steinert® VGM300

Eure Erfahrungen mit Drechselmaschinen

Moderator: Forenteam

Antworten
Benutzeravatar
woifi
Photo-Graf
Beiträge: 4025
Registriert: 06.03.2005 - 15:55:56
Ort: Rosenheim
  ---
Kontaktdaten:

steinert® VGM300

Beitrag von woifi » 10.04.2019 - 16:15:03

Hallo liebe Drechselfreunde,
die Tage hat mich ein Kollege nach dieser Maschine :?? steinert® VGM300 gefragt und was ich dazu sagen könnt. Kurz gesagt, nichts wusste ich dazu, Schande über mich. Nun mittlerweile hab ich im Katalog geguckt und auch mit Martin Steinert telefoniert, was sie sich dabei gedacht haben, wie sie diese Maschine geplant haben. Nun, es sind leckere Sachen ans Licht gekommen, wie z.B. Aufnahme: VB36 Bajonettflansch Ø 100 mm, Innenkonus MK3 !! :gold: :klatsch: das lässt mein Herz, obwohl schon lange nicht mehr an einer Bank (zum Drechseln) gestanden, schon höher schlagen, viele andere Einzelheiten auch.
Nun meine Frage wäre, wer hat Erfahrungen mit dieser Bank, wer besitzt sogar schon eine und auch jegliche Meinung dazu wäre nett.
Ich bedanke mich schon Mal im Voraus . :danke: :danke: :-) :gold:
Gruß Woifi

Lieber unartig, als gar keine ART !


nichtsmehrschonvielzulange :smash:

Benutzeravatar
Holzpeter
Co-Admin
Co-Admin
Beiträge: 4110
Registriert: 29.06.2009 - 19:38:07
Name: Peter Schirmer
PLZ: 14558
Ort: Nuthetal
  ---
Kontaktdaten:

Re: steinert® VGM300

Beitrag von Holzpeter » 10.04.2019 - 17:40:06

Hallo Woifi,

kürzlich gabs einen Vorstellungs-Thread:
viewtopic.php?f=28&t=53125

Vllt. schreibt @Fiete31 einen kleinen Erfahrungsbericht hier rein oder Du schreibst Ihn mal direkt an.

Ich habe die Maschine auch schon ansehen und befühlen können - bin begeistert... :klatsch:


Hölzerne Grüße
Peter :-)
Trenne dich nicht von deinen Illusionen. Wenn sie verschwunden sind, wirst du weiter existieren, aber aufgehört haben zu leben.
(Mark Twain)

www.petersholzmanufaktur.de

Fiete31
Beiträge: 9
Registriert: 08.04.2019 - 09:48:09
Name: Michael Glanz
PLZ: 16321
Ort: Bernau
  ---

Re: steinert® VGM300

Beitrag von Fiete31 » 10.04.2019 - 18:57:57

Hallo Wolfi, hallo Peter, ich bin seit gut 4 Wochen stolzer Besitzer eine VGM 300. Da ich in dieser Zeit auch noch ein kleines Bauprojekt zu realisieren hatte, kann ich leider noch nicht mit umfassenden Erfahrungen aufwarten. Die Maschine ist zu meiner vorherigen Bank, einer Killinger 1450 schon eine andere Klasse, obwohl ich die "Kleine" nicht schlechtreden möchte.
Die technischen Daten habt ihr ja sicher auf der Seite vom Steinert gelesen.
Als Zubehör habe ich folgendes mit angeschafft, da vieles von der Vorgängerin nicht mehr passt (MK 3 statt MK2 auf Spindel- und Reitstickseite, 40 MM Zapfen Handauflage statt 30 mm)
- Adapter Bajonett auf M 33 dass ich mein kleines Futter
Weiternutzen kann
- 125 MM TOS-Futter mit Axminster Grundbacken
- einige Aufsätze dazu
- 4-Zachmitnehmer mit Abdrückmutter
- Körnerspitzen MK 3
- 180 MM Handauflage, da 425 er für kleine Sachen doch etwas lang
- gebogene Handauflage
- Planscheibe 140 MM
- VB-Planscheibe mit Schraubenfuttereinsatz

Erst mal hat man doch etwas Respekt vor den großen massiven Bauteilen, aber da alles sehr präzise verarbeitet ist, lässt sich das recht leichtgängig bedienen, die Umstellung von Exzenterklemmung der Handauflage auf direkte Klemmung ging recht schnell und der Sitz ist ohne besonders anzuziehen bombenfest.
Das Bajonett erspart jegliche Sorge um Ablaufsicheung und der Wechsel zwischen Futter, Mitnehmer oder Planscheibe ist mit wenigen Handgriffen erledigt.
Die Laufruhe ist sagenhaft und die Präzision fantastisch.
Merkt man ja besonders bei filigranen Objekten.Muss die Tage noch ein paar Bilder machen.
Wenn jemand spezielle Fragen hat werde ich versuchen, diese zu beantworten. Würde mich auch freuen, wenn sich eventuell weitere VGM-er Routen würden. Hab vor dem Kauf hier nicht viel darüber gefunden und deshalb alles verschlungen, was so über die Gamma geschrieben wurde, die ja "nur" durch den Spindelstock der Maximo mit dem Bajonett der VB und FU modifiziert wurde.

Wenn jemand mal in der Nähe ist, könnt ihr gern mal anschauen, anfassen, antreten, ein Stück Holz ist immer da 🌳😉

Grüße aus Bernau
Micha
Also lautet der Beschluss, dass der Mensch was drechseln muss :klatsch:

Fiete31
Beiträge: 9
Registriert: 08.04.2019 - 09:48:09
Name: Michael Glanz
PLZ: 16321
Ort: Bernau
  ---

Re: steinert® VGM300

Beitrag von Fiete31 » 10.04.2019 - 19:39:20

20190326_164858(0).jpg

Der Reitstock sieht solide aus, sonst würden ja keine Vögel drauf landen :-L
Also lautet der Beschluss, dass der Mensch was drechseln muss :klatsch:

Benutzeravatar
woifi
Photo-Graf
Beiträge: 4025
Registriert: 06.03.2005 - 15:55:56
Ort: Rosenheim
  ---
Kontaktdaten:

Re: steinert® VGM300

Beitrag von woifi » 11.04.2019 - 07:57:10

Meine Forumssuche war nicht erfolgreich, aber dafür wurde mir hier geholfen, danke sehr. :danke: :danke:
Wer noch etwas dazu beitragen kann, gerne, schaut Euch die Maschine eben im Netz an, oder wer kann fährt nach Olbernhau zu Steinert, Martin ist gewarnt :mrgreen: :danke: :gold:
Micha Dir gratuliere ich ganz herzlich, das ist wohl ein Sahnestück :gold: :gold:
Gruß Woifi

Lieber unartig, als gar keine ART !


nichtsmehrschonvielzulange :smash:

Fiete31
Beiträge: 9
Registriert: 08.04.2019 - 09:48:09
Name: Michael Glanz
PLZ: 16321
Ort: Bernau
  ---

Re: steinert® VGM300

Beitrag von Fiete31 » 11.04.2019 - 20:33:57

:danke:
Danke Wolfi, das kann ich nach den ersten Wochen nur bestätigen. Manchmal geh' ich vor dem Schlafengehen noch mal in die Werkstatt und gucke nach ob sie noch da ist :mrgreen: :-L

Grüße aus Bernau

Micha
Also lautet der Beschluss, dass der Mensch was drechseln muss :klatsch:

Benutzeravatar
woifi
Photo-Graf
Beiträge: 4025
Registriert: 06.03.2005 - 15:55:56
Ort: Rosenheim
  ---
Kontaktdaten:

Re: steinert® VGM300

Beitrag von woifi » 14.04.2019 - 16:07:46

Micha sie ist nur deswegen noch da, weil meine Anhängerkupplung von Amaconas Hängerversand so lange braucht :sarc: :re: :motz: :motz: :motz: :motz:
Gruß Woifi

Lieber unartig, als gar keine ART !


nichtsmehrschonvielzulange :smash:

Fiete31
Beiträge: 9
Registriert: 08.04.2019 - 09:48:09
Name: Michael Glanz
PLZ: 16321
Ort: Bernau
  ---

Re: steinert® VGM300

Beitrag von Fiete31 » 14.04.2019 - 22:09:54

Ja Wolfi, danke für die Warnung. Da wird mein Hund Fiete wohl ab jetzt sein Bettchen in der Werkstatt aufstellen müssen. :-L :prost:

Micha aus Bernau
Also lautet der Beschluss, dass der Mensch was drechseln muss :klatsch:

Fiete31
Beiträge: 9
Registriert: 08.04.2019 - 09:48:09
Name: Michael Glanz
PLZ: 16321
Ort: Bernau
  ---

Re: steinert® VGM300

Beitrag von Fiete31 » 15.04.2019 - 16:54:21

Ich glaube, daher kommt auch der Bergriff BANKBETT :-L
Also lautet der Beschluss, dass der Mensch was drechseln muss :klatsch:

Antworten

Zurück zu „Erfahrungsberichte Drechselmaschinen“