Flöten für die nächste Ausstellung

Moderator: Forenteam

Antworten
Benutzeravatar
Minidrechsler
Beiträge: 735
Registriert: 12.11.2008 - 06:55:51
Ort: Geldern
  ---

Flöten für die nächste Ausstellung

Beitrag von Minidrechsler » 31.10.2018 - 20:23:48

Hallo Drechselfreunde,
Da ich immer einige Hölzer rund drehe für verschiedene Zwecke und dies in Schuhschachteln stecke
(im habe reichlich Schuhschachteln)
kann ich immer auf einen Vorrat feinmaserige Hölzer für meine Flöten zurückgreifen.
Das ist wichtig, das der Bohrer von 1,5mm auch am Ende mittig rauskommt.
Für meine kleinsten Flöten die im Guinness-Rekord Buch stehen nehme ich überwiegend Buchsbaum, Berberitze, Palisander, und Zitronenbaumholz.
Bild
Dies ist die Urkunde aus dem Jahre 2001.
Bild
Schwierig ist das Schallloch am Mundstück, erst 0,5mm bohren und dann mit einem Scalpell viereckig schnitzen.
Bild
Bild
Dazu dann eine entsprechende Box aus Nussbaum holz gefertigt.
Bild
Bild
Und nun zu den Masen:
Bild
Jetzt braucht mann nur die Finger anspitzen und kann.....
Gruß Hermann

Benutzeravatar
frommi
Beiträge: 8
Registriert: 03.04.2017 - 20:43:16
Name: Günter Frommknecht
Ort: Seligenstadt
  ---

Beitrag von frommi » 31.10.2018 - 20:57:00

Hi Hermann,
wenn ich Dich nicht persönlich kennen lernen durfte, würde ich sagen, das kann nicht sein was man da sieht.
Superlative Ausführung. :klatsch: :klatsch:
Gruß aus dem Hesseland
Günter
Verlange das, was Du selbst bereit bist zu geben.
Behandle andere, wie Du selbst behandelt werden willst.

Benutzeravatar
günther
Beiträge: 150
Registriert: 22.11.2014 - 21:04:39
Ort: neustadt am rübengebirge
  ---

flötten

Beitrag von günther » 31.10.2018 - 23:10:06

wahnsinn :maintor1: sprachlos
gruß günther

Benutzeravatar
Tüftler
Beiträge: 1864
Registriert: 22.11.2013 - 18:31:44
Name: Ralf-Markus
PLZ: 94526
Ort: Metten
  ---

Beitrag von Tüftler » 01.11.2018 - 04:59:01

Hallo Hermann,

Mal ganz ehrlich, du nimmst doch irgendwelche Pillchen für die Nerven :mrgreen:
Nein.....das war ein Scherz!
Ich habe ja auch schon kleinste Sachen gemacht, aber das was du da machst ist der Wahnsinn :klatsch:
Da wäre sogar ich zu grobmotorisch.
Diese Verarbeitung und Hingabe ist nicht zu übertrumpfen.

Gruß,
Tüftler
Nur wenn man die Kritik anderer akzeptiert, kann man lernen und besser werden!

Benutzeravatar
Der Thüringer
Beiträge: 493
Registriert: 20.12.2005 - 21:54:37
Name: Müller Frank
PLZ: 07381
Ort: Bodelwitz
  ---
Kontaktdaten:

Beitrag von Der Thüringer » 01.11.2018 - 07:26:59

Hallo Hermann
Deine Werkstatt würde ich auch aufräumen, die Menge an Spänen lassen sich noch gut bewältigen.
Oder arbeitest du aus vollem Stamm. :-L :-L :-L
Nein, ich kann nur sagen Hut ab. :klatsch: :klatsch: :klatsch:
Frank
Grüsse aus Thüringen

Der Thüringer und ach so die Rechtschreibung....
www.holzwelt-bodelwitz.de

Benutzeravatar
robs#97
Beiträge: 950
Registriert: 24.02.2016 - 11:04:46
Ort: Schliersee
  ---

Beitrag von robs#97 » 01.11.2018 - 08:19:23

Hallo Herman,
wie immer bei Deinen Arbeiten, egal ob groß oder klein :klatsch: :klatsch:
Perfekt wäre es, wenn Du noch ein kleines Video einstellen würdest mit einem Lied auf einer Deiner Flöten :mrgreen: ;-)

Gruß RObert

Benutzeravatar
Badener
Beiträge: 527
Registriert: 21.02.2012 - 08:41:32
Name: Fritz Rauch
PLZ: 54516
Ort: Wittlich
  ---

Beitrag von Badener » 01.11.2018 - 09:54:05

Hallo Herrmann,

....in solchen Dimensionen bist du absolut der Größte !! :maintor1: :maintor1:

Du übertriffst dich immer wieder !! :klatsch: :klatsch:


Dein Fan Fritz
Wer den Kopf hängen läßt,
neigt zu weiteren Nackenschlägen.
Darum: Immer Kopf hoch !!!

Benutzeravatar
C.W.
Beiträge: 1828
Registriert: 08.02.2009 - 20:03:56
Name: christine wenzhöfer
PLZ: 65597
Ort: Hünfelden
  ---
Kontaktdaten:

Beitrag von C.W. » 02.11.2018 - 14:46:45

hallo Hermann

wieder mal ganz große Klasse. :klatsch:
wie groß sind die Löcher ?
ich hätte noch paar Minnibohrer hier rumliegen.
ich denke die sind auch schonmal stumpf oder brechen ab :mrgreen:
und mit anschleifen ist da glaub nich .........................

liebe grüße christine
lieber auf neuen Wegen stolpern,
als in den alten Bahnen auf der Stelle treten.

http://www.fotocommunity.de/pc/account/myprofile/443295

bilder meiner Mutter

Benutzeravatar
Minidrechsler
Beiträge: 735
Registriert: 12.11.2008 - 06:55:51
Ort: Geldern
  ---

Beitrag von Minidrechsler » 02.11.2018 - 14:53:13

Hallo an alle,
Erstmal vielen Dank für eure Kommentare :danke:
Christine: Ich bohre mit speziellen Bohrern, spitz damit ich bei dem Rundholz genau die Mitte treffe mit 0,5mm Bohrern, und nicht dabei zittern.
Gruß Hermann

Benutzeravatar
C.W.
Beiträge: 1828
Registriert: 08.02.2009 - 20:03:56
Name: christine wenzhöfer
PLZ: 65597
Ort: Hünfelden
  ---
Kontaktdaten:

Beitrag von C.W. » 02.11.2018 - 14:59:22

0,5mm?
da hätte ich dann welche zum vorbohren. :mrgreen:

liebe grüße christine
lieber auf neuen Wegen stolpern,
als in den alten Bahnen auf der Stelle treten.

http://www.fotocommunity.de/pc/account/myprofile/443295

bilder meiner Mutter

Benutzeravatar
Minidrechsler
Beiträge: 735
Registriert: 12.11.2008 - 06:55:51
Ort: Geldern
  ---

Beitrag von Minidrechsler » 02.11.2018 - 15:02:35

Liebe Christine,
Ich fange mit 0,2mm Bohrern an und mit 0,3mm Fräsern für meine Miniaturen 1zu12.
Gruß Hermann

Benutzeravatar
Tüftler
Beiträge: 1864
Registriert: 22.11.2013 - 18:31:44
Name: Ralf-Markus
PLZ: 94526
Ort: Metten
  ---

Beitrag von Tüftler » 02.11.2018 - 15:29:10

Hallo Hermann,

Ich hoffe, das wir uns beim DFT 2019 einmal kennen lernen.
Ich habe mir auf alle Fälle vorgenommen, das ich da hin fahre!
Es sit ja nicht weit weg von meinem Schwager, da habe ich auch gleich eine Übernachtungsmöglichkeit :-)

Gruß,
Tüftler
Nur wenn man die Kritik anderer akzeptiert, kann man lernen und besser werden!

Brennholzveredler
Beiträge: 790
Registriert: 02.07.2009 - 07:16:43
Ort: Fridolfing
  ---

Beitrag von Brennholzveredler » 02.11.2018 - 18:23:00

Giiiiigantisch ! ! ! !
Meint
Herbert, der Brennholzveredler
Ich drechsle, also bin ich.

Lackstift
Beiträge: 22
Registriert: 06.11.2011 - 13:22:50
Name: Karl Heinz Jakob
PLZ: 89353
Ort: Glött
  ---

Beitrag von Lackstift » 02.11.2018 - 18:47:52

Hallo Hermann!

Empfehle unbedingt Namensänderung in (mindestens)Mikrodrechsler!
Es grüsst der Lackstift,der nur staunen kann!

Nachtübernahme
Beiträge: 26
Registriert: 02.01.2018 - 13:19:17
Ort: Pfaffenhofen an der Glonn
  ---

Beitrag von Nachtübernahme » 03.11.2018 - 09:49:06

Wahnsinn, is nicht die Möglichkeit!
Ich ziehe demütigst meinen Hut!

Antworten

Zurück zu „Objekte & Miniaturen“