Thompson Schalenröhren

Eure Erfahrungen mit Drechselwerkzeugen

Moderator: Forenteam

Antworten
Benutzeravatar
Eifelhorn41
Beiträge: 352
Registriert: 07.06.2012 - 10:13:35
Ort: Bad Münstereifel
  ---

Thompson Schalenröhren

Beitrag von Eifelhorn41 » 29.07.2013 - 15:54:58

Hallo Drechselfreunde,

nachdem ich von Jurriaan die heftlosen Röhren bekommen hatte, mußte ich gleich tätig werden.
Hier das Ergebnis in Form von Bildern.

Bild

Bild

Die Hefte bestehen aus einem dickwandigen Alu- Rohr von 25 mm Außendurchmesser.
Wegen der besseren Optik und besseren Handhabung sind sie mit 2K Kleber in ein Holzrohr eingeklebt.
Die Hefte sind 32cm lang und auf 22cm mit Blei gefüllt, liegen aus der Handvorlage wie festgeklebt.
Was haltet Ihr davon??
Über die Qualität kann ich noch nicht viel sagen, aber die dicke Röhre hat eine Schale von 25cm aus hartem Bergahorn klaglos überstanden und war nachdem die Schale fertig war noch einigermaßen scharf, natürlich nicht mehr wie frisch geschliffen. Wir werden sehen.

Außerdem möchte ich mich bei Jurriaan für die Arbeit und Mühe bei der Bestellung recht herzlich bedanken. Sollten wir uns mal treffen gebe ich einen aus!!

Gruß aus der schönen Eifel

Eifelhorn41, Willi

katoni
Beiträge: 26
Registriert: 07.04.2013 - 18:36:25
Ort: Gangkofen
  ---

Thompson Schalenröhren

Beitrag von katoni » 29.07.2013 - 16:16:34

Hallo Willi,

sieht sehr edel aus Dein neues Arbeitsgerät.
was hast Du für Holz verwendet? Kirsche,Esche,und ..?

Das mit der Bleifüllung kann ich mir gut vorstellen.Berichte doch bitte wenn sie Alltags getestet sind.




P.S.: Werden meine drei auch so schön.?:-L


Gruß Done

Benutzeravatar
Eifelhorn41
Beiträge: 352
Registriert: 07.06.2012 - 10:13:35
Ort: Bad Münstereifel
  ---

Thompson Schalenröhren

Beitrag von Eifelhorn41 » 29.07.2013 - 18:56:45

Hallo Done,

schön, dass sie Dir gefallen. Deine werden sicher noch besser.
Holzarten: Esche, Kirche und.. Wenge. Das Ganze mit Naturhaus Hartwachsöl und Hartwachs behandelt.
Wenn Deine fertig sind, bitte mal zeigen.

Gruß Willi

Benutzeravatar
Eisbär
Beiträge: 1148
Registriert: 10.09.2012 - 09:59:40
Name: Hummel Josef
PLZ: 71543
Ort: Wüstenrot
  ---

Beitrag von Eisbär » 29.07.2013 - 19:08:17

Hallo Willi,

ganz große Klasse.

Architekten verkleiden Häuser mit Alu, :heul

Drechsler verkleiden Alu mit Holz. :klatsch: :klatsch: :klatsch:

Der Eisbär :-S
Der Eisbär Bild

Bild

midmaik
Beiträge: 23
Registriert: 03.01.2013 - 20:49:14
Ort: Orlando, Florida, USA
  ---

Beitrag von midmaik » 30.07.2013 - 13:21:13

Hallo Willi,


schoene Arbeit ! Ich war zu bequem und auch zu faul und habe mir damals sofort die Aluhefte bei Thompson mitbestellt.

Ich bin jedes mal erstaunt, wie die Kombination aus Alu und Bleifuellung die Vibrationen im Heft reduzieren, ich moechte sie nicht mehr missen. Und wenn man dann noch das lange Ende des Heftes auf die Huefte legt und auch mit dieser die Kurven fuehrt, laueft alles wie von selbst.

Gruesse

Maik

Benutzeravatar
Jurriaan
Hausbootkapitän
Beiträge: 3872
Registriert: 28.01.2006 - 12:45:25
Ort: Beneden Leeuwen (Niederlande)
  ---
Kontaktdaten:

Beitrag von Jurriaan » 08.08.2013 - 14:01:16

Stefan H hat von mir eine 3/4" V Röhre bekommen, wo er eine 3/4" U Röhre bestellt hat.
Ich glaube, dass also jemand anderes eine U Röhre bekommen hat, wo er eine V Röhre erwartete.

Will diese Person sich bitte (bei mir oder Stefan H) melden?


Danke,
Jurriaan


*edit by Raupenzwerg
We have two ears and one mouth so that we can listen twice as much as we speak (Epictetus)

Filarmonicafreak
Beiträge: 198
Registriert: 02.06.2014 - 23:13:48
Ort: Sennfeld
  ---

Beitrag von Filarmonicafreak » 12.01.2015 - 21:05:42

Hallo,

Wann wäre denn die nächste Sammelbestellung möglich? Gibt es vill weitere Interessenten? Vill könnten wir was managen...

Lg

Daniel

Benutzeravatar
Jurriaan
Hausbootkapitän
Beiträge: 3872
Registriert: 28.01.2006 - 12:45:25
Ort: Beneden Leeuwen (Niederlande)
  ---
Kontaktdaten:

Beitrag von Jurriaan » 12.01.2015 - 21:17:37

Ich hatte mir so gedacht, wir machen das Ende Februar/Anfang März, damit ich die Eisen nach DFT 2015 mitbringen kann und dabei Versandkosten sparen kann.
We have two ears and one mouth so that we can listen twice as much as we speak (Epictetus)

Filarmonicafreak
Beiträge: 198
Registriert: 02.06.2014 - 23:13:48
Ort: Sennfeld
  ---

Beitrag von Filarmonicafreak » 12.01.2015 - 21:27:17

Das hört sich gut an!
Da freue ich mich schon mal drauf ;-)

Bernd W.
Beiträge: 1759
Registriert: 20.06.2009 - 17:16:46
Ort: GLADENBACH
  ---

Beitrag von Bernd W. » 12.01.2015 - 21:32:26

Hallo
Ich bin mit meiner Thompson Röhre sehr zufrieden und würde auch gerne mitbestellen
Gruss Bernd
Drechseln putzt den Alltagssenf von der Seele
Blaugussdrechsler

7. DIW
9 - 10 AUGUST 2019

Benutzeravatar
kruni
Der heylige Tiroler
Beiträge: 3224
Registriert: 28.01.2009 - 08:36:55
Ort: in osttirol
  ---
Kontaktdaten:

Beitrag von kruni » 12.01.2015 - 21:54:12

Bernd da schliese ich mich an das macht der Jurriaan suuper :prost: :mrgreen:
gruß

daniel

Der heylige Tiroler mit der VB und der VL und der Geiger DHZ

Www.Tischlerei-wolsegger.at

Klaus 2
Beiträge: 688
Registriert: 03.04.2011 - 17:05:19
Ort: Geilenkirchen
  ---

Beitrag von Klaus 2 » 13.01.2015 - 00:21:03

Hallo Willi,

das sind doch keine Arbeitsgeräte mehr sondern Ausstellungstücke. Sehen super aus deine neuen Röhren. Sind jetzt mal gespannt auf deine weiteren Erfahrungen mit den Röhren.

Herzliche Grüße

Klaus und Silvia

P.S. Bring die Röhren doch zum nächsten Stammtisch mal mit.

Benutzeravatar
drechselede
Beiträge: 609
Registriert: 23.04.2014 - 18:55:05
Name: Edgar Maier
PLZ: 55606
Ort: Königsau
  ---

Beitrag von drechselede » 13.01.2015 - 10:36:21

Guten Morgen Willi,

das Werkzeug ist zu Schade für die Drechselei, diese gehört in eine
Ausstellungsvitriene hinter Glas.

Habe selber vor 1 Jahr zwei dieser Hefte gefertigt jedoch mit Edelstahl
und Eiche gefüllt mit Blei, diese sind nicht so schön liegen aber
Super auf der Handauflage auf.

Grüße aus Königsau

Edgar
Eine alte Schreinerweisheit sagt:
Es gibt ein Strumpfhalter
auch ein Büstenhalter
aber kein Holzhalter.

Fazermuri
Beiträge: 45
Registriert: 30.09.2012 - 05:16:02
Ort: Penzberg
  ---

Beitrag von Fazermuri » 13.01.2015 - 12:58:31

wie macht ihr das mit dem "Blei " füllen?
Nehmt ihr Bleikugeln oder wird das ins Holz gegossen?
Und dann durchgehend mit Blei befüllt, oder nur das hinter Stück.

Viele Grüße
Muri
*dernocheinigesanangelbleizuhausehat:-)

Benutzeravatar
Eisbär
Beiträge: 1148
Registriert: 10.09.2012 - 09:59:40
Name: Hummel Josef
PLZ: 71543
Ort: Wüstenrot
  ---

Beitrag von Eisbär » 13.01.2015 - 14:55:40

Hallo Muri,

es wird mit Bleischrot gefüllt und zwar im hinteren Teil der Röhre. Es wird soviel eingefüllt, daß die Kügelchen sich bewegen können um somit Schläge gegen die Röhre druch Gewicht und Bewegung zu absorbieren. Prinzip vom Kügelchen gefüllten Hammer blos ansers rum ;-)

Das sieht in etwa so aus: Blei-Guck

Viele Grüße

Josef
Der Eisbär Bild

Bild

Fazermuri
Beiträge: 45
Registriert: 30.09.2012 - 05:16:02
Ort: Penzberg
  ---

Beitrag von Fazermuri » 13.01.2015 - 15:26:02

vielen Dank für die Erklärung. Werde das mal ausprobieren.
:danke:

Benutzeravatar
Eifelhorn41
Beiträge: 352
Registriert: 07.06.2012 - 10:13:35
Ort: Bad Münstereifel
  ---

Beitrag von Eifelhorn41 » 13.01.2015 - 20:36:58

Hallo Drechselfreunde,

ja, die Röhren sehen zwar aus wie Austellungsstücke aber sie müssen bei mir schwer arbeiten und ich bin sehr zufrieden mit der Qualität. Habe heute noch drei Schalen damit gedrechselt.

@ Klaus: Bringe die Röhren zum nächsten Stammtisch mit, hoffentlich bald.

Viele Grüße aus der schönen Eifel

Eifelhorn41, Willi

Klaus 2
Beiträge: 688
Registriert: 03.04.2011 - 17:05:19
Ort: Geilenkirchen
  ---

Beitrag von Klaus 2 » 13.01.2015 - 23:37:48

.... danke Willi, bis bald!!

Herzliche Grüße

Klaus

Antworten

Zurück zu „Erfahrungsberichte Drechselwerkzeuge“