Hallo Drechselfreunde, der aktuelle Newsletter ist online: Zum Newsletter 08-2021

Drechseln im Ruhrpott

Du suchst eine Möglichkeit zum "Probedrechseln" ?
Frag hier nach !

Moderator: Forenteam

Antworten
Azazello
Beiträge: 11
Registriert: 19.01.2021 - 17:43:32
Name: --
Ort: Essen
  ---

Drechseln im Ruhrpott

Beitrag von Azazello » 03.02.2021 - 19:28:40

Guten Abend liebe Mitdrechsler,
Ich bin sowohl in diesem Forum als auch beim Drechseln äußerst neu.
Mittlerweile kann ich ein paar Eisen, Trockenschleifer und eine blaue Bombe (Güde 1000 - bitte nicht auslachen) mein Eigen nennen.
Ich bin mir bewusst, dass ich damit keine hochwertigen Dinge herstellen kann, aber für den Anfang (ein paar Werkzeughefte, Kreisel etc.) wird es denke ich reichen.

Da ich in der Nähe von Essen keine Kurse finden kann, versuche ich es auf diesem Wege einen erfahrenen Drechsler zu begeistern mir etwas unter die Arme zu greifen.

Über Angebote und Antworten freue ich mich!
Grüße Alexander

P.S. Bin Ende 30 und Schutzmaßnahmen bzgl. Corona stellen keine Schwierigkeiten dar. Ein Schnelltest vor dem Treffen ist auch kein Problem.

:danke:

Brennholzveredler
Beiträge: 1469
Registriert: 02.07.2009 - 08:16:43
Ort: Fridolfing
  ---

Re: Drechseln im Ruhrpott

Beitrag von Brennholzveredler » 03.02.2021 - 20:00:12

Ein herzliches Willkommen aus dem Bier-Pott!
Lass dir den Einstieg ob deiner Erstausstattung nicht madig machen. Der Eine oder Andere ( Altgediente ) hat schon mit einer bohrmaschinenbetriebenen Drechselvorrichtung begonnen.
- - - ist vernünftiger als sich gleich zu Anfang eine 8000€-Bank anzuschaffen und nach einem halben Jahr feststellen zu müssen:
- - - ist doch nix für mich!
Viel Freude auf alle Fälle mit diesem Zeitvertreib und in diesem Forum.
Gruß
Herbert
Ich drechsle, also bin ich.

Christian aus GE
Beiträge: 34
Registriert: 05.09.2019 - 21:34:12
Name: Christian
PLZ: 45881
Ort: Gelsenkirchen
  ---

Re: Drechseln im Ruhrpott

Beitrag von Christian aus GE » 03.02.2021 - 21:39:58

Hallo Alex,

momentan wirst Du wohl leider kaum irgendwo Kurse finden - wäre ja auch brandgefährlich, da sich die durch die geschlossenen Friseursalons bedingt verlängerte Haartracht das Haar leicht in der drehenden Maschine verfangen könnte. :sarc:
Spaß beiseite - wenn der ganze Spuk irgendwann abebbt bzw. vorüber ist, sollten auch wieder Kurse Richtung niederländischer Grenze stattfinden.
Selber komme ich gerade kaum zum Drechseln. Aber sei Dir versichert, dass zumindest "aus der Ferne" die Mitglieder dieses Forums JEDE sich Dir stellende Frage fachkundig beantworten können und - ein vorheriges Bemühen der Suchfunktion vorausgesetzt - auch werden. :-)
Besten Gruß

Christian aus GE




Ich wünsche allzeit rissfreises Holz auf der Bank ;-)

Azazello
Beiträge: 11
Registriert: 19.01.2021 - 17:43:32
Name: --
Ort: Essen
  ---

Re: Drechseln im Ruhrpott

Beitrag von Azazello » 05.02.2021 - 23:23:34

Vielen Dank für die Rückmeldungen.
Kurse an der niederländischen Grenze klingt schon deutlich besser als Bayern.
Vielleicht kann ich mir mit Hilfe des Forums und YouTube bis dahin wenigstens ein paar Grundlagen aneignen.

Runde Grüße,
Alexander

Woodturner 02
Beiträge: 51
Registriert: 05.11.2015 - 15:51:00
Name: --Andreas
PLZ: 44803
Ort: Bochum
  ---

Re: Drechseln im Ruhrpott

Beitrag von Woodturner 02 » 06.02.2021 - 12:19:04

Hallo Alex,
ich heiße Andreas, wohne in Bochum und drechsle jetzt seit 20 Jahren so vor mich hin. Von Beruf Tischler, also naheliegend.
Gebe auch schon mal Anfängerkurse, aber im Moment (Corona) leider nicht.
Wenn der ganze Spuk mal vorbei ist, könnten wir in dieser Hinsicht gerne aktiv werden.
Bis dahin kann ich dir nur per Telefon behilflich sein. Nicht optimal, aber ein Anfang. 0151-22744022

Gut Span, Andreas

Antworten

Zurück zu „Probedrechseln“