Laguna - Infos und Erfahrungen gesucht

Eure Erfahrungen mit Drechselmaschinen

Moderator: Forenteam

Antworten
kpeter
Beiträge: 327
Registriert: 28.10.2010 - 11:59:23
Ort: Frankenthal
  ---

Laguna - Infos und Erfahrungen gesucht

Beitrag von kpeter » 13.01.2023 - 15:12:27

Hallo zusammen,
hat einer bzw. eine von euch Erfahrung oder besitzt eine Drechselmaschine der Marke Laguna
und könnte mir was dazu sagen.

Gerne auch mit einer PN.

Gruss
Klaus-Peter

Benutzeravatar
peter anton
Beiträge: 311
Registriert: 02.02.2005 - 22:52:31
Ort: Böbingen
  ---
Kontaktdaten:

Re: Laguna

Beitrag von peter anton » 15.01.2023 - 09:15:13

Keiner da ???gibts doch nicht,
würde mich auch interessieren für die Kleine
gruss peter
""Herrscher der großen Röhre""

Benutzeravatar
chrilu
Beiträge: 1351
Registriert: 09.12.2011 - 17:23:50
Name: Christian
PLZ: 2542
Ort: Kottingbrunn
  ---
Kontaktdaten:

Re: Laguna

Beitrag von chrilu » 15.01.2023 - 11:08:29

Guten Morgen

Vorweg ich kenne die Maschinen nicht, meine Beurteilung stützt sich nur auf die veröffentlichen Bilder.
Vertrieben wird die Maschine von einem Forumspartner.

Bei der Tischmaschine sin mir einige Dinge aufgefallen.
Das Design erscheint mir recht patschert um es auf gut Österreichisch zu sagen.
Aber wenn mich nicht alles täuscht ist das größte Manko der Maschine dass sie einen Gleichstrommotor hat, und keinen FU zur Drehzahlregelung, dafür scheint mir der aufgerufenen Preis doch recht üppig.

Die Größeren beiden Modell sollten mit einem FU ausgerüstet sein.

Allen Maschinen ist eigen das sie übe nette Gimmick´s zur Werkzeugaufbewahrung verfügen, aber es fehlt allen am mobilen Bedienelement.
Bei den Größeren Maschinen werde ich das Gefühl nicht los die Gußteile und Motoranordnung von relativ alten Drechselmaschinenmodellen zu kennen.
Liebe Grüße aus Österreich

Christian

____________________________________________________________________
https://cln.at
____________________________________________________________________

Benutzeravatar
da_Joe
Beiträge: 874
Registriert: 17.10.2014 - 13:20:40
PLZ: 87xxx
  ---

Re: Laguna

Beitrag von da_Joe » 15.01.2023 - 20:59:46

Hallo,
chrilu hat geschrieben:
15.01.2023 - 11:08:29
Aber wenn mich nicht alles täuscht ist das größte Manko der Maschine dass sie einen Gleichstrommotor hat, und keinen FU zur Drehzahlregelung, dafür scheint mir der aufgerufenen Preis doch recht üppig.
Also warum ein Gleichstrommotor grundsätzlich schlecht sein sollte, mag ich net kapieren. Gerade bei sowas wie der kleinen Bank im unteren Drehzahlbereich sehe ich da deutliche Vorteile, falls die Auslegung und die Ansteuerung gut gemacht sind. Wenn dann noch eine Momenterkennung bzw -regelung bei ist - ist für ne PSM ein Klacks aber für einen FU mit ner ASM immer noch an der Grenze zur Weltraumtechnik - dann könnte man da eine wirklich tolle Maschine draus machen.

Habe auch mal google gefragt - aus Neugier - und postuliere: US Ware aus Fernost testet mal den europäischen Markt an.

Nix für Ungut.

Grüsse
Joe

lszabo5
Beiträge: 11
Registriert: 21.11.2021 - 12:30:14
Name: László Szabó
PLZ: 2461
Ort: Tárnok
  ---

Re: Laguna - Infos und Erfahrungen gesucht

Beitrag von lszabo5 » 15.01.2023 - 22:03:14

Hallo,

Ich hatte ein Laguna 1216 für 12 Monate im Besitz. Sie war mein Erstgerät (hab jetzt ne Twister fu 180).
Ich habe fast nur Spindelarbeiten gemacht, Hefte, Rasierpinsel, Kreisel und solches. Ich war mit der 1216 sehr zufrieden, für solche kleinere Sachen hat sie genügend Power. Geschwindigkeits Regelung funktioniert gut, Riemen Umstellung ist auch sehr bequem, wenn es überhaupt nötig ist (manchmal brauchte ich rpm unter 300).
Verarbeitung ist gut, Gewicht mit 66 kg für dieses Maß ist auch sehr gut finde ich.
Ich weiss nicht was deine Ziele sind, aber ich schlag vor einen Spezifikations-Vergleich mit Midi 2 zu machen.

Wenn du noch Fragen hast stehe ich gerne zur Verfügung.

Grüsse aus Ungarn
László

Antworten

Zurück zu „Erfahrungsberichte Drechselmaschinen“