Magma black line

Eure Erfahrungen mit Drechselwerkzeugen

Moderator: Forenteam

gpfab
Beiträge: 135
Registriert: 04.08.2010 - 22:01:49
Ort: Pfaffenhofen
  ---

Beitrag von gpfab » 26.11.2010 - 18:03:20

Hallo Vito,
habe heute mit dns telefoniert und wollte mich nach den Preisen für Glaser Röhren erkundigen da nicht in der Preisliste. Man sagte mir, die Fa. Glaser gibt es nicht mehr, insolvent. dns sei gerade dabei, zusammen mit vicmarc eigene PM-Drechseleisen vergleichbarer Qualität wie die Glasserröhren, ebenfals mit bleigefüllten Griff anzubieten. Angeblich arbeitet aber lt. Aussage von Herrn Weinbrecht bislang so gut wie keiner mit PM Werkzeugen und diese seine auch gar nicht notwendig, komisch!
Gruß Georg

marijan
  ---

Beitrag von marijan » 26.11.2010 - 18:38:51

Hallo Georg,

Ah, was, mit PM arbeiten viele! Deshalb sind die Röhre bei DNS ausverkauft!
Wenn die in Assortiment standen wurden die auch hoch gelobt. Ich habe meine dort gekauft und würde wieder kaufen!

Gruss
Marijan

p.s. notwendig ist es aber sicher nicht. Schlaeifmaschine bei drechseln laufen lassen und HSS nach bedarf nachschleifen.

Benutzeravatar
mhoff
Beiträge: 795
Registriert: 16.07.2007 - 18:14:58
Ort: Heidelberg
  ---

Beitrag von mhoff » 26.11.2010 - 19:38:32

Hallo Georg,

verwechseltst du da vielleicht Vito und mich ?

Der Tipp mit DNS war von mir, versteh aber nicht ganz wenn ich in den online shop gehe kann ich die Hamlet ASP 2060 auswählen ???

Also ich kenne schon ein paar Leute die schon länger mit PM Röhren drehen, das Forum ist voll davon. Juriaan hat sogar schon mal eine riesen Sammelbestellung bei Thompson (10V Stahl) organisiert. Die Ausverkauften Glaser HiTec Röhren (10V , 15V Stahl) sieht man auch öfter, ich habe gehört Martin Weinbrecht hat die sehr gut verkauft. Und Schulte hat die Crown ProPM sogar gerade im Angebot 20% günstiger.

Wenn du dir den Link zu Glaser Hitec genau anschaust (Glaser gibt es heute schon noch als Tochter der Firma CryoSteel Engineering) sieht man dort dass sie für Ende des Jahres eine Neue Serie planen (bzw schon fertig haben wollten in Q3)

Ach ja wegen "... vicmarc eigene PM-Drechseleisen in vergleichbarer Qualität wie die Glasserröhren ..." Hoffenrtlich nich !!! Ja der Alu Griff ist toll .... aber schau dir doch noch mal bezüglich der Stahlsorten 10V vs ASP 60 die Figur 16 genau an ;-)

Grüße aus Heidelberg - Michael

Benutzeravatar
jockel
MicroMaster
Beiträge: 3272
Registriert: 21.10.2007 - 15:16:47
Name: Joachim Mader
PLZ: 64395
Ort: Brensbach
  ---
Kontaktdaten:

Beitrag von jockel » 26.11.2010 - 19:43:00

Guude Michel

Die Karbiddurchmesser von Rasierklinken (Wilkinson/Gilette) liegen bei 0,2-2,5µm.
Die Stähle dafür sind 125 CR1 bzw. 102Cr6.
Diese Werte erreicht man nur mit einer optimalen Wärmebehandlungen!

Der standart HSS Drechselstahl 1.3343 (M2) hat im optimalsten Fall Karbidgrößen 30-50µm. Also 15-20mal größere Karbide.

Ich hatte bis jetzt einiges von DNS gehalten, aber solche Informationen zeigen wiedermal das einige Händler es nicht für nötig halten sich über ihr Handelsprogramm zu Informieren.
Die Behauptung dass so gut wie keiner PM-Werkzeuge benutzt dürfte nicht gerade der Realität entsprechen.

PM-Werkzeuge braucht man nicht, dass stimmt vollkommen. HSS-Werkzeuge braucht man auch nicht. Mit dem guten alten Kohlenstoff Werkzeugstahl kann man auch gut Drechseln.
Wenn seine PM Vicmarc Röhren auf dem Markt sind wird er sicherlich behaupten, jeder braucht PM-Werkzeuge.
Leider leider musste ich dies schon bei einigen Händlern erleben.
Genug geschmollt es gibt auch herausragenden Beispiele unter den Händlern.

Gruß Jockel
Die Spuren der Vergänglichkeit sind Qualität!

Benutzeravatar
woifi
Photo-Graf
Beiträge: 4041
Registriert: 06.03.2005 - 15:55:56
Ort: Rosenheim
  ---
Kontaktdaten:

Beitrag von woifi » 26.11.2010 - 20:00:41

Leider leider musste ich dies schon bei einigen Händlern erleben.
Genug geschmollt es gibt auch herausragenden Beispiele unter den Händlern.
Hallo Jockel,
Du untermauerst doch so gerne deine Beiträge mit wissenschaftlichen Untersuchungen :klatsch:

Hier für Deine Mutmasungen und Vermutungen, da reicht die der Beitrag eines Forumsmitgliedes, das erstaunt mich nun doch etwas :re:

Hunderte von zufriedenen Kunden bei DNS sprechen eine andere Sprache.
Oder ist es wieder deiner Jugend zu zu spechen, wie ein gemeinsamer Freund mir gerne
schreibt :-L
Gruß Woifi

Lieber unartig, als gar keine ART !

Antworten

Zurück zu „Erfahrungsberichte Drechselwerkzeuge“