Holzrätsel....eine alte Rarität

Alles rund um das heimische Holz

Moderator: Forenteam

Antworten
Norbert
Beiträge: 153
Registriert: 23.01.2005 - 22:54:25
Ort: Uetersen
  ---

Holzrätsel....eine alte Rarität

Beitrag von Norbert » 21.03.2021 - 18:41:26

Moin Drechselgemeinde,

Holzrätsel der besonderen Art........sehr alt und optisch jung geblieben !
Was ist das für ein Holz ?

download/file.php?mode=view&id=41963

Viel Spaß und guten Erfolg beim Überlegen und einer möglichen Lösung.

Gruß
Norbert

Erle_HH1021.jpeg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
Peter Gwiasda
Heyliger Vater
Beiträge: 2390
Registriert: 08.01.2005 - 21:08:02
Ort: Wehrheim Gartenstraße 9
  ---
Kontaktdaten:

Re: Holzrätsel....eine alte Rarität

Beitrag von Peter Gwiasda » 21.03.2021 - 19:45:02

Hallo,

eigentlich kann man nur raten. Was ich hiermit auch mache: Erle.

Grüße von Peter Gwiasda
Wie tröstlich, dass auch unsere Erde nicht wirklich rund ist.

Benutzeravatar
Argus
Beiträge: 233
Registriert: 25.10.2020 - 15:23:25
Name: Frank Meier
PLZ: 18439
Ort: Stralsund
  ---

Re: Holzrätsel....eine alte Rarität

Beitrag von Argus » 21.03.2021 - 19:53:06

Hallo,
Peter Gwiasda hat geschrieben:
21.03.2021 - 19:45:02
eigentlich kann man nur raten. Was ich hiermit auch mache: Erle.
das wird wohl so sein, wenn das hinterlegte Bild mit Dateinamen "Erle_HH1021.jpeg" heißt. ;-)

Gruß Frank
een Dag ahn ofdreihen is nich utslaten, aver bruuklos

Benutzeravatar
Bernd Schröder
Beiträge: 2273
Registriert: 27.09.2014 - 20:30:06
Name: Bernd Schröder
PLZ: 29640
Ort: Schneverdingen
  ---

Re: Holzrätsel....eine alte Rarität

Beitrag von Bernd Schröder » 21.03.2021 - 19:55:30

Moin!
Bei den roten Streifen war ich gleich bei der Brasilkiefer mit verwitterter Oberfläche.
Ist aber auch nur geraten...
Mit besten Grüßen aus der Heide!
Bernd

Benutzeravatar
Helfried
Eure Durchlicht
Beiträge: 1159
Registriert: 15.08.2009 - 07:41:29
Ort: Graz
  ---

Re: Holzrätsel....eine alte Rarität

Beitrag von Helfried » 21.03.2021 - 21:59:38

das wird wohl so sein, wenn das hinterlegte Bild mit Dateinamen "Erle_HH1021.jpeg" heißt.
oder doch geschickt gelegte falsche Fährte?

Helfried

Norbert
Beiträge: 153
Registriert: 23.01.2005 - 22:54:25
Ort: Uetersen
  ---

Re: Holzrätsel....eine alte Rarität

Beitrag von Norbert » 23.03.2021 - 20:28:11

Moin Drechselgemeinde

.......da hab ich wohl nicht mitgedacht am Abend und den Namen des Holzes schon im 'file' des Bildes genannt.

......es ist Erle, wie von einigen Lesern erkannt ...... jedoch eine alte Rarität.
Ein Holzstück dieser Art wurde bei Ausgrabungen in Hamburg von 'Grabenden' des Archäologischen Museums gefunden.
Bei Bauarbeiten im Kern der Altstadt stieß man 2019 auf den Wall der NEUEN BURG 1......diese wurde um 1020 gebaut und ersetzte die
HAMMABURG (Ursprung der Hansestadt Hamburg). Das Stück Erle muß gut vor Nässe geschützt 1ooo Jahre in hellem Sand gelegen haben.

Im Wall der NEUEN BURG war Eiche verbaut, die exakt im Jahr 1021 geschlagen wurden.....jetzt zum Teil schwarze Mooreiche in guter
harter Qualität.
Im Archäologischen Museum wird derzeit eine Ausstellung zum Thema NEUE BURG vorbereitet.....Eröffnung ist am 24.Nov 2021.....es wird im
Kern der Altstadt ein Museum in die Tiefe gebaut....dort kann man dann den Wall in originaler Tiefe-im Hamburger Untergrund besichtigen.

Eine spannende Geschichte !....
.Fortsetzung folgt....siehe auch:
https://www.archaeologie-online.de/nach ... burg-4701/

Gruß

Norbert

Antworten

Zurück zu „Heimische Holzarten“