Vogel mehrachsig

Moderator: Forenteam

Antworten
Benutzeravatar
chuede
Beiträge: 294
Registriert: 05.10.2015 - 12:13:17
Name: Carsten Hüde
Ort: Kronshagen
  ---
Kontaktdaten:

Vogel mehrachsig

Beitrag von chuede » 24.06.2019 - 11:49:36

Moin Moin

Mit der neuen Twister als Upgrade von der Midi sind nicht nur größere Schalen möglich,
sondern durch das höhere Eigengewicht auch mehr mehrachsige Objekte.
Ich habe vor längerem mal ein Bild eines Vogels gesehen, welches sich bei mir in der "To Do-Liste" eingebrannt hat.


Also einfach mal angefangen zu üben. Mit dem ersten Ergebnis, daß die grobe Richtung Ok ist.
v1-1.jpg

der Körper wird schon etwas angenehmer, aber zufriedenstellend ? Niemals!
v2-1.jpg

Ja, genau so soll es sein,
V3-1.jpg
----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Also hier einmal der kleine Werdegang:

Man nehme sich das Lieblingsholz
v3-01.jpg

Mache es rund (hier mit 5cm Ø)
v3-02.jpg

Jetzt wird die Achse versetzt, dazu einfach das Futter lösen, Achse versetzten, daß die mitlaufende Körnerspitze gerade noch greifen kann.
Das muss nicht sein, aber so läuft die Schwanzspitze vom Vogel genau da aus, wo der Körner greift, und durch die Unwucht ist etwas Sicherheit drin.
Einfach vorsichtig die Drehzahl regulieren, bis es passt.
v3-03.jpg

Die ersten Schnitte an der versetzten Achse sind gemacht. Die richtige Kurve war ein Ergebnis der ganzen vorherigen Versuche.
v3-04.jpg

Nachdem der Teil der versetzten Achse beendet ist (inclusive schleifen und finish), wieder auf die normale Achse umspannen und den Vorderteil ausarbeiten.
v3-05.jpg

Bisschen runder das Ganze und den Körper angepasst, geschliffen, usw. Kurz vor dem Abstechen.
v3-06.jpg

Jetzt noch einen Kopf drehen (dafür benötigt man keinen Bericht), anpassen, bohren für einen Stift und fertig ist der Piepmatz:
v3-07.jpg

Ist sicherlich nichts neues, aber ich hoffe es gefällt euch.

LG

Carsten

Benutzeravatar
GentleTurn
Beiträge: 972
Registriert: 14.04.2016 - 16:06:39
Name: Martin
PLZ: 29525
Ort: Landkreis Uelzen
  ---
Kontaktdaten:

Re: Vogel mehrachsig

Beitrag von GentleTurn » 24.06.2019 - 12:13:48

Moin Carsten,
sehr schön gemacht, :danke: fürs Zeigen.
Liebe Grüße, Martin.

Das Geheimnis des Drechselns ist der Einsatz von scharfem Werkzeug im richtigen Winkel bei passender Geschwindigkeit.

~  Meine Filme auf YouTube und Bilder auf Instagram  ~
 

Brennholzveredler
Beiträge: 793
Registriert: 02.07.2009 - 07:16:43
Ort: Fridolfing
  ---

Re: Vogel mehrachsig

Beitrag von Brennholzveredler » 24.06.2019 - 14:00:18

Ja, dein Vogel gefällt mir durchaus!
Meint
Herbert, der Brennholzveredler
Ich drechsle, also bin ich.

Benutzeravatar
Badener
Beiträge: 528
Registriert: 21.02.2012 - 08:41:32
Name: Fritz Rauch
PLZ: 54516
Ort: Wittlich
  ---

Re: Vogel mehrachsig

Beitrag von Badener » 24.06.2019 - 15:01:15

Hallo Carsten,

super Tipp, werd' ich mal versuchen !! :klatsch: :klatsch:

Gruß Fritz
Wer den Kopf hängen läßt,
neigt zu weiteren Nackenschlägen.
Darum: Immer Kopf hoch !!!

Antworten

Zurück zu „Objekte & Miniaturen“