Architektonische Pfeiler rund machen

Alles rund um spezielle Spanntechniken

Moderator: Forenteam

Antworten
Benutzeravatar
wolfgangsiegel
Beiträge: 1464
Registriert: 17.01.2013 - 01:29:57
Name: Wolf Siegel
PLZ: 37218
Ort: Witzenhausen
Kontaktdaten:

Architektonische Pfeiler rund machen

Beitrag von wolfgangsiegel »

Hier wird nichts gedrechselt, aber die Spannvorrichtung abgeschaut:
Für ein hölzernes Balkon-Gestell - der erfreulich aussehen soll - plane ich sowas:
PfostenDreher.jpg
PfostenDreher.jpg (48.92 KiB) 2722 mal betrachtet
um die 2 Pfeiler - Brett-verleimte Lärche, 20 x 20 x 250cm - rund und etrwas bauchig zu machen, überlege ich, so eine Konstruktion zu bauen.
2 Dreiecke werden mit 2 "Dornen" an den oberen Ecken mit dem Pfeiler verbunden.
Unten ein oder 2 Leisten als Abstandhalter und eine Spannvorrichtung (mit Schnur oder Draht) zum Zusammenhalten.

Ich habe nicht vor, drehend zu arbeiten, aber um es in bequemer Arbeitshöhe zu haben und leichter wenden zu können, wäre eine solche Aufhängung nach meiner Erwartung hilfreich. Auch für die Einschätzung der Form (fertig oder noch nicht?), stelle ich mir das praktisch vor.

Zuerst werden an beiden Balken auf der Kreissäge die Ecken 45° abgeschrägt, sie also in eine 8eckige Form gebracht.
Dann wird mit elektrischem Hobel und Excenter-Schleifer (eventuell auch mit der Flex) die bauchige Rundung ausgearbeitet.

Dass das nicht wirklich rund wird ist mir recht. Sorgfältig gemachte Handarbeit finde ich oft noch schöner als eine perfekte Form.
Außerdem soll eine Stelle ausgespart werden (die original Außenfläche des 4Kants behalten), wo eine Querverbindung zwischen den 2 Pfeilern eingesetzt wird.


Meine Frage in die Runde:

Wie wird das von Euch eingeschätzt? Sinn-voll oder-los? (diese Vorrichtung zu bauen braucht ja auch seine Zeit und kostet was ...)
... möge es Glück bringen ...
Benutzeravatar
schwede
Beiträge: 2226
Registriert: 25.03.2012 - 08:00:40
Name: Markus Langhans -> Schwede
PLZ: 92364
Ort: Deining
Kontaktdaten:

Re: Architektonische Pfeiler rund machen

Beitrag von schwede »

Servus Wolfgang,

Mach an eine Seite noch eine Kurbel.
Dann kannst du dem drehenden Holz mit der Kettensäge die grobe Form geben.

Du brauchst halt nen Knecht, der kurbelt...😉
schöne Grüße aus der Oberpfalz
Markus ---> Schwede

*** www.rundes-vom-schweden.de ***
Benutzeravatar
johannes_s
Beiträge: 790
Registriert: 24.01.2008 - 07:35:05
Name: --
PLZ: 95466
Ort: Weidenberg
Kontaktdaten:

Re: Architektonische Pfeiler rund machen

Beitrag von johannes_s »

Hallo,

den Balken auf 2 stabile Böcke mit Schraubzwingen befestigt und dann gehts los.

Bis deine Vorrichtung fertig ist sind die Balken schon fertig.

Gruß Johannes
hera
Beiträge: 558
Registriert: 16.02.2016 - 16:17:05
Name: Hermann Rathkamp
PLZ: 29229
Ort: Celle

Re: Architektonische Pfeiler rund machen

Beitrag von hera »

Ich wäre auch bei Böcken, und dann die Balken auflegen.
Evtl auf einer oder auf beiden Seiten ein Winkelstück aufsetzen, damit die Lage stabil ist. Dann jeweils so positionieren, wie du arbeiten willst.
Dann liegt das Ding fest, was bei einer Fixierung durch die Spitzen nicht gegeben wäre.

Ich habe so ähnlich einige Stämme bearbeitet als Pfähle für Vogelhäuser. Aus Stamm mach (fast) rund, mit Kette und Flexfräser.

Riesensauerei und mehr Arbeit als man denkt, aber machbar.

Wichtig ist, das das Teil liegt, und zwar fest!!
Warum sollte ich mich selbst aufregen, andere können das viel besser...
Thom S.
Beiträge: 88
Registriert: 05.03.2023 - 19:25:54
PLZ: 5163
Ort: Palting

Re: Architektonische Pfeiler rund machen

Beitrag von Thom S. »

schwede hat geschrieben: 04.07.2023 - 18:41:18
Du brauchst halt nen Knecht, der kurbelt...

https://youtu.be/cLhNfI_Ibso
5:50
bambus rudi
Beiträge: 210
Registriert: 03.03.2009 - 19:49:19
Ort: Lingen
Kontaktdaten:

Re: Architektonische Pfeiler rund machen

Beitrag von bambus rudi »

Hallo Wolfgang,
wenn Du jetzt noch ein etwas dünneres Brett von einer Seite zur anderen in einem leichten Bogen drüber spannst, kannst Du darauf mit der Oberfräse hin und her fahren und gleichmäßig Spahn abtragen und hast Deine bauchige Säule.

Gruß Rudi
www.hokuart.de

Wissen ist Macht, aber macht nichts !
Benutzeravatar
wolfgangsiegel
Beiträge: 1464
Registriert: 17.01.2013 - 01:29:57
Name: Wolf Siegel
PLZ: 37218
Ort: Witzenhausen
Kontaktdaten:

Re: Architektonische Pfeiler rund machen

Beitrag von wolfgangsiegel »

Bis deine Vorrichtung fertig ist sind die Balken schon fertig.
das könnte gut sein ...

Danke für Eure Gedanken dazu.

Noch bin ich nicht entschieden, aber der Böcke-Vorschlag scheint mir sinnvoll. Meine Böcke sind von leichter Bauweise, wohl deswegen bin ich bisher nicht drauf gekommen, aber sie werden es schon aushalten (sonst brauche ich halt neue, nach inzwischen ca. 40 Jahren)
und das sie sich nicht leicht drehen bei der Bearbeitung, hat nicht nur Nach- sondern auch Vorteile, stimmt.

Der Plan ist beschlossen, aber ich fürchte mich etwas vor der Arbeit (die Pfosten sind ja nur ein kleiner Teil des Balkons), aber wenn man nicht irgendwann anfängt, kann man nie in der Morgensonne auf dem Balkon frühstücken.

Wär' ja schade :-C
... möge es Glück bringen ...
Benutzeravatar
Bernd Schröder
Beiträge: 3000
Registriert: 27.09.2014 - 20:30:06
Name: Bernd Schröder
PLZ: 29640
Ort: Schneverdingen

Re: Architektonische Pfeiler rund machen

Beitrag von Bernd Schröder »

Moin!
Sind ja nur 2 Stück.
Da würde ich auch 2 Böcke mit gekerbten Auflagen nehmen.
Die Hölzer sind schwer genug.
8-eckig sägen
dann 16-eckig hobeln und dann 32 und 64...
Jetzt die Bauchigkeit zur Mitte mit dem Hobel anlegen.
Soweit sollte alles gut mit dem E-Hobel gehen, immer schön gleichmäßig ansetzen.

Jetzt beginnt die Feinarbeit.
128 Ecken gehen vielleicht noch mit dem E-Hobel
Danach die nächsten Stufen mit dem Handhobel und dann den Rest verschleifen.

Ein Stellmachermeister hat mir auf dem Weg gezeigt, wie konische Holzharkenstiele gemacht werden.
2m lang von 35mm auf 18mm.
Gespannt auf der Hobelbank in speziellen Bankhaken mit Uterstützungen in den Drittelspunkten.
Mit besten Grüßen aus der Heide!
Bernd
Benutzeravatar
wolfgangsiegel
Beiträge: 1464
Registriert: 17.01.2013 - 01:29:57
Name: Wolf Siegel
PLZ: 37218
Ort: Witzenhausen
Kontaktdaten:

Re: Architektonische Pfeiler rund machen

Beitrag von wolfgangsiegel »

wie konische Holzharkenstiele gemacht werden
wenn ich nach dieser Technik suche, wo meinst Du, wäre es Erfolgversprechend?
Gespannt auf der Hobelbank in speziellen Bankhaken mit Uterstützungen in den Drittelspunkten.
das klingt, als würden sie bei der Bearbeitung gebogen ... das wer' ich mit meinen 20 x 20 cm Balken nicht hin bekommen ... ;-)
Zuletzt geändert von wolfgangsiegel am 05.07.2023 - 08:34:20, insgesamt 1-mal geändert.
... möge es Glück bringen ...
Benutzeravatar
wolfgangsiegel
Beiträge: 1464
Registriert: 17.01.2013 - 01:29:57
Name: Wolf Siegel
PLZ: 37218
Ort: Witzenhausen
Kontaktdaten:

Re: Architektonische Pfeiler rund machen

Beitrag von wolfgangsiegel »

Du brauchst halt nen Knecht, der kurbelt
ich hatte das für einen Scherz gehalten, aber wenn ich drüber nachdenke wäre das vielleicht sogar eine Methode, die funktionieren könnte.
Die Kettensäge flach aufgelegt, ließe sich möglicherweise gut steuern.
Ich habe zwar so ein Gerät, benutze die aber nur, wenn's garnicht anders geht :-A
... möge es Glück bringen ...
Benutzeravatar
schwede
Beiträge: 2226
Registriert: 25.03.2012 - 08:00:40
Name: Markus Langhans -> Schwede
PLZ: 92364
Ort: Deining
Kontaktdaten:

Re: Architektonische Pfeiler rund machen

Beitrag von schwede »

wolfgangsiegel hat geschrieben: 05.07.2023 - 08:32:40
Du brauchst halt nen Knecht, der kurbelt
ich hatte das für einen Scherz gehalten, aber wenn ich drüber nachdenke wäre das vielleicht sogar eine Methode, die funktionieren könnte.
Die Kettensäge flach aufgelegt, ließe sich möglicherweise gut steuern.
Ich habe zwar so ein Gerät, benutze die aber nur, wenn's garnicht anders geht :-A
Servus,
nein war kein Scherz!

Es gab hier mal jemanden, oder es gab hier ein Video,
in dem das Holz so bearbeitet wurde.
Eingespannt in eine Drechselbank.
schöne Grüße aus der Oberpfalz
Markus ---> Schwede

*** www.rundes-vom-schweden.de ***
Benutzeravatar
wolfgangsiegel
Beiträge: 1464
Registriert: 17.01.2013 - 01:29:57
Name: Wolf Siegel
PLZ: 37218
Ort: Witzenhausen
Kontaktdaten:

Re: Architektonische Pfeiler rund machen

Beitrag von wolfgangsiegel »

was ich öfters beim Schleifen von runden Gegenständen mache ist, sie auf einer Achse zu halten und eine Drehung mit dem Schleif-Werkzeug zu erzeugen. Dabei kann man durch die Änderung des Winkels, in dem das Schleifmittel - zum Beispiel die Flex - an das Werkstück gehalten wird, in gewissem Maß die Geschwindigkeit bestimmen.
Da muss ich wohl noch etwas drüber nachdenken .... ob sich die Vorarbeit für ein möglicherweise nicht funktionierendes Experiment lohnt ...
... möge es Glück bringen ...
Antworten

Zurück zu „Spezielle Spanntechniken“