Vogelschale

Moderator: Forenteam

Antworten
Benutzeravatar
SteffenM
Beiträge: 968
Registriert: 18.03.2018 - 23:58:03
Name: Steffen
PLZ: 14542
Ort: Werder (Havel)
  ---

Vogelschale

Beitrag von SteffenM » 17.11.2020 - 15:51:20

Hallo zusammen,

Bernds Beitrag hat mich motiviert, mein letztes Projekt endlich abzuschließen. Ich hatte mich im September an einer nassen Birkenschale mit 30cm Durchmesser probiert. Die Geometrie meiner Bank gab das dank des drehbaren Spindelstocks her, aber der Motor war völlig überfordert. Mit minimaler Spahnabnahme kam ich aber ans Ziel.
Schale.JPG
Nach dem Trocknen stand die Schale leider völlig schief. Zum Begradigen des Zapfens habe ich @Lutz besucht, da es bei meiner Spitzenhöhe nicht möglich war. (Die Außenform war allerdings nicht schwedenscheibenkompatibel und so haben wir den Zapfen am Ende runtergeschliffen.)

In einem spontanen Anfall von Dummheit habe ich die Schale danach mit Leinölfirnis behandelt. Das Hirnholz saugte das Öl wie ein Schwamm auf und sah einfach nur noch blöd aus. Für den Innenbereich war die Schale damit unbrauchbar. Nun dürfen sich Meisen, Rotschwänzchen und Spatzen über die Schale freuen.
Schale2.JPG
Mal sehen, wann die ersten Gäste eintreffen...

Schöne Grüße!
Steffen

Benutzeravatar
Maggus
Beiträge: 292
Registriert: 09.03.2020 - 21:34:20
Name: Markus
PLZ: 38473
Ort: Im Osten vom Westen
  ---
Kontaktdaten:

Re: Vogelschale

Beitrag von Maggus » 17.11.2020 - 15:57:59

Die Schale als solche finde ich sehr gelungen.
Die Geschichte drumrum - Lebba gehd weida und Deinen vögeligen Gäste ist's egal. ;-)

Benutzeravatar
Bernd Schröder
Beiträge: 2589
Registriert: 27.09.2014 - 20:30:06
Name: Bernd Schröder
PLZ: 29640
Ort: Schneverdingen
  ---

Re: Vogelschale

Beitrag von Bernd Schröder » 17.11.2020 - 17:34:05

Hi!
Eine schöne Hirnholzschale!
Die Vögel freuen sich...allerdings braucht sie ein Überdach, sonst ist sie
bei Regen eine Fehlkonstruktion - genau wie meine Teile.
Mit besten Grüßen aus der Heide!
Bernd

Benutzeravatar
SteffenM
Beiträge: 968
Registriert: 18.03.2018 - 23:58:03
Name: Steffen
PLZ: 14542
Ort: Werder (Havel)
  ---

Re: Vogelschale

Beitrag von SteffenM » 17.11.2020 - 17:49:14

Bernd Schröder hat geschrieben:
17.11.2020 - 17:34:05
Die Vögel freuen sich...allerdings braucht sie ein Überdach, sonst ist sie bei Regen eine Fehlkonstruktion - genau wie meine Teile.

Hallo Bernd,

danke für den Hinweis. Ich hatte vergessen zu erwähnen, dass die Schale regengeschützt unter einem Balkon hängt. Ursprünglich war sie als Dach für eine kleinere Schale gedacht. Diese Idee habe ich aber verworfen, da es bei mir im (Mini-)Garten keine vernünftige Aufhängemöglichkeit gibt.

Schöne Grüße!
Steffen

Benutzeravatar
SteffenM
Beiträge: 968
Registriert: 18.03.2018 - 23:58:03
Name: Steffen
PLZ: 14542
Ort: Werder (Havel)
  ---

Re: Vogelschale

Beitrag von SteffenM » 28.11.2020 - 13:45:09

Hallo zusammen,

heute ist es mir endlich mal gelungen, einen der gefiederten Gäste vor die Linse zu bekommen. Diese Meisen sind echt flink... :-)

Schöne Grüße!
Steffen

Schale3.JPG

Benutzeravatar
SteffenM
Beiträge: 968
Registriert: 18.03.2018 - 23:58:03
Name: Steffen
PLZ: 14542
Ort: Werder (Havel)
  ---

Re: Vogelschale

Beitrag von SteffenM » 24.11.2021 - 19:00:31

Hallo zusammen,

nach nunmehr einem Jahr hole ich diesen alten Beitrag wieder hoch.
Die Schale sieht zwar nicht mehr so frisch aus, aber sie kommt auch in diesem Winter gut an.

Meise_221121.JPG

Schöne Grüße!
Steffen

Benutzeravatar
Spielkind
Beiträge: 177
Registriert: 19.07.2020 - 20:29:45
Name: Steffen Grix--
PLZ: 23554
Ort: Lübeck
  ---

Re: Vogelschale

Beitrag von Spielkind » 24.11.2021 - 19:16:54

...dem Vogel scheint es zu gefallen, er ist immer noch da :-)

torte26
Beiträge: 204
Registriert: 23.04.2017 - 20:37:47
Name: Dorit
PLZ: 99425
Ort: Weimar
  ---

Re: Vogelschale

Beitrag von torte26 » 24.11.2021 - 19:23:50

Hallo Steffen,

danke für das Update. Ich finde es immer sehr interressant, wie sich Holz und Werke aus Holz mit der Zeit so entwickeln.

Gruß Dorit

Benutzeravatar
KensingtonChap
Beiträge: 247
Registriert: 12.03.2019 - 13:15:21
Name: Max
PLZ: 83317
Ort: Oberteisendorf
  ---

Re: Vogelschale

Beitrag von KensingtonChap » 24.11.2021 - 22:51:52

Hallo Steffen,
bei deinen Fotos geht mir als Tierfreund das Herz auf. Einfach nur wunderschön. Danke fürs Zeigen! :danke:

Vg Max :prost:
Killinger KM1500SE
Heyligenstaedt Bj. 1946

Antworten

Zurück zu „Gebrauchsartikel für Küche, Haus & Garten“