Feuerschale in Eichenbalken

Moderator: Forenteam

Antworten
Daniel.Menz
Beiträge: 124
Registriert: 23.11.2015 - 20:55:50
Ort: Hann.Münden
  ---

Feuerschale in Eichenbalken

Beitrag von Daniel.Menz » 26.01.2019 - 07:17:50

Guten Morgen zusammen.......

Ich habe mal eine Feuerschale in einen alten Eichenbalken eingelassen....

Das "Objekt" ist 13 cm hoch und hat einen durchmesser von 20 cm......

Die Obere Fläche war bereits angebrannt, daher hab ich sie so gelassen, bzw. noch etwas nachgebrannt.

Unten die Fläche habe ich mit einer Arbotechscheibe (50 mm) bearbeitet

Das ganze dann lackiert, damit der Ruß auch gebunden wird...........

Bin gespannt auf Eure Meinungen......

IMG_2893.JPG
IMG_2906.JPG
IMG_2907.JPG
IMG_2908.JPG
IMG_2911.JPG
IMG_2913.JPG

Schönes WE


MfG


Daniel
Killinger 1450............

Benutzeravatar
oldy-2913
Beiträge: 1464
Registriert: 13.08.2009 - 05:00:58
PLZ: 29562
Ort: Suhlendorf
  ---

Re: Feuerschale in Eichenbalken

Beitrag von oldy-2913 » 26.01.2019 - 09:44:14

Moin Daniel
Ist nicht so mein Ding (rein persönlicher Geschmack) ... :peace

Aber es ist mal ein anderes "Teelicht" und im Ganzen stimmig.
Das Edelstahlteil harmoniert gut mit dem angebrannten Balken und auch der Fuß gefällt mir.

Beim einpassen der Feuerschale hast du etwas geschludert, es scheinen bei der Draufsicht helle Stellen durch,
ich würde den hellen Ring (letztes Bild) kompl. Schwarz machen.

Gruß Wolf ... :prost:

Benutzeravatar
louisclou
Beiträge: 76
Registriert: 05.04.2018 - 07:39:56
Ort: Hage
  ---

Re: Feuerschale in Eichenbalken

Beitrag von louisclou » 26.01.2019 - 10:30:27

Moin,
ich finde das Teil sehr gelungen. der Helle Rand wird von der Schale verdeckt, und ausserden könnte ich mir vorstellen,
dass die Metallschale so heiß wird, dass der Rand ohnehin noch schwarz wird.Sieht aus als würde da Bioethanol oder Gel drin verbrannt.
Gruß aus Ostfriesland,
Detlef,
der solche Experimente liebt

Benutzeravatar
Tüftler
Beiträge: 1865
Registriert: 22.11.2013 - 18:31:44
Name: Ralf-Markus
PLZ: 94526
Ort: Metten
  ---

Re: Feuerschale in Eichenbalken

Beitrag von Tüftler » 26.01.2019 - 10:38:45

Hallo,

Mir gefällt die Schale sehr gut.
Einziges, was ich für meinen Geschmack vielleicht anders gemacht hätte.....................die Schale außen von oben nach unten abflammen. Oben etwas stärker, zum Rand passend und nach unten immer schwächer auslaufen lassen, damit man noch etwas von dem Holz sieht.

Gruß,
Tüftler
Nur wenn man die Kritik anderer akzeptiert, kann man lernen und besser werden!

Daniel.Menz
Beiträge: 124
Registriert: 23.11.2015 - 20:55:50
Ort: Hann.Münden
  ---

Re: Feuerschale in Eichenbalken

Beitrag von Daniel.Menz » 26.01.2019 - 19:29:04

Moin Tüftler.

Ja, das könnte stimmiger wirken.......

Werde das mal versuchen morgen..........
Killinger 1450............

Antworten

Zurück zu „Gebrauchsartikel für Küche, Haus & Garten“