Trinkbecher

Moderator: Forenteam

Antworten
Benutzeravatar
chuede
Beiträge: 495
Registriert: 05.10.2015 - 13:13:17
Name: Carsten Hüde
Ort: Kronshagen
  ---
Kontaktdaten:

Trinkbecher

Beitrag von chuede » 16.11.2021 - 18:29:00

Moin Moin

Hier mal ein kleiner Werkbericht zu meinen Trinkbechern. Ich habe den erstellt, da immer wieder ein paar Fragen dazu in meiner Facebookgruppe aufgekommen sind. Ich hoffe mal euch gefallen die Becher und auch der Bildbericht.
Erstmal ein paar Bilder vom fertigen Becher:

20211112_154827.jpg
20211112_154853.jpg
20211112_154927.jpg

Als Bausatz dient hier der Emsa Travel Cup
20211112_155105.jpg

- Als Basis nehme ich einen Rohling ca. 90*90*95
Emsa Nuss 01.jpg

- Wer faul ist wie ich sägt die Ecken an der Bandsäge weg
Emsa Nuss 02.jpg

- An der Bank wird das Ganze rund gedreht
Emsa Nuss 03.jpg

- An der einen Seite wird ein Zapfen gedrechselt
Emsa Nuss 04.jpg

- Umspannen und im 4-Backenfutter aufnehmen
Emsa Nuss 06.jpg

- Die äußere Form Drechseln. Oberer Durchmesser 82mm Die Form ist Geschmackssache. Ich mag es wenn sie nach unten verjüngt, hier auf ca. 68mm.
Die Gesamthöhe kann man hier schon mal markieren, sie beträgt ca. 87-90mm
Emsa Nuss 07.jpg

- Eine Tiefe von 82m ausbohren und auf ca. 65-66 mm weiter aushöhlen
Emsa Nuss 09.jpg

- Den oberen Rand (8mm) einzeichnen)
Emsa Nuss 10.jpg

- diesen Rand auf 77m drechseln (der wird später in dem Rand des Bechers versenkt)
Emsa Nuss 11.jpg

- den Rand innen auch ca. 8mm tief ausarbeiten, so dass die Endstärke 3mm beträgt
Emsa Nuss 12.jpg
Emsa Nuss 13.jpg

- Jetzt sollte der Becher schon perfekt passen
Emsa Nuss 16.jpg

- die 4mm Bohrung für die Schraube nicht vergessen
Emsa Nuss 17.jpg

- Schleifen bis 400, Schleifpaste (König) und Reibungspolitur (König) als Finish, welches Finish genutzt wird ist dabei na klar Geschmackssache.
Emsa Nuss 18.jpg
Emsa Nuss 20.jpg

- ein Hilfsfutter drechseln um den Boden bearbeiten zu können
Emsa Nuss 21.jpg

- Der Becher muss stramm sitzen. Ist er etwas zu locker hilft es oft den Hilfszapfen anzufeuchten oder ein Küchentuch dazwischen zu klemmen.
Emsa Nuss 23.jpg

- So lange wie möglich mit Unterstützung des Reitstocks arbeiten und den Boden sauber drechseln. den letzten Rest fliegend.
Emsa Nuss 24.jpg
Emsa Nuss 25.jpg

- jetzt noch eine kleine Bohrung (8mm) zum versenken der Schraube).
Emsa Nuss 26.jpg

- Das wars, jetzt noch den Boden schleifen und das gewünschte Finish und fertig ist der Becher. Einsatz rein und Festschrauben --> fertig !


Liebe Grüße

Carsten


Anregungen und Kritik wie immer sehr willkommen
https://www.facebook.com/RundeSachen <- Meine Seite
https://www.facebook.com/groups/drechseln20 <- community gruppe der Facebook Drechsler

jet->midi->Twister Eco-> was da auch immer noch kommt

Hotte
Beiträge: 175
Registriert: 27.12.2018 - 19:53:02
Name: Horst
Ort: Wittlich
  ---

Re: Trinkbecher

Beitrag von Hotte » 16.11.2021 - 18:59:50

Hallo Carsten

Vielen Dank für deinen schönen ausführlichen Bildbericht.
:gold: :gold:

LG Horst

Benutzeravatar
BigBenWoodturner
Beiträge: 103
Registriert: 10.05.2019 - 11:07:26
Name: Beni Ernst
PLZ: 5043
Ort: Holziken
  ---

Re: Trinkbecher

Beitrag von BigBenWoodturner » 16.11.2021 - 19:52:43

Lieber Carsten

Vielen Dank für den tollen Bericht.
Wenn es erlaubt ist werde ich das gleich nachmachen :mrgreen: .
Gruss Beni
----------------
Studieren tun viele, Drechseln nur die BESTEN!
www.holz-unikate.ch

Benutzeravatar
Kreuzthaler
Beiträge: 282
Registriert: 08.06.2017 - 21:45:34
Name: Günter Bischoff
PLZ: 88239
Ort: Schomburg
  ---

Re: Trinkbecher

Beitrag von Kreuzthaler » 16.11.2021 - 20:06:39

Guten Abend Carsten,

vielen Dank für den schönen Bericht. Zum Dokumentieren ist viel Aufmerksamkeit erforderlich. Gut hast Du den Bericht gemacht.

Gruß vom Kreuzthaler, der den Aufwand kennt.

Benutzeravatar
chuede
Beiträge: 495
Registriert: 05.10.2015 - 13:13:17
Name: Carsten Hüde
Ort: Kronshagen
  ---
Kontaktdaten:

Re: Trinkbecher

Beitrag von chuede » 16.11.2021 - 20:14:57

BigBenWoodturner hat geschrieben:
16.11.2021 - 19:52:43
Wenn es erlaubt ist werde ich das gleich nachmachen

Klar doch, dafür mache ich sowas ja
https://www.facebook.com/RundeSachen <- Meine Seite
https://www.facebook.com/groups/drechseln20 <- community gruppe der Facebook Drechsler

jet->midi->Twister Eco-> was da auch immer noch kommt

Azazello
Beiträge: 25
Registriert: 19.01.2021 - 17:43:32
Name: --
Ort: Essen
  ---

Re: Trinkbecher

Beitrag von Azazello » 16.11.2021 - 21:27:58

Vielen Dank für den Bericht Carsten!

Gerade für Anfänger, wie mich, sind solche Berichte mit Bildern Gold wert.
Würde es auch mit den größeren Bechern von Emsa (zB 500ml) funktionieren?

Gruß Alexander

Benutzeravatar
santana100
Beiträge: 79
Registriert: 10.10.2019 - 13:01:04
Name: Paul
PLZ: 52525
Ort: Heinsberg
  ---
Kontaktdaten:

Re: Trinkbecher

Beitrag von santana100 » 17.11.2021 - 09:17:50

Hallo,
guter Bericht.
Kann man den Kunststoff von dem Becher einfach abschrauben?
Der passt ja bestimmt nicht komplett in deinem "Holzbecher" :-)

LG Paul

Benutzeravatar
GentleTurn
Beiträge: 2271
Registriert: 14.04.2016 - 17:06:39
Name: Martin
PLZ: 29525
Ort: Landkreis Uelzen
  ---
Kontaktdaten:

Re: Trinkbecher

Beitrag von GentleTurn » 17.11.2021 - 09:52:03

Moin Carsten,

ein exzellenter Arbeitsbericht. :gold: :danke: für die Mühe und fürs Zeigen.
Liebe Grüße, Martin.

Ich bin verantwortlich für das, was ich sage und nicht für das, was du verstehst.

Videos und hilfreiche Playlisten (nicht nur) für Einsteiger auf YouTube und Fotos auf Instagram.
 

Killi
Beiträge: 38
Registriert: 18.02.2019 - 20:57:00
Name: --Stefan Kill
PLZ: 56769
Ort: Mannebach
  ---

Re: Trinkbecher

Beitrag von Killi » 17.11.2021 - 10:13:41

Hallo Carsten,

danke für den tollen Bericht :danke: und die Arbeit.


Gruß

Killi

Benutzeravatar
chuede
Beiträge: 495
Registriert: 05.10.2015 - 13:13:17
Name: Carsten Hüde
Ort: Kronshagen
  ---
Kontaktdaten:

Re: Trinkbecher

Beitrag von chuede » 17.11.2021 - 12:24:27

Moin Paul
santana100 hat geschrieben:
17.11.2021 - 09:17:50
Kann man den Kunststoff von dem Becher einfach abschrauben? Der passt ja bestimmt nicht komplett in deinem "Holzbecher"

Ja, der Kunststoff ist nur mit einer Schraube fest, dieses Schraube nutzt man auch später wieder zum befestigen des Holzes.

LG
Carsten
https://www.facebook.com/RundeSachen <- Meine Seite
https://www.facebook.com/groups/drechseln20 <- community gruppe der Facebook Drechsler

jet->midi->Twister Eco-> was da auch immer noch kommt

Benutzeravatar
santana100
Beiträge: 79
Registriert: 10.10.2019 - 13:01:04
Name: Paul
PLZ: 52525
Ort: Heinsberg
  ---
Kontaktdaten:

Re: Trinkbecher

Beitrag von santana100 » 17.11.2021 - 12:35:56

Danke dir Karsten, auch für die schnelle Antwort.
Hab mir gerade mal zwei Becher bestellt, die kommen ins WOMO wenn ich fertig damit bin.
Werde dann schon mal öfters an dich denken beim Kaffee schlürfen :mrgreen:
LG Paul

Benutzeravatar
Catweazle1959
Beiträge: 305
Registriert: 14.01.2015 - 15:59:35
Ort: Ingolstadt
  ---

Re: Trinkbecher

Beitrag von Catweazle1959 » 17.11.2021 - 14:56:04

Habe gerade mal geschaut, da gibt es sehr unbeliebte Farben und dann kostet der Becher noch weniger ... ;-)

Gruß
Stefan
Blessed is the man who, having nothing to say, abstains from giving wordy evidence of the fact.

George Eliot (1819-1880)

Benutzeravatar
schwede
Beiträge: 1955
Registriert: 25.03.2012 - 08:00:40
Name: Markus Langhans -> Schwede
Ort: Deining
  ---
Kontaktdaten:

Re: Trinkbecher

Beitrag von schwede » 17.11.2021 - 15:06:51

Servus miteinander,

Mit 0,2 Liter Inhalt wäre mir der Becher zu klein...
schöne Grüße aus der Oberpfalz
Markus ---> Schwede

*** www.rundes-vom-schweden.de ***

Benutzeravatar
chuede
Beiträge: 495
Registriert: 05.10.2015 - 13:13:17
Name: Carsten Hüde
Ort: Kronshagen
  ---
Kontaktdaten:

Re: Trinkbecher

Beitrag von chuede » 17.11.2021 - 15:39:42

Moin Stefan
Catweazle1959 hat geschrieben:
17.11.2021 - 14:56:04
Habe gerade mal geschaut, da gibt es sehr unbeliebte Farben und dann kostet der Becher noch weniger ...

Die Preise der Farben ändern sich nahezu täglich,
von 7,59 bis fast 15.-€ habe ich schon alles gesehen.
https://www.facebook.com/RundeSachen <- Meine Seite
https://www.facebook.com/groups/drechseln20 <- community gruppe der Facebook Drechsler

jet->midi->Twister Eco-> was da auch immer noch kommt

Brennholzveredler
Beiträge: 1686
Registriert: 02.07.2009 - 08:16:43
Ort: Fridolfing
  ---

Re: Trinkbecher

Beitrag von Brennholzveredler » 17.11.2021 - 16:32:08

Was noch anzumerken wäre: Ein wunderhübscher Becher!
Mal etwas Ungebrauchtes "up-zu-cyceln" ist eine neue, aber gute Idee (wieso fällt mir sowas nicht ein?)!

Gruß
Herbert
Ich drechsle, also bin ich.

Benutzeravatar
Bernd Schröder
Beiträge: 2589
Registriert: 27.09.2014 - 20:30:06
Name: Bernd Schröder
PLZ: 29640
Ort: Schneverdingen
  ---

Re: Trinkbecher

Beitrag von Bernd Schröder » 17.11.2021 - 17:13:29

Moin!
Danke für den ausführlichen und wunderbaren Bericht!
Schönes kleines Projekt!
Mit besten Grüßen aus der Heide!
Bernd

Antworten

Zurück zu „Gebrauchsartikel für Küche, Haus & Garten“