Baumbestimmung....

Alles rund um das heimische Holz

Moderator: Forenteam

Antworten
Benutzeravatar
mascheck
Beiträge: 1226
Registriert: 18.10.2017 - 21:58:17
Name: Martin Scheckenbach
PLZ: 73116
Ort: Wäschenbeuren
  ---

Baumbestimmung....

Beitrag von mascheck » 15.03.2022 - 15:18:10

Diesen Baum habe ich heute entdeckt hinter einem Bauernhaus, an dem ich vorne schon seit Jahren vorbeigehe.

Der Baum steht weder im Auenland noch in Mittelerde.

Soviel sei verraten:

Kein Neophyt.

Das Pflänzchen ist eher häufig anzutreffen, allerdings nicht in dieser Dimension.

Alter ca. 150 Jahre.

PXL_20220315_131002888.jpg
PXL_20220315_132728152.jpg
PXL_20220315_132737683.jpg
PXL_20220315_132903467.jpg
PXL_20220315_132912778.jpg


Jetzt bin ich mal gespannt auf eure Expertisen...


Fröhliches Baumersten

Martin
Wood is like a box of chocolates..
Martin Gump

Benutzeravatar
Kunze
Beiträge: 336
Registriert: 04.02.2018 - 19:27:39
Ort: Ilsede
  ---

Re: Baumbestimmung....

Beitrag von Kunze » 15.03.2022 - 15:28:33

Moin
Aus meiner Sicht sind es 2 Bäume
Der Holunder wächst im hohlen Stamm des anderen Baumes.
Gruß

Ralf
-- Killinger KM1000 --
-- 31246 Ilsede --
-- Jeder Anfang ist schwer--
-- Packen wirs an! --

Benutzeravatar
Hochburg
Beiträge: 1492
Registriert: 25.05.2008 - 19:35:52
Name: Roland Berger
PLZ: CH-4310
Ort: Rheinfelden
  ---
Kontaktdaten:

Re: Baumbestimmung....

Beitrag von Hochburg » 15.03.2022 - 16:17:41

Hi zusammen,

ohne jetzt die geringste Ahnung zu haben, vermute ich, das es sich um einen überdimensionalen Strauch handelt...

Bin mal gespannt :prost:
Herzliche Grüsse aus der Schweiz
Roland

http://woodturningandmore.jimdo.com
Drechselkurse in Rheinfelden auf Drechselbänken von Vicmarc (VL100/VL300)

escha
Beiträge: 213
Registriert: 09.01.2005 - 13:21:19
Ort: Nördlingen
  ---
Kontaktdaten:

Re: Baumbestimmung....

Beitrag von escha » 15.03.2022 - 16:47:01

Hallo,
Ich hau mal einen Tipp raus.

Cornus mas
Schöne Grüsse Erich

Benutzeravatar
mascheck
Beiträge: 1226
Registriert: 18.10.2017 - 21:58:17
Name: Martin Scheckenbach
PLZ: 73116
Ort: Wäschenbeuren
  ---

Re: Baumbestimmung....

Beitrag von mascheck » 15.03.2022 - 16:51:26

:klatsch:

Ich ziehe den Hut!

Hier der Beweis:

PXL_20220315_132652595.MP.jpg

Gruß Martin
Wood is like a box of chocolates..
Martin Gump

Benutzeravatar
dalbergia_63
Beiträge: 560
Registriert: 12.05.2020 - 21:51:59
Name: Heinz Fink
PLZ: 70806
Ort: Kornwestheim
  ---

Re: Baumbestimmung....

Beitrag von dalbergia_63 » 15.03.2022 - 20:01:02

Hallo Martin,

schönes Rätsel, da hätte ich auch für die Kornelkirsche (Cornus mas) gestimmt, doch auch mich macht der aus dem Inneren hervorstrebende Bewohner stutzig... ich tendiere auch zu Holunder, wie Ralf (Kunze)

Auf jeden Fall ein wahrlich mächtiges Exemplar der Kornelkirsche, hab ein Auge darauf, wenn der gefällt werden sollte - ein wunderbares Holz!

Mit handwerklich-kollegialen Grüßen

Heinz
"To everything (turn, turn, turn)
There is a season (turn, turn, turn)
And a time to every purpose, under heaven"
Pete Seeger
... welch ein Lied für einen drechselnden Musiker!

Antworten

Zurück zu „Heimische Holzarten“