Babyrassel aus Ahorn

Moderator: Forenteam

Antworten
Benutzeravatar
GentleTurn
Beiträge: 972
Registriert: 14.04.2016 - 16:06:39
Name: Martin
PLZ: 29525
Ort: Landkreis Uelzen
  ---
Kontaktdaten:

Babyrassel aus Ahorn

Beitrag von GentleTurn » 05.09.2019 - 14:52:54

Moin,

meine neue Rassel für meinen Enkelsohn:
Rasssel_7-2019 (0)m.jpg
Die Oberfläche wurde mit unbedenklicher Holzbutter behandelt.
Die Holzteile sind mit Propellerleim verklebt.
Dieser Leim ist für Kinderspielzeug nach DIN EN 71/3 zertifiziert. Ponal nicht.
Ist auch sonst ein toller Leim.
(Dank an Hölzerkarl, dessen Fotos mit dem Leim mein Interesse geweckt haben.)
Diese Rassel wurde aus drei Teilen gefertigt: Griff, Körper und Deckelkappe.
Füllung der Rassel: 16 trockene Erbsen. Ja, richtig, das sind dann mehr als drei Teile. :-C
Holzssortenwahl nach Recherche in den Foren und WWW.
Erste Rassel (Geschenk an Freunde) besteht aus Buche. Kind lebt noch. ;-)
Liebe Grüße, Martin.

Das Geheimnis des Drechselns ist der Einsatz von scharfem Werkzeug im richtigen Winkel bei passender Geschwindigkeit.

~  Meine Filme auf YouTube und Bilder auf Instagram  ~
 

moin herbert
Beiträge: 78
Registriert: 11.12.2018 - 21:17:28
Name: --
Ort: Werbach
  ---

Re: Babyrassel aus Ahorn

Beitrag von moin herbert » 05.09.2019 - 16:33:07

Hallo

gefällt mir sehr gut!!!
Kannst du mir bitte mal mehr Infos zukommen lassen?
Hattest du da einen Drechselplan oder ist das deine eigene Idee?

Viele Grüße
Herbert

Benutzeravatar
GentleTurn
Beiträge: 972
Registriert: 14.04.2016 - 16:06:39
Name: Martin
PLZ: 29525
Ort: Landkreis Uelzen
  ---
Kontaktdaten:

Re: Babyrassel aus Ahorn

Beitrag von GentleTurn » 06.09.2019 - 12:04:36

moin herbert hat geschrieben:
05.09.2019 - 16:33:07
Hattest du da einen Drechselplan oder ist das deine eigene Idee?

Viele Grüße
Herbert
Moin Herbert,

danke für das Lob. Ich habe und hatte keine Zeichnung. Die Abmessungen des Griffes
richten sich nach der Hand- bzw. Faustgröße eines Kindes im Alter von 4-5 Monaten.
Eben dann, wenn sie lernen zu greifen. Der Rasselkörper ist so groß, dass er nicht
ganz in den Mund passt, denn sonst wäre der Weg zurück schwer. Mein Enkel probiert
ja alles aus, hatte auch einen Schnuller verkehrt (also Griffring Richtung Rachen)
hinter den Gaumen reinbekommen und so eine Maulsperre. Mittlere Panikattacke bei
ihm und seiner Mutter. Der Vater hats sanft wieder 'rausbekommen. :-C

Der Hohlraum ist nicht sauber ausgedreht, wie wir das bei Schalen, Dosen o.ä. kennen.
Es sind kleine Stufen drin, wo sich die Erbsen 'dran stoßen können und mehr Krach produzieren.
Die Lärmstärke habe ich durch die Anzahl der Erbsen bestimmt. Zuwenig bringt nix und zuviel
auch nicht. Probieren. Dabei kamen eben die 16 Stück heraus. :-)

Die Kapsel vorne wurde wie eine Dose gedrechselt. Also vom Verfahren nix unbekanntes.
Nur dass die kleine Dose unten eine passende Bohrung bekam und ich dann den Stiel aus
einem dünneren Holz extra fertigen konnte. Spart Material. Zapfen vom Stiel passend gedreht
und einen gefangenen Ring erstellt - fertig.
Liebe Grüße, Martin.

Das Geheimnis des Drechselns ist der Einsatz von scharfem Werkzeug im richtigen Winkel bei passender Geschwindigkeit.

~  Meine Filme auf YouTube und Bilder auf Instagram  ~
 

Antworten

Zurück zu „Langholzarbeiten“