Hallo Drechselfreunde.
Am Dienstag den 23.07.2019 wird das Forum vormittags nicht erreichbar sein.
Es wird in dieser Zeit ein Update durchgeführt.

Vielen Dank für Eurer Verständnis!

echte Zypresse

Alles rund um exotische Holzarten

Moderator: Forenteam

Antworten
Joaquim
Beiträge: 165
Registriert: 09.03.2009 - 18:45:17
Ort: Bad Lippspringe
  ---

echte Zypresse

Beitrag von Joaquim » 10.07.2011 - 22:24:45

Hallo Holzbearbeiter,

an einer Landstraße in meiner Nähe im alto Alentejo wurde vor ca. 3 Jahren ein Straßenbaum gefällt. Die Arbeiter haben Stammteile liegengelassen in der Hoffnung, daß sie jemand mitnimmt.

Es war eine Zypresse (vermutlich Cupressus lusitanica oder ähnlich, schnellwüchsig mit breiter Krone).

Den Porugiesen hatte das Holz deutlich zu wenig Heizwert, so kam es daß nach knapp einem Jahr die Stammabschnitte dort immer noch am Straßenrand lagen (Harthölzer werden sofort gesichert und abtransportiert, meistens schon von den Straßenwärtern).
Eines abends bin ich dann dort vorbeigefahren und habe mich der Stammabschitte erbarmt und sie mitgenommen und in Portugal im Garten beiseite gelegt - Dann im März dieses Jahres mit nach Deutschland genommen und hier aufgesägt und weiter trocknen lassen. Die Stammenden waren mit vielen Haarrissen durchzogen, gingen ca. 15cm tief. Danach war das Holz rißfrei, teilweise hatten aber Ameisen (Termiten?) tiefe Gänge ins Herz des Stammes gefressen.

Nun habe ich vor kurzem eine Schale daraus gefertigt, die ich als Geschenk brauchte. Das Holz hatte einen intensiven Duft, bedurfte scharfes Werkzeug und ließ sich sehr gut schleifen mit feiner Oberfläche.

Hier die Schale mit 39cm Durchmesser und 8cm Höhe, bis 320erK geschliffen, 1x Walnußöl:

Bild

Bild


Gruß Joaquim

*edit by Raupenzwerg
ein sehr kritischer lyrischer Text von Afonso Zeca
os vampiros - paßt prima auf die heutige Zeit
https://www.youtube.com/watch?v=e05RR8NO7XQ
und das Orignal
https://www.youtube.com/watch?v=8ur7ne3SWwc

Antworten

Zurück zu „Exotische Holzarten“