Unbekanntes Holz

Alles rund um exotische Holzarten

Moderator: Forenteam

Antworten
Benutzeravatar
ennser
Beiträge: 489
Registriert: 18.01.2008 - 14:34:00
Ort: Enns
  ---

Unbekanntes Holz

Beitrag von ennser » 30.08.2016 - 07:44:54

Hallo Drechselkollegen,

seit zwei Jahrzehnten hab ich zwei Holzstücke aus einer
Tischlerei die ich erst gestern gedrechselt habe.

Leider wieß ich nach wie vor nicht um welches Holz sich hier handelt.
Das Holz ist sehr weich und zerbrösselt bei drechseln .

kennt jemand dieses Holz?
LG Joschi

Bild

Bild

Bild

Bild

Benutzeravatar
Max Schreiegg
Co-Admin
Co-Admin
Beiträge: 1724
Registriert: 09.08.2005 - 18:00:19
Ort: BY-Schwaben
  ---

Beitrag von Max Schreiegg » 30.08.2016 - 11:08:13

Hallo Joschie,

auf den Fotos sieht es ähnlich aus wie Limba, aber das ist meines Wissens nicht so extrem weich.

Vielleicht kennt das Holz ja jemand - es würde mich freuen. Ich kenne auch ein Holz mit ähnlichen Eigenschaften, das aber trotz Recherche bisher namenlos ist.

Gruß
Max

Benutzeravatar
ennser
Beiträge: 489
Registriert: 18.01.2008 - 14:34:00
Ort: Enns
  ---

Beitrag von ennser » 30.08.2016 - 13:37:23

Hallo Max,

Limba ist es sicher nicht.
Als junger Tischler ende 60er Anfang 70er
hab ich Unmengen Limbaholz verarbeitet so dass
ich es mit Sicherheit ausschließen kann.

Anbei ein Bild von Limba , wird auch als Frake gehandelt.

Bild

Benutzeravatar
Schnecke
Beiträge: 2356
Registriert: 06.08.2009 - 18:39:42
Name: Christian Rieger
PLZ: 85122
Ort: Hitzhofen, Hochstr. 7 a
  ---

Beitrag von Schnecke » 30.08.2016 - 16:41:49

Hallo Joschi,

ich kenne das Holz nicht!!

Auffällig ist der sehr kräftige Farbwechsel vom rohen Holz zum geölten Holz.

Ich habe in einem meiner Holzbücher geblättert - so richtig geholfen hat es aber nicht. :-(

Ich habe nur ein Holz gefunden, das "ähnlich" ist - Aiélé oder auch Canarium :??

Schöne Grüße

Christian

PS: Weißt Du noch, ob die Tischlerei, von der Du das Holz hast, mehr Möbel hergestellt hat oder eher im Baubereich tätig war?

Benutzeravatar
Schbraisl
Quizmaster
Beiträge: 2025
Registriert: 17.09.2008 - 15:51:15
Ort: Kronau
  ---

Beitrag von Schbraisl » 30.08.2016 - 17:41:27

Hallo Joschi

Könnte es nicht Sipo Mahagoni sein :??

Gruß Klaus
Eine Hand wäscht die andere
solange bis beide schmutzig sind

Benutzeravatar
ennser
Beiträge: 489
Registriert: 18.01.2008 - 14:34:00
Ort: Enns
  ---

Beitrag von ennser » 30.08.2016 - 18:07:53

Hallo Klaus,

auch Sipo kenn ich sehr gut ,

Sipomahagoni ist rot, schwerer, und viel härter

Lg Joschi

Benutzeravatar
Bernd Schröder
Beiträge: 1678
Registriert: 27.09.2014 - 19:30:06
Name: Bernd Schröder
Ort: Schneverdingen
  ---

Beitrag von Bernd Schröder » 30.08.2016 - 19:08:43

Hallo!
Das ist jetzt raten...
aber ich tippe auf ein Nußbaumersatzholz.
>> Mansonia ???

Könnte passen oder voll daneben...
Mit besten Grüßen aus der Heide!
Bernd

Benutzeravatar
ennser
Beiträge: 489
Registriert: 18.01.2008 - 14:34:00
Ort: Enns
  ---

Beitrag von ennser » 30.08.2016 - 19:30:01

Hallo Bernd,
ich glaube du könntest recht haben. :klatsch: :klatsch:
Wir nannten damals tatsächlich das Holz
Nussersatz und ich dachte das ist nur unsere interne
Bezeichnung

Ich habe vor nächste Woche den Holzhändler zu besuchen
und das Stück mitzunehmen.
Werde Euch dann Bescheid sagen

LG
Joschi

Benutzeravatar
Bernd Schröder
Beiträge: 1678
Registriert: 27.09.2014 - 19:30:06
Name: Bernd Schröder
Ort: Schneverdingen
  ---

Beitrag von Bernd Schröder » 30.08.2016 - 20:01:27

Hi!
Hier noch eine kleine Ergänzung:
http://www.wood-database.com/mansonia/
Mit besten Grüßen aus der Heide!
Bernd

Benutzeravatar
Max Schreiegg
Co-Admin
Co-Admin
Beiträge: 1724
Registriert: 09.08.2005 - 18:00:19
Ort: BY-Schwaben
  ---

Beitrag von Max Schreiegg » 30.08.2016 - 20:39:37

Joschi,

Danke für die Info zu Limba. Ich hatte das Holz eher so im Kopf, wie es hier abgebildet ist: http://www.holzwurm-page.de/holzarten/holzart/limba.htm

Bin gespannt, welche Sorte dein Holzhändler erkennt - viele Grüße,
Max

Klausner
Beiträge: 64
Registriert: 04.02.2011 - 20:07:16
Ort: Wolfsburg
  ---

Beitrag von Klausner » 01.09.2016 - 20:22:39

Hallo
Ich kenne solch aussehendes Holz!
es könnte Beli sein.

Gruß

Klaus

Benutzeravatar
Mr. Wood
Beiträge: 3638
Registriert: 25.05.2007 - 07:11:04
Name: Lutz Brauneck
PLZ: 54597
Ort: Rommersheim
  ---
Kontaktdaten:

Beitrag von Mr. Wood » 02.09.2016 - 05:35:23

Moin Joschi,

also ich würde sagen Shen Shen oder Koto.
Gruß aus der Eifel
Lutz

"Man muß sein Leben aus dem Holz schnitzen, das man zur Verfügung hat."
Theodor Storm

Antworten

Zurück zu „Exotische Holzarten“