Tagua-Nuss Miniaturen

Moderator: Forenteam

Antworten
Benutzeravatar
Minidrechsler
Beiträge: 735
Registriert: 12.11.2008 - 06:55:51
Ort: Geldern
  ---

Tagua-Nuss Miniaturen

Beitrag von Minidrechsler » 31.01.2019 - 18:32:34

Hallo Drechselfreunde,
Es wird wieder Zeit für die nächsten Ausstellungen in Arnheim und Stuttgart neue Miniaturen zu drechseln.
Diesmal aus einigen Tagua-Nüssen (Vergetabiles Elfenbein).
Diese ist sehr hart und spröde, daher muß man diese sehr vorsichtig schabend bearbeiten, sonst splittert es.
Außerdem sind im Inneren Risse vom Trockenprozess.
Also wird nur jede zweite Tagua-Nuss ein Erfolg.
IMG_2472.JPG
IMG_8302.JPG
Aufgespannt um den Boden zu bearbeiten
IMG_8303.JPG
Fertiger Boden mit Rillen
IMG_2472.JPG
IMG_2466.JPG
inks mit versch. Löchern, rechts mit 0,4 Fräser frei Hand gefräst.
IMG_2463.JPG
IMG_2458.JPG
Die Vase mit Löchern soll eine Weintraube darstellen.
IMG_2457.JPG
Ich hoffe, das ich euch damit eine Freude mache und warte auf eure Kommentare.
Gruß Hermann

Benutzeravatar
Günni´s Welt
Beiträge: 738
Registriert: 03.12.2011 - 16:43:39
Ort: Solingen
  ---

Re: Tagua-Nuss Miniaturen

Beitrag von Günni´s Welt » 31.01.2019 - 20:35:22

Hallo Hermann,
Du machst uns immer wieder Freude mit deinen Werken und bringst uns zum Staunen :gold: :gold: :gold:

Liebe Grüße
Günni
Holz macht glücklich

Brennholzveredler
Beiträge: 793
Registriert: 02.07.2009 - 07:16:43
Ort: Fridolfing
  ---

Re: Tagua-Nuss Miniaturen

Beitrag von Brennholzveredler » 31.01.2019 - 21:22:29

Du setzt immer noch Eins drauf!
Alle alle Achtung!
Meint
Herbert, der Brennholzveredler
Ich drechsle, also bin ich.

jan pranger
Beiträge: 518
Registriert: 24.09.2009 - 19:20:19
Ort: Lemmer (NL)
  ---
Kontaktdaten:

Re: Tagua-Nuss Miniaturen

Beitrag von jan pranger » 31.01.2019 - 21:32:23

Hermann vielen Dank fürs zeigen. Macht immer wieder große Freude. Delmano Qualität!!!!!!!!!!!!!
MfG: Jan Pranger.
Drechseln: das nicht strafbare wegnehmen.

carypt
Beiträge: 37
Registriert: 13.01.2017 - 12:05:54
Ort: krummhoern
  ---

Re: Tagua-Nuss Miniaturen

Beitrag von carypt » 31.01.2019 - 21:46:17

ja , schön , feine arbeit , gefällt mir . elfenbeinschnitzende freundin in erbach (odenwald/elfenbeinschnitzerschule) hat damals erfolgreich färbeversuche mit krapplaus getätigt . nicht , daß es hier nötig wäre , nur zur info . gruß carypt
fip-radio

Benutzeravatar
dege52
Beiträge: 224
Registriert: 03.04.2016 - 21:20:15
Ort: Neustrelitz
  ---

Re: Tagua-Nuss Miniaturen

Beitrag von dege52 » 31.01.2019 - 23:34:39

Hallo Minidrechsler ,danke für deine Bilder ! Ich bin beeindruckt ! Meine Taguanüsse träumen ganz umsonst von einer derartigen Veredelung ! Freundliche Grüße von Detlef
"Ein Leben ohne Drechselbank ist möglich, aber sinnlos ! GUT SPAN !"

Benutzeravatar
snakyjoe
Beiträge: 135
Registriert: 27.12.2018 - 00:24:03
Name: Egbert Heller
PLZ: 14979
Ort: Großbeeren
  ---

Re: Tagua-Nuss Miniaturen

Beitrag von snakyjoe » 01.02.2019 - 08:25:29

Hallo Hermann,
auch wenn ich Drechselneuling bin, hatte ich taguanüsse schon anderweitig bearbeitet (Messergriffe, Schmuck) und ich weiß deshalb, wie schwierig das Material sein kann. Ich habe großen Respekt vor deinen Arbeiten, vor allem bei dieser Größe. Die weißen Spannbacken hast du wohl selbst hergestellt. Aus welchem Material sind die gemacht?
Beste Grüße aus der Brandenburger Streusanbüchse
Egbert
Die beste Zeit, einen Baum zu pflanzen, war vor zwanzig Jahren. Die nächstbeste Zeit ist jetzt.

Benutzeravatar
Minidrechsler
Beiträge: 735
Registriert: 12.11.2008 - 06:55:51
Ort: Geldern
  ---

Re: Tagua-Nuss Miniaturen

Beitrag von Minidrechsler » 02.02.2019 - 10:35:45

Danke für eure netten Kommentare. :danke:
Ja, die weißen Backen sind aus POM, hergestellt von Willi aus L.A.
Tagaus-Nüsse können auch gut eingefärbt werden.
Aber ich möchte es als Ersatz-Elfenbein sehen.
Gruß Hermann

Antworten

Zurück zu „Objekte & Miniaturen“