122
Registriert: 15.03.2011 - 12:21:37
Name: Werner Schneiter
PLZ: CH-8458
Ort: Dorf
  ---

Re: Kennzeichnung von Pfeffer und Salzmühlen

Beitrag von Schnedo » 13.01.2019 - 19:43:34

Hallo Stephan

Ich würde meine Mühlen nie mit einer solchen Kennzeichnung "verschandeln". Ich empfehle meinen Kunden immer zwei verschiedene Holzarten oder verschiedene Höhen der Mühlen.
Gruss Werner

-Centauro TM-120
-Jet 1014
-eine zwischendrin fehlt noch, z. B. Killinger 1450

klaus-gerd
Beiträge: 1631
Registriert: 17.05.2006 - 12:57:24
PLZ: 31749
Ort: Auetal. Grenzweg 7
  ---

Re: Kennzeichnung von Pfeffer und Salzmühlen

Beitrag von klaus-gerd » 13.01.2019 - 20:07:21

oder so
image.jpg
Gruß
KG

Benutzeravatar
Stephan Thamm
Beiträge: 58
Registriert: 10.12.2015 - 14:37:34
PLZ: 71093
Ort: Weil im Schönbuch
  ---

Re: Kennzeichnung von Pfeffer und Salzmühlen

Beitrag von Stephan Thamm » 13.01.2019 - 21:41:22

Danke euch allen für die guten Ideen und Bildbeispiele.
Mein Ding ist auch eher schlicht und kein Schnickschnack.

Wenn die Mühlen fertiggestellt sind, werde ich euch Bilder davon präsentieren.

Grüße Stephan
Killinger KM 1450 SE

Benutzeravatar
Badener
Beiträge: 518
Registriert: 21.02.2012 - 08:41:32
Name: Fritz Rauch
PLZ: 54516
Ort: Wittlich
  ---

Re: Kennzeichnung von Pfeffer und Salzmühlen

Beitrag von Badener » 14.01.2019 - 08:09:17

Hallo zusammen,

wer natürlich die Mühlen,- entgegen weitläufiger Meinung, doch mit S und P kennzeichnen will, habe ich hier einen Tip. ;-)

Drechselshop Kramer bietet Einlegeplättchen in dunklem und hellen Holz an, die nach dem Einkleben überarbeitet werden können. Also ich finde, sieht nicht schlecht aus, und wird, - ich kann nur für mich sprechen, sehr gut angenommen.


Schöne Woche wünscht Fritz
Wer den Kopf hängen läßt,
neigt zu weiteren Nackenschlägen.
Darum: Immer Kopf hoch !!!

klaus-gerd
Beiträge: 1631
Registriert: 17.05.2006 - 12:57:24
PLZ: 31749
Ort: Auetal. Grenzweg 7
  ---

Re: Kennzeichnung von Pfeffer und Salzmühlen

Beitrag von klaus-gerd » 14.01.2019 - 15:28:10

ich bin bei Tisch einfach nur höflich.
Ich warte ab, bis sich ein Anderer bedient hat
und achte auf das, die Mühle verlassende Mahlgut.
Wollte ich Salz, bitte ich um diese Mühle wenn dies eine weiße Farbe hat,
wollte ich Pfeffer, nehme ich Mühle 2.
Manchmal sind es die einfachen menschlichen Seiten des Lebens,
die alles gut werden lassen. ;-)
KG

Benutzeravatar
Holzpeter
Co-Admin
Co-Admin
Beiträge: 4161
Registriert: 29.06.2009 - 19:38:07
Name: Peter Schirmer
PLZ: 14558
Ort: Nuthetal
  ---
Kontaktdaten:

Re: Kennzeichnung von Pfeffer und Salzmühlen

Beitrag von Holzpeter » 14.01.2019 - 17:49:56

Hallo KG,

Du bist ja ein ganz ausgekochtes Schlitzohr :-L :-L :-L

Hölzerne Grüße
Peter :-)
Trenne dich nicht von deinen Illusionen. Wenn sie verschwunden sind, wirst du weiter existieren, aber aufgehört haben zu leben.
(Mark Twain)

www.petersholzmanufaktur.de

Antworten

Zurück zu „Gebrauchsartikel für Küche, Haus & Garten“