Hallo Drechselfreunde, der aktuelle Newsletter ist online: Zum Newsletter 08-2022

Adapter gesucht B16 auf MK2 (innen)

Alles rund um andere Werkzeuge

Moderator: Forenteam

Antworten
martin.99
Beiträge: 951
Registriert: 11.06.2019 - 21:42:59
Name: Martin XXX
PLZ: 41751
Ort: Viersen
  ---

Adapter gesucht B16 auf MK2 (innen)

Beitrag von martin.99 » 03.07.2022 - 19:43:29

Mein Problem:
Ich habe eine ganz alte Säulenbohrmaschine, die nur einen B16 Konus hat. Aktuell habe ich dort ein 16mm Bohrfutter montiert. Gerne würde ich an der Maschine aber auch MK2 Bohrer benutzen.
Kennt jemand eine Quelle für einen Adapter für B16 Dorn auf MK2 (innen!).
Alternativ wäre ich auch schon glücklich über einen Adapter von zylindrischem Dorn (bis 16mm) auf MK2 (innen!).
Ich hab mich jetzt doof gesucht nach allen möglichen Adapter, aber finde nichts.

Sonstiges:
- Möchte weder eine andere Bohrmaschine, noch eine neue Pinole.
- Adapter extra anfertigen lassen, wäre die letzte Option, am liebsten wäre mir was direkt kaufbares.

Vielen Dank für eure Hinweise!

Gruß
Martin

Benutzeravatar
Jesse
Beiträge: 839
Registriert: 13.10.2015 - 16:51:01
Ort: Altkreis Crailsheim
  ---

Re: Adapter gesucht B16 auf MK2 (innen)

Beitrag von Jesse » 03.07.2022 - 20:37:03

Hallo Martin,
Hast du schon mal bei Paulimot geschaut?
Notfalls eine MK2 Verlängerung und die abdrehen lassen.
Sollte nicht die Welt kosten.

Gruß Jesse

Kobold
Beiträge: 88
Registriert: 02.04.2008 - 08:43:29
Ort: Ruppach-Goldhausen
  ---

Re: Adapter gesucht B16 auf MK2 (innen)

Beitrag von Kobold » 03.07.2022 - 21:04:25

Hallo Martin,

Bohrmaschinen mit B16 Außenkegel sind nach meiner Erfahrung nicht sehr riesig.
Wenn es so einen Adapter gäbe, bekommst Du dann noch irgendein Werkstück zwischen Tisch und Bohrerspitze?

Gruß Reinhard
Eine Signatur kann ich mir nicht leisten.

Benutzeravatar
da_Joe
Beiträge: 783
Registriert: 17.10.2014 - 13:20:40
PLZ: 87xxx
  ---

Re: Adapter gesucht B16 auf MK2 (innen)

Beitrag von da_Joe » 03.07.2022 - 21:09:36

Hallo Martin,

also irgendwie kann ich mir Deine Maschine nicht so ganz vorstellen. Bist Du Dir da sicher? Hast Du Bilder?

Den gesuchten Adapter - also B16 innen auf MK2 innen (richtig?) - wirst Du nicht ohne Weiteres finden bzw. _machen lassen_ müssen.
Gute Nachricht, der Winkel der B- und der MK- sind quasi gleich, geht (evtl.) mit der selben Reibahle.

Das ganze wird auch etwas wackelig werden, meine ich zumindest.

Alternative: MK2 auf MK2 (also Verlängerung) günstig erwerben, absägen und abdrehen (lassen) und dann im Bohrfutter aufnehmen.

Grüsse + viel Erfolg
Joe

Antworten

Zurück zu „Sonstige Werkzeuge“