Herzlich willkommen im deutschen Drechsler-Forum ::
Starbond Europa - Schreibgerätebausätze, Klebstoffe und Drechselzubehör
Hobbyholt Mark Terhörst - Drechsel- und Schnitzholz
Neureiter Maschinen
Dieter Schmid - Feine Werkzeuge
Drechslerei Adomat
Schreinerhandel
Ballas Maschinen
DRECHSELZENTRUM ERZGEBIRGE - steinert®
Drechselholzversand Robert Gsinn
ONEWAY - Vetreten duch Hobbyholz Mark Terhörst
Feines Holz
Dick - Feine Werkzeuge
Killinger GmbH
WorkSharpTool
Wiedemann
Bäume pflanzen mit I Plant A Tree


Neu im Forum - Jetzt registrieren !
Einloggen
An/Abmelden
Die Forenregeln
Forenregeln
Suche & Finde - Forensuche
Forensuche
FAQ - Hilfe zu den Forenfunktionen
Forenhilfe
Aktueller Drechsler-Forum Newsletter
Newsletter
Linkliste rund ums Drechseln
Links
Nur für registrierte Nutzer verfügbar !
Online
Nur für registrierte Nutzer verfügbar !
Mitgliedsliste
Nur für registrierte Nutzer verfügbar !
Dein Profil
Bildupload - Nur für registrierte Mitglieder
Bildupload
Nur für registrierte Nutzer verfügbar !
Lesezeichen
Nur für registrierte Nutzer verfügbar !
Postfach
Ginger Wood - Franz Keilhofer
Ginger Wood
IMPRESSUM
Holzatlas - Holzatlas

DFT 2017 in Olbernhau am 6. & 7. Mai ! -- Hier geht es zu den Infos rund ums Treffen >>

Du bist nicht angemeldet und kannst daher die Umfrage nicht sehen
Autor
oler handwerker

Verfasste Beiträge
330
Im Forum seit:
08.05.2013
Wohnort :
27404 gyhum-bockel
In Karte zeigen
ID: 317272 BeitragVerfasst am: 24.11.2016 - 09:52:31   Titel: weser-elbe-stammtischbericht vom 19. 11. 2016
hallo drechselfreunde,

hier ein paar bilder von unserem letzten stammtisch

das erste thema war salz- und pfeffer-streuer
vorgestellt von ralph broeker




























man beachte das kleine bohrfutter im akkuschrauber


das zweite thema war spiralling
vorgestellt von richard lau



















einige exponate wurden auch wieder mitgebracht.












es war mal wieder ein sehr schöner stammtischnachmittag.
großer dank gebührt den vorführern Danke

euch allen eine schöne adventszeit wünscht
_________________
oler handwerker
---------------------
gott gab uns zeit, er sprach nicht von eile - nur wer sich selbst bewegt, kann auch etwas bewegen!
---------------------
stammtischmitglied hannover, weser-elbe, münchen
Nach oben
   Forum durchsuchen Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Mitglied auf Ignore-Liste setzen Antworten mit Zitat
Autor
Glasholz

Verfasste Beiträge
3199
Im Forum seit:
20.06.2008
-x-
In Karte zeigen
ID: 317280 BeitragVerfasst am: 24.11.2016 - 12:18:45   Titel:
Hallo Wilhelm,

es gibt ein en eindeutigen Grund alle Stammtischberichte immer zu lesen: man findet jedes mal klasse Ideen. Beim letzten Hessentreff-Bericht sah ich die tollen Kistchen von Theo mit den eingelegten Ästen im Deckel, bei euch fiel mir auf den letzten beiden Bildern die Schale und die beiden Becher auf mit dem Relief. Jedenfalls vermute ich das es eins ist, der schwarz-weiße Kontrast zu dem hellen Holz im inneren finde ich super - vielleicht sagt der Hersteller der Werke noch mal was dazu?

Danke dir für die Bilder und den Bericht: KD
Nach oben
   Forum durchsuchen Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Mitglied auf Ignore-Liste setzen Antworten mit Zitat
Autor
Fred

Verfasste Beiträge
3935
Im Forum seit:
07.01.2005
Wohnort :
81377 München
In Karte zeigen
ID: 317282 BeitragVerfasst am: 24.11.2016 - 12:35:07   Titel:
Das sieht fast aus wie Linoldruck

Der Willi weiß wie ich das meine. Prost
_________________
Servus,

Das Wissen verfolgt mich - doch ich bin schneller !
Nach oben
   Forum durchsuchen Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Mitglied auf Ignore-Liste setzen Website dieses Benutzers besuchen Yahoo / Skype Antworten mit Zitat
Autor
Glasholz

Verfasste Beiträge
3199
Im Forum seit:
20.06.2008
-x-
In Karte zeigen
ID: 317291 BeitragVerfasst am: 24.11.2016 - 14:58:21   Titel:
Ach ja dieser Linolschnitt, damit hat die Kunstlehrerin genervt, man brauchte ein scharfes Messer und schwierig war es auch Laut lachen Die schönen Künste sind an mir sowieso vorbei gegangen. Aber an einen Druck dachte ich weniger vor allem weil die Becherformen konkav und konvex sind, da einen Druck aufzubringen? Und gar an der bauchigen Schale? Schwierig. Allerdings habe ich gerade noch mal Linolschnitt gegoogelt und schon bei Wikipedia ein ähnliches Motiv entdeckt. Könnte passen.

Ich dachte eher an geschnitzt aber es könnte ja auch mit einer teilweise abdeckenden klebenden Vorlage dann schwarz übersprüht sein?

Bin gespannt: KD
Nach oben
   Forum durchsuchen Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Mitglied auf Ignore-Liste setzen Antworten mit Zitat
Autor
Fred

Verfasste Beiträge
3935
Im Forum seit:
07.01.2005
Wohnort :
81377 München
In Karte zeigen
ID: 317309 BeitragVerfasst am: 24.11.2016 - 18:15:35   Titel:
Es ist natürlich kein Linolschnitt.

Wir können doch dem Willi nicht so einen Kindergartenkram unterstellen. Er ist ja schließlich ein ernsthafter Handwerker - wenn auch ein oler Prost

Willi hat mir diese Bilder vorab auf Skype gezeigt und da hab ich spontan gesagt:
"Na ja sieht aus wie Linoldruck".

Er war fast beleidigt. Friede
_________________
Servus,

Das Wissen verfolgt mich - doch ich bin schneller !
Nach oben
   Forum durchsuchen Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Mitglied auf Ignore-Liste setzen Website dieses Benutzers besuchen Yahoo / Skype Antworten mit Zitat
Autor
oler handwerker

Verfasste Beiträge
330
Im Forum seit:
08.05.2013
Wohnort :
27404 gyhum-bockel
In Karte zeigen
ID: 317343 BeitragVerfasst am: 24.11.2016 - 21:23:12   Titel:
hallo k.-d.

siehe https://www.drechsler-forum.de/phpbb/viewtopic.php?p=317319#317319

gruß
_________________
oler handwerker
---------------------
gott gab uns zeit, er sprach nicht von eile - nur wer sich selbst bewegt, kann auch etwas bewegen!
---------------------
stammtischmitglied hannover, weser-elbe, münchen
Nach oben
   Forum durchsuchen Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Mitglied auf Ignore-Liste setzen Antworten mit Zitat
Autor
Phekdar

Verfasste Beiträge
104
Im Forum seit:
31.10.2008
Wohnort :
22119 Hamburg
In Karte zeigen
ID: 317852 BeitragVerfasst am: 01.12.2016 - 23:48:14   Titel:
Lieber Willi, liebe Freunde aus dem Stammtisch Weser-Elbe, liebe Forengemeinschaft.

Ich danke Dir, Willi für Dein hohes Engagement für unseren Stammtisch. Mir hat das Treffen im Lilienhof wieder ausgezeichnet gefallen. Von Ralph habe ich gelernt wie man auf einfache Weise sehr schöne kleine Salzstreuer macht und von Dir die hohe Kunst der Oberflächenbehandlung "à la Linoleumschnitt″. Aber da muss ich noch einiges von Dir lernen. Die Ausstellung war wie immer sehr anregend. Das kleine Spinnrad von Heinz Warnecke hat mich besonders begeistert. So etwas wollte ich eigentlich schon immer mal machen. In Ermangelung eines Bauplanes habe ich mich aber da noch nicht herangetraut.
Richard
_________________
Aus Fehlern wird man klug. Darum ist einer nicht genug.

Mein DaWanda-Shop:
http://de.dawanda.com/shop/Richard-Lau
Nach oben
   Forum durchsuchen Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Mitglied auf Ignore-Liste setzen Website dieses Benutzers besuchen Antworten mit Zitat
Autor
borara

Verfasste Beiträge
13
Im Forum seit:
30.03.2014
Wohnort :
28844 Weyhe
In Karte zeigen
ID: 320311 BeitragVerfasst am: 02.01.2017 - 19:05:30   Titel: Vormachen ...
Hallo Willy (und Richard),

da möchte ich mich anschließen. Deine Muskatmühle, die Du auf dem letzten Treffen zeigtest, hat mich so fasziniert, dass ich mir den Bausatz aus Olbernhau sofort bestellt habe. Meine erste Mühle (im Bild links) mit Bausatz aus Meppen ist zwar auch sehr schön, klemmt aber schneller und läßt die halbe Nuß über. Diese neue Umsetzung hat weniger Teile, kaum Metall und die Nuß geht bis zum Schluß. Tolle Idee, danke! Und rechtzeitig fertig für Weihnachten.

Viele Grüße und ein gutes Jahr 2017 für uns alle,
Bodo


Nach oben
   Forum durchsuchen Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Mitglied auf Ignore-Liste setzen Antworten mit Zitat
Autor
borara

Verfasste Beiträge
13
Im Forum seit:
30.03.2014
Wohnort :
28844 Weyhe
In Karte zeigen
ID: 320584 BeitragVerfasst am: 05.01.2017 - 17:37:38   Titel: Muskatmühle, die 2.
Hallo zusammen,

noch 'ne Idee zur Muskatmühle. Aus dem Bausatz wird ja die Kurbel plus Stange und Feder nicht verwendet, nur der Mitnehmer und die Schleifscheibe. Wenn man den 4-Zack Mitnehmer auch einsparen will, dann kann man eine Einschlagmutter M5 oder M6 nehmen, das Gewinde bis unten wegnehmen und den Rest als 4-Zack verwenden. Sieht dann so aus:



Wenn man dann noch eine Idee für den Ersatz der Mahlscheibe hat, kommt man ganz ohne Bausatz aus. Danach suche ich noch. Dann reduzieren sich die Fremdkosten für eine Muskatmühle von 15€ auf 0,25€ für eine Einschlagmutter, plus ein schönes Stück Holz.

Viele Grüße,
Bodo
Nach oben
   Forum durchsuchen Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Mitglied auf Ignore-Liste setzen Antworten mit Zitat
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Beiträge anzeigen für: Sortierung:  
Thema zurück Thema vor Beitrag drucken Zur Hauptübersicht Seite 1 von 1 -


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden

Seite erstellt in 0.1 Sekunden

Drechsler-Forum auf Facebook

Drechsler-Forum.de ist ein Service von DOMAINUP - Ihr Partner für professionelles Hosting

IMPRESSUM



Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group