Deckel für Marmeladenglas

Moderator: Forenteam

Antworten
Benutzeravatar
Hölzerkarl
Beiträge: 3224
Registriert: 08.09.2010 - 18:43:07
Name: Karl Hölzerkopf
PLZ: 37276
Ort: Meinhard-Jestädt
  ---
Kontaktdaten:

Deckel für Marmeladenglas

Beitrag von Hölzerkarl » 15.06.2019 - 20:13:57

Hallo Drechselfreunde,
aus dem Allgäu erreichte mich per Mail ein Hilferuf.
Ein Mann sucht "händeringend" jemanden, der ihm drei Deckel
für Marmeladengläser herstellt. Gewünscht wurde helles Holz, abwaschbar.
Ein Ausschnitt für ein Löffel sollte angebracht werden. Den Knuppel wird
der Mann selbst anbringen.
Ich schlug per Foto Ahorn vor und verlangte eine Skizze. Das Holz wurde
bestätigt und die Skizze kam zu mir. Ich hoffte, dass meine Spannfutter
passen würden, damit ich keine Hilfsvorrichtungen fertigen muss.

Die Skizze
P1160560 (FILEminimizer).jpg

Schablonen mit Übermaß
P1160561 (FILEminimizer).JPG

Der Klotz musste halbiert werden. Mit einem scharfen gut geschränkten
Sägeband aus hessischer Produktion kein Problem.
P1160562 (FILEminimizer).JPG

Schnitt erledigt
P1160564 (FILEminimizer).JPG

Schablonen aufgelegt
P1160565 (FILEminimizer).JPG

Die Kreise sind angezeichnet
P1160566 (FILEminimizer).JPG

Ausgesägte Rundlinge
P1160567 (FILEminimizer).JPG

Die 100mm Spannbacken passen perfekt
P1160574 (FILEminimizer).JPG

Unterseite geplant und Hilfslinien angezeichnet
P1160588 (FILEminimizer).JPG

Unterseite und Zapfen fertig. Das Multistar Futter wartet auf den Einsatz
im Reitstock. Wieder passen die Backen zum Werkstück....Glück gehabt
P1160600 (FILEminimizer).JPG

Eingeklemmt.....
P1160601 (FILEminimizer).JPG

....und rumgedreht. Zur Sicherheit mit dem Körner abgestützt.
P1160602 (FILEminimizer).JPG

Beinahe fertig. Man ahnt, was es werden soll.
P1160604 (FILEminimizer).JPG

Feddich.....
P1160695 (FILEminimizer).JPG

....die Ausschnitte für die Löffel fehlen noch.
P1160696 (FILEminimizer).JPG

Damit die Bohrungen beim Durchbruch nicht ausreisssen, habe ich
eine Unterlage gedrechselt
P1160699 (FILEminimizer).JPG

Angekörnt und es kann gebohrt werden
P1160700 (FILEminimizer).JPG

Ein 10mm Forstnerbohrer liegt bereit.
P1160702 (FILEminimizer).JPG

Die erste Bohrung
P1160708 (FILEminimizer).JPG

Schablone für den Sägeschnitt
P1160709 (FILEminimizer).JPG

Der Ausschnitt ist angezeichnet
P1160710 (FILEminimizer).JPG

Gebohrt und ausgeschnitten. Der Schliff fehlt noch.
P1160711 (FILEminimizer).JPG

Feddich......
P1160712 (FILEminimizer).JPG

....so auch hier.
P1160713 (FILEminimizer).JPG

Nachdem der Auftraggeber die Deckel erhalten hat, erhielt ich von ihm
ein Foto seines Frühstückstisches und ein besonderes Dankeschön.
Ich war erleichtert
P1160714 Frühstückstisch.jpg
Freundliche Grüße aus der Mitte von Deutschland

Der Karl

Benutzeravatar
Helmut-P
Beiträge: 148
Registriert: 05.03.2013 - 22:34:37
Name: Helmut Pelzer
PLZ: 65329
Ort: Hohenstein
  ---
Kontaktdaten:

Re: Deckel für Marmeladenglas

Beitrag von Helmut-P » 15.06.2019 - 20:42:51

Hallo Karl,

da ist dem Mann ja geholfen, schöne Deckel.

Danke für den ausführlichen Bericht. Hast Du die Deckel versiegelt? Dürfte eigentlich nicht nötig sein.

Freundliche Grüße aus dem Untertaunus
Helmut

leoanton
Beiträge: 326
Registriert: 25.01.2017 - 17:51:32
Name: Leo Rumpke
PLZ: 48496
Ort: Schale
  ---

Re: Deckel für Marmeladenglas

Beitrag von leoanton » 15.06.2019 - 21:13:51

Hallo Karl,
ich staune, wie immer eine perfekte Ausführung und Beschreibung, so dass es jeder versteht. :klatsch: :danke:

Gruß aus Schale Leo

Benutzeravatar
faherrmann
Beiträge: 52
Registriert: 07.12.2016 - 12:02:42
Name: Falk
PLZ: 01640
Ort: Coswig
  ---

Re: Deckel für Marmeladenglas

Beitrag von faherrmann » 15.06.2019 - 21:34:09

...ich würde ja fast wetten, Öffnungsknubbel kriegen die wohl nie... ;-)

Wenn der gewußt hätte, dass dich das nicht mal ein Runzeln des Allerwertesten gekostet hätte, hätte er wohl nicht verzichtet. :-S
Liebe Grüße,
Falk

Allgäu-Dieter
Beiträge: 58
Registriert: 16.03.2014 - 11:46:55
Ort: Burgberg
  ---

Re: Deckel für Marmeladenglas

Beitrag von Allgäu-Dieter » 15.06.2019 - 22:10:17

Servus Karl,
Vielen Dank, dass du einem Landsmann geholfen hast. Erstaunlich ist, dass die Anfrage quer durch Deutschland ging, als ob es im Allgäu niemanden gibt der das kann.
Trotzdem sehr schön deine Deckel.
Grüße
Dieter

Benutzeravatar
Mr. Wood
Beiträge: 3638
Registriert: 25.05.2007 - 07:11:04
Name: Lutz Brauneck
PLZ: 54597
Ort: Rommersheim
  ---
Kontaktdaten:

Re: Deckel für Marmeladenglas

Beitrag von Mr. Wood » 16.06.2019 - 07:38:04

Moin Karl,

danke für den ausführlichen Bericht! :klatsch:
Gruß aus der Eifel
Lutz

"Man muß sein Leben aus dem Holz schnitzen, das man zur Verfügung hat."
Theodor Storm

Benutzeravatar
GentleTurn
Beiträge: 934
Registriert: 14.04.2016 - 16:06:39
Name: Martin
PLZ: 29525
Ort: Landkreis Uelzen
  ---
Kontaktdaten:

Re: Deckel für Marmeladenglas

Beitrag von GentleTurn » 16.06.2019 - 11:17:31

Moin
Karl und :danke: für den ausführlichen und wie immer gut
bebilderten sowie nachvollziehbaren Baubericht.
Liebe Grüße, Martin.

Erstaunlich wie verwirrt Menschen plötzlich sind, wenn ein Satz anders endet als man es Kartoffel.

~  Meine Filme auf YouTube und Bilder auf Instagram  ~
 

Ulrich Brust
Beiträge: 64
Registriert: 18.05.2015 - 19:42:11
Name: Ulrich Brust
PLZ: 56745
Ort: Rieden
  ---

Re: Deckel für Marmeladenglas

Beitrag von Ulrich Brust » 16.06.2019 - 16:55:43

Hallo Karl,
Deine Bild- und Textbeiträge sind immer sehenswert, auch weil sie chronologisch aufgebaut sind.
Zu dem fehlenden Knubbel auf dem Deckel fällt mir ein, dass u.U. die Gläser stapelbar aufbewahrt werden sollen.

Vielen Dank für Deine Arbeit und herzliche Grüße aus Rieden, Eifel von
Ulrich Brust

Benutzeravatar
Hölzerkarl
Beiträge: 3224
Registriert: 08.09.2010 - 18:43:07
Name: Karl Hölzerkopf
PLZ: 37276
Ort: Meinhard-Jestädt
  ---
Kontaktdaten:

Re: Deckel für Marmeladenglas

Beitrag von Hölzerkarl » 16.06.2019 - 18:06:56

Hallo Drechselfreunde,
herzlichen Dank für die freundlichen Kommentare zum "Deckelbericht"

Es gibt Fragen, die ich nachstehend beantworte:

- Eine Oberflächenbehandlung/Versiegelung war nicht ausdrücklich gefordert.
Also habe ich das Holz Natur sein lassen. Ob Marmelade auf Ahorn Spuren hinterlässt,
habe ich nicht getestet.

- Ich war froh, dass kein Knubbel gefordert wurde. So war alles viel einfacher.
Ober- und Unterseite plan .... feddich. Die Deckel lassen sich auch ohne Knubbel gut erfassen.

- Im Allgäu gibt es mit zuverlässiger Sicherheit genug Drechsler, die den Auftrag
angenommen hätten. Ich vermute, dass der Auftraggeber mit Goggl nach
"Trinkglas Deckel" gesucht und dann unsere Homepage gefunden hat.

Dankbare und freundliche Grüße aus dem Werratal im Hessenland

Der Karl

Antworten

Zurück zu „Gebrauchsartikel für Küche, Haus & Garten“