Hammer und Klöpfel

Moderator: Forenteam

Antworten
Benutzeravatar
Kunze
Beiträge: 152
Registriert: 04.02.2018 - 19:27:39
Ort: Ilsede
  ---

Hammer und Klöpfel

Beitrag von Kunze » 20.03.2019 - 16:38:19

Moin Moin

Die letzten Wochenenden hab ich mich mal mit Hammer und Klöpfel beschäftigt.
Frei nach Andy's Werkstatt und Martin Adomat.

190320_Klöpfel2.jpg
Gruß

Ralf
-- 31246 Ilsede --
-- Jeder Anfang ist schwer--
-- Packen wirs an! --

Benutzeravatar
oeht2000
Beiträge: 16
Registriert: 17.11.2018 - 21:22:52
Name: Stephan Laudert
PLZ: 42579
Ort: Heiligenhaus
  ---
Kontaktdaten:

Re: Hammer und Klöpfel

Beitrag von oeht2000 » 20.03.2019 - 18:09:28

Hallo Ralf,

gefällt mir sehr gut !!!

Vor allem der links außen.
Habe in meiner Halle eine ganze Kiste dieser T-Stücke (kenne den Fachausdruck nicht) vorgefunden und weiß jetzt wie ich diese verwenden kann.

Der 2. v. l. ist Messing,
der 3. v. l. ist Alu ???
der außen rechts ist Eiche ???

Sitze gerade an der Quelle mit ca. 350 Jahre altem sogenannten Altholz (Eiche-Fachwerkbalken-Resten).

Wenn ich darf, würde ich Deine Ideen aufgreifen und etwas für den Werkzeugschrank produzieren.

Danke für Deine Präsentation und Ideengebung.

Viele Grüße aus dem Ruhrgebiet
von Stephan (der momentan mit dem Material tanzt)
gut drauf, ohne Drogen

http://www.enduroundoffroad.com

Benutzeravatar
Kunze
Beiträge: 152
Registriert: 04.02.2018 - 19:27:39
Ort: Ilsede
  ---

Re: Hammer und Klöpfel

Beitrag von Kunze » 20.03.2019 - 18:21:42

Nr.3 ist kein Alu
Hatte noch ein Stück Plastik Zaunpfahl.

Es war Metall und Glas mit drin.
Funktioniert ganz gut.
Der nächste bekommt etwas Gewicht eingebaut.

Nr.2 ist Messing mit Kirschholzgriff.
Nr.4 müsste Eiche sein. Stammt von einem rustikalen Sofabein.
Gruß

Ralf
-- 31246 Ilsede --
-- Jeder Anfang ist schwer--
-- Packen wirs an! --

Antworten

Zurück zu „Gebrauchsartikel für Küche, Haus & Garten“