Apfel Teelicht

Moderator: Forenteam

Antworten
Benutzeravatar
drmariod
Beiträge: 1474
Registriert: 04.10.2018 - 19:38:11
Name: Mario Dejung
Ort: Dienheim
  ---
Kontaktdaten:

Apfel Teelicht

Beitrag von drmariod » 28.10.2021 - 21:55:02

Vor 2 Jahren hab ich vom Nachbarn einen 40 Jahre alten Apfelbaum bekommen, den er durch was neues ersetzen wollte. Damals hatte ich versucht 7 cm starke Bohlen aus dem Baum zu sägen und war ganz Happy über einige Maserknollen am Stamm.
Leider waren sie nicht so groß und hatten immer nur 5cm Durchmesser oder so und ich hatte keine Ahnung was ich damit anfangen sollte.
Naja, nachdem sich das Gewicht nicht mehr änderte, die Bohle aber in der Mitte gerissen war, hatte ich sie zu Kanteln gesägt und dabei ist dieses Reststück abgefallen.

C0D89972-3FF1-4FB4-B9BC-DD16256B2A9C.jpeg

11BD5735-7D99-4A43-84C2-108ADE6EC9FD.jpeg

C1BC1A6E-052F-47A0-8D9F-C4AD946F3023.jpeg

Das Teelicht hat rund 12cm Durchmesser und ist 5cm hoch, 2mal mit Danish Oil behandelt.

Viele Grüße
Der Mario
"Etwas nicht zu können ist kein Grund es nicht zu tun..."
(Alf)

kpeter
Beiträge: 298
Registriert: 28.10.2010 - 11:59:23
Ort: Frankenthal
  ---

Re: Apfel Teelicht

Beitrag von kpeter » 29.10.2021 - 14:22:50

Hallo Mario ,

wirklich gelungenes Teelicht , vor allem das Holz toll
in Szene gesetzt.

gruss
Klaus-Peter

Benutzeravatar
GentleTurn
Beiträge: 2271
Registriert: 14.04.2016 - 17:06:39
Name: Martin
PLZ: 29525
Ort: Landkreis Uelzen
  ---
Kontaktdaten:

Re: Apfel Teelicht

Beitrag von GentleTurn » 29.10.2021 - 17:11:04

Moin Mario,

das Teelicht gefällt mir sehr gut! Gerade durch den Kontrast zwischen den
beiden Abschnitten Maserknolle / Normal erzeugt eine interessante Spannung.
Liebe Grüße, Martin.

Ich bin verantwortlich für das, was ich sage und nicht für das, was du verstehst.

Videos und hilfreiche Playlisten (nicht nur) für Einsteiger auf YouTube und Fotos auf Instagram.
 

Benutzeravatar
Leubi
Beiträge: 50
Registriert: 08.01.2017 - 11:19:38
Ort: Alsheim
  ---

Re: Apfel Teelicht

Beitrag von Leubi » 29.10.2021 - 17:34:24

Hallo Mario,
ich freue mich, das wunderschöne Teil morgen in natura bewundern zu können.

Gruß
Rainer

Benutzeravatar
SteffenM
Beiträge: 968
Registriert: 18.03.2018 - 23:58:03
Name: Steffen
PLZ: 14542
Ort: Werder (Havel)
  ---

Re: Apfel Teelicht

Beitrag von SteffenM » 29.10.2021 - 18:14:22

Hallo Mario,

das Holz ist super und die leicht abfallende Fassung gefällt mir ausgesprochen gut. Die Oberseite sieht dadurch sehr elegant aus.
Der Rest hingegen wirkt durch die Gesamthöhe und vor allem durch die Wölbung nach außen irgendwie klobig.
Das passt meiner Meinung nach nicht zusammen.
Mir hätte es so (wahrscheinlich) besser gefallen:

P1240117.JPG

Bei halber Höhe hätte es auch für ein zweites Teelicht gereicht. :-)

Schöne Grüße!
Steffen

Benutzeravatar
Joschone
Beiträge: 803
Registriert: 23.10.2012 - 12:47:18
Name: Josef
Ort: Olpe
  ---

Re: Apfel Teelicht

Beitrag von Joschone » 29.10.2021 - 18:22:53

SteffenM hat geschrieben:
29.10.2021 - 18:14:22
Der Rest hingegen wirkt durch die Gesamthöhe und vor allem durch die Wölbung nach außen irgendwie klobig. Das passt meiner Meinung nach nicht zusammen.
Mir hätte es so (wahrscheinlich) besser gefallen:

Wenn du da mit deiner Meinung mal nich alleine da stehst!
Ich hab schon lange nicht mehr ein so schönes Teelicht gesehen! :gold: :gold: :gold:

Benutzeravatar
drmariod
Beiträge: 1474
Registriert: 04.10.2018 - 19:38:11
Name: Mario Dejung
Ort: Dienheim
  ---
Kontaktdaten:

Re: Apfel Teelicht

Beitrag von drmariod » 29.10.2021 - 18:47:35

Joschone hat geschrieben:
29.10.2021 - 18:22:53
Wenn du da mit deiner Meinung mal nich alleine da stehst! Ich hab schon lange nicht mehr ein so schönes Teelicht gesehen!

Hach Josef, und sowas von Dir!!! :prost:

Vielen herzlichen Dank.

Ich mag genau diese Form sehr gerne, und über die Teelichter freuen sich die Leute sehr oft. Nur dieses Mal ist auch noch das Holz klasse 😀

Danke für all euer Lob und Danksagungen.

Grüße aus Rheinhessen
Der Mario
"Etwas nicht zu können ist kein Grund es nicht zu tun..."
(Alf)

Grissianer
Beiträge: 1848
Registriert: 14.02.2016 - 23:12:55
Ort: Tisens
  ---
Kontaktdaten:

Re: Apfel Teelicht

Beitrag von Grissianer » 29.10.2021 - 18:53:49

Hallo
Mir gefällt dein Teelicht nur teilweise.
Teil eins, deine Arbeit das Holz und dessen Verarbeitung in Form und Ausführung sind Spitze :gold: :gold: :gold: :gold:
Bleibt noch das Teelicht, dafür hättest du ruhig ein Qualitätsprodukt aus Bienenwachs nehmen können. Das würde den Gesammteindruck und die Wertigkeit wesendlich steigern. Bei uns kostet so was 0.75 Eurocent pro Einheit wenn man eine Packung von 42 St. nimmt
Gruß
Anselm
Was ich mir nicht zutraue werde ich niemals lernen!!

Benutzeravatar
erbse
Beiträge: 269
Registriert: 25.03.2013 - 21:19:08
Name: Erwin Tattenberger
PLZ: 85092
Ort: koesching
  ---
Kontaktdaten:

Re: Apfel Teelicht

Beitrag von erbse » 29.10.2021 - 19:17:07

Alles gut gemacht. :peace

Benutzeravatar
drmariod
Beiträge: 1474
Registriert: 04.10.2018 - 19:38:11
Name: Mario Dejung
Ort: Dienheim
  ---
Kontaktdaten:

Re: Apfel Teelicht

Beitrag von drmariod » 29.10.2021 - 19:36:14

Grissianer hat geschrieben:
29.10.2021 - 18:53:49
Bleibt noch das Teelicht, dafür hättest du ruhig ein Qualitätsprodukt aus Bienenwachs nehmen können. Das würde den Gesammteindruck und die Wertigkeit wesendlich steigern. Bei uns kostet so was 0.75 Eurocent pro Einheit wenn man eine Packung von 42 St. nimmt
Hi Anselm, bin ich voll bei Dir! Meine Arbeitskollegin ist Hobby Imkerin und hat mir ein Kilo Wachs versprochen, da warte ich noch drauf, wollte es dann selbst gießen… bin allerdings noch auf der Suche nach Docht mit Bienenwachs, weil die weißen Dochte dann nix aussehen.

Kümmere ich mich aber in Zukunft drum…

Danke fürs Feedback!

Der Mario
"Etwas nicht zu können ist kein Grund es nicht zu tun..."
(Alf)

Benutzeravatar
SteffenM
Beiträge: 968
Registriert: 18.03.2018 - 23:58:03
Name: Steffen
PLZ: 14542
Ort: Werder (Havel)
  ---

Re: Apfel Teelicht

Beitrag von SteffenM » 30.10.2021 - 10:16:17

Joschone hat geschrieben:
29.10.2021 - 18:22:53
Wenn du da mit deiner Meinunug mal nich alleine da stehst! Ich hab schon lange nicht mehr ein so schönes Teelicht gesehen!

Moin Josef,

wenn ihr Teelichter in Form einer Müslischale bevorzugt, stehe ich mit meiner Meinung gern alleine da. :mrgreen:
Ich hätte zwei flache Teelichter einem großen vorgezogen, weil man dann mehr vom Holz sehen könnte. Die Formgebung ist aber Geschmackssache und ich weiß auch nicht, ob der Rohling zwei Lichter hergegeben hätte.

Die Hauptrolle spielt hier zweifelsfrei das fantastische Holzbild, das Mario sauber herausgearbeitet hat. Da schließe ich mich der allgemeinen Begeisterung natürlich an. (Das kam in meinem ersten Beitrag nicht rüber.)

Schönen Gruß!
Steffen

Benutzeravatar
Hajo
Beiträge: 80
Registriert: 23.09.2016 - 23:01:08
Name: Vorname Nachname
PLZ: 8820
Ort: Wädenswil
  ---
Kontaktdaten:

Re: Apfel Teelicht

Beitrag von Hajo » 30.10.2021 - 10:33:35

Hallo zusammen
das Holz kommt so super zur Geltung. Die Form finde ich such gelungen. :prost:
Schönen Gruess
Hajo

Drechselbank: Magma Lathe 250

Antworten

Zurück zu „Gebrauchsartikel für Küche, Haus & Garten“