Alter Satz Werkzeuge

Fragen, Hilfe zur Kaufentscheidung, Tipps & Tricks zu Drechselwerkzeugen

Moderator: Forenteam

Antworten
Max84
Beiträge: 4
Registriert: 30.05.2019 - 12:28:23
Name: --
  ---

Alter Satz Werkzeuge

Beitrag von Max84 » 02.06.2019 - 22:32:47

Ich hab am Wochenende mal die ganzen alten Werkzeuge zusammengesucht die ich noch auf der Werkstatt gefunden habe.
Ich glaube damit gewinne ich keinen Blumentopf mehr :-( .

IMAG0140.jpg

Mein Opa hatte die wohl auch immer frei Hand geschliffen.

Das ist die alte Maschine dazu.

IMAG0141.jpg

Ich schätze zumindest beim Werkzeug wird was neues fällig sein oder ?

Benutzeravatar
Tüftler
Beiträge: 1814
Registriert: 22.11.2013 - 18:31:44
Name: Ralf-Markus
PLZ: 94526
Ort: Metten
  ---

Re: Alter Satz Werkzeuge

Beitrag von Tüftler » 03.06.2019 - 06:29:05

Hallo Max,

Also, ich würde die Eisen einmal aufheben. Man brauch immer mal schnell etwas, was man nicht hat. Dann kann man wieder etwas nach seinen Bedürfnissen umschleifen. Den Schleifbock dazu hast du ja.
Wären es richtig alte, handgeschmiedete Eisen gewesen, hätte ich dich nach dem Preis gefragt :mrgreen:

Gruß,
Tüftler
Nur wenn man die Kritik anderer akzeptiert, kann man lernen und besser werden!

Benutzeravatar
chrilu
Beiträge: 972
Registriert: 09.12.2011 - 17:23:50
Name: Christian
PLZ: 2542
Ort: Kottingbrunn
  ---
Kontaktdaten:

Re: Alter Satz Werkzeuge

Beitrag von chrilu » 03.06.2019 - 06:34:04

Servus

Das meiste davon wurde nicht als Drechselwerkzeug gemacht.
Interessant finde ich die 4 links unten mit dem gekröpften Griffansatz.
Liebe Grüße aus Österreich

Christian

____________________________________________________________________
http://www.cln.at/wp-content/uploads/20 ... m-2019.pdf
____________________________________________________________________

Kreiznacher
Beiträge: 26
Registriert: 03.05.2019 - 07:34:11
Name: Bernd Host
PLZ: 55543
Ort: Bad Kreuznach
  ---

Re: Alter Satz Werkzeuge

Beitrag von Kreiznacher » 05.06.2019 - 18:03:11

Tach,

die Teile mit dem gekröpften Hals sind wohl total "fachfremd"!
Sehen für mich wie Fugenkellen aus

Gruß
Bernd

Benutzeravatar
Jurriaan
Hausbootkapitän
Beiträge: 3856
Registriert: 28.01.2006 - 12:45:25
Ort: Beneden Leeuwen (Niederlande)
  ---
Kontaktdaten:

Re: Alter Satz Werkzeuge

Beitrag von Jurriaan » 05.06.2019 - 20:02:23

Das sind jedenfalls keine Drechseleisen, sondern Stemmeisen:

https://www.feinewerkzeuge.de/stemmm.html
We have two ears and one mouth so that we can listen twice as much as we speak (Epictetus)

Benutzeravatar
Max Schreiegg
Co-Admin
Co-Admin
Beiträge: 1720
Registriert: 09.08.2005 - 18:00:19
Ort: BY-Schwaben
  ---

Re: Alter Satz Werkzeuge

Beitrag von Max Schreiegg » 05.06.2019 - 21:15:36

Hallo,

Hersteller der Eisen mit gekröpftem Hals ist Dastra im Remscheid, wenn ich mich nicht täusche: http://www.dastra.net/DE/

Der genaue Zweck ist mir nicht bekannt, Drechseln ist es aber sicher nicht. Ich wäre trotzdem froh über solche Beitel, die dürften sich gut zum planen Abstechen von Dübeln usw. eignen.


Gruß
Max

Benutzeravatar
Tom
Buffetfräse
Beiträge: 2069
Registriert: 08.01.2005 - 19:28:36
Ort: Bochum
  ---

Re: Alter Satz Werkzeuge

Beitrag von Tom » 06.06.2019 - 04:30:24

Hi Leute
Ich meine die 4 Eisen auf der linken Seite haben was mit dem Fensterbau zu tun.

Gruss Tom

Antworten

Zurück zu „Drechselwerkzeuge allgemein“