Dachstuhl-Neugestaltung

Moderator: Forenteam

Antworten
Benutzeravatar
wolfgangsiegel
Beiträge: 1467
Registriert: 17.01.2013 - 01:29:57
Name: Wolf Siegel
PLZ: 37218
Ort: Witzenhausen
Kontaktdaten:

Dachstuhl-Neugestaltung

Beitrag von wolfgangsiegel »

Verstrebung.jpg
Verstrebung.jpg (134.18 KiB) 4521 mal betrachtet
die diagonale Verstrebung (davon gibt es 3 Stück auf diesem Dachboden) habe ich rausgenommen (gesägt), gedrechselt und wieder eingesetzt (mit einem neuen Zapfen).

Für die Geiger G25 war das gerade noch machbar. Ein paar Centimeter mehr hätten nicht zwischen die Spitzen gepasst.

Für mich ein Beispiel für eine einfache Drechselarbeit, die Gestaltung interessant macht.
... macht mir Freude, sowas ...
... möge es Glück bringen ...
Benutzeravatar
loni
Beiträge: 237
Registriert: 15.12.2016 - 14:05:05
Name: Marlon
PLZ: 12435
Ort: Berlin

Re: Dachstuhl-Neugestaltung

Beitrag von loni »

Hallo Wolfgang,
gefällt mir richtig gut! Das sind die Details die einen im Alltag begleiten und über die du dich jedes Mal freuen kannst, wenn du sie siehst. Für mich schafft sowas Wohlfühlcharakter.

Viele Grüße und erfolgreiches Neugestalten

Loni
Benutzeravatar
wolfgangsiegel
Beiträge: 1467
Registriert: 17.01.2013 - 01:29:57
Name: Wolf Siegel
PLZ: 37218
Ort: Witzenhausen
Kontaktdaten:

Re: Dachstuhl-Neugestaltung

Beitrag von wolfgangsiegel »

Wenn was fertig ist, vergesse ich oft, dass ich bei der Herstellung Fragen gestellt habe und hier das Ende noch offen ist.

Hier sieht man das - vorläufige - Ende.
Dachgeschossfertiga.jpg
Dachgeschossfertiga.jpg (121.53 KiB) 2940 mal betrachtet
Wenn ich nicht ganz zufrieden wäre, würde ich's vielleicht nicht zeigen, aber so .... ;-)
... möge es Glück bringen ...
Kobold
Beiträge: 121
Registriert: 02.04.2008 - 08:43:29
Ort: Ruppach-Goldhausen

Re: Dachstuhl-Neugestaltung

Beitrag von Kobold »

Danke fürs zeigen.
Gefällt mir gut und regt mich zur Nachahmung an.

Gruß Reinhard
Eine Signatur kann ich mir nicht leisten.
Benutzeravatar
wolfgangsiegel
Beiträge: 1467
Registriert: 17.01.2013 - 01:29:57
Name: Wolf Siegel
PLZ: 37218
Ort: Witzenhausen
Kontaktdaten:

Re: Dachstuhl-Neugestaltung

Beitrag von wolfgangsiegel »

das hat mich gefreut, dass es so viele "Dankesgrüße" gab.
Hier kommt eine "Fortsetzung":
Heute habe ich am Geländer, das die Treppe nach oben unter's Dach begleitet, eine letzte Stabilisierung angebracht. Das Ende war bisher etwas wackelig.
Das "Ablagebrett", an dem der letzte Halbe Meter der "Reling" fest gemacht ist, sollte stabil und "nett" sein.
In der Kugel sitzt ein Metall-Gewinde, woran der Handlauf festgemacht ist.

Beim Bauen habe ich viel über "Gestaltung" und "Humor" nachgedacht.
Ich fand die Formgebung lustig, nehme aber nicht an, dass sich das für vorübergehende Betrachter ebenso anfühlt.
GeländerBrettb.jpg
GeländerBrettb.jpg (77.78 KiB) 2162 mal betrachtet
GeländerBretta.jpg
GeländerBretta.jpg (62.2 KiB) 2162 mal betrachtet
GeländerBrette.jpg
GeländerBrette.jpg (87.58 KiB) 2162 mal betrachtet
GeländerBretti.jpg
GeländerBretti.jpg (68.75 KiB) 2151 mal betrachtet
Die Schraubenköpfe werden noch gegen Linsenköpfe ausgetauscht.
(Metallgewinde, die man in die Wand einkleben kann, habe ich in letzter Zeit entdeckt und nutze sie gern. Das ist irgendwie eine übersichtliche Methode)

Die Halbkugel ist auf meiner Geiger entstanden und nach dem Anleimen mit der Hand (und auch mit der Flex) vollständig ausgeformt worden. (leider war meine Holzauswahl nicht wirklich geschickt. Die Schichten sollten besser nicht so deutlich zu sehen sein)

Dies ist ein weiteres Beispiel für viele Arbeiten aus meiner Werkstatt, wofür die Drechselbank genutzt wurde, ohne im Zentrum der Gestaltung zu stehen.
... möge es Glück bringen ...
Benutzeravatar
hplzwurm
Beiträge: 1077
Registriert: 11.12.2005 - 15:35:01
Name: Martin Scheibner
PLZ: 42477
Ort: Radevormwald
Kontaktdaten:

Re: Dachstuhl-Neugestaltung

Beitrag von hplzwurm »

Lieber Wolfgang,

danke fürs Zeigen, ich schaue mir einfach gerne Deine Bilder an und erfreue mich an Deinen Lösungen und der Ausführung.
Und letzten Endes Dein "Querdenken" in der Gestaltung.
liebe Grüsse aus Radevormwald

Martin Scheibner
(alias hplzwurm)
Antworten

Zurück zu „Langholzarbeiten“