Hallo Drechselfreunde, der aktuelle Newsletter ist online: Zum Newsletter

DFT 2017 in Olbernhau

Ansprechpartner für den Stammtisch ist Bernhard Schneider (Bernhard Schneider)

Moderator: Bernhard Schneider

Antworten
Bernhard Schneider
Beiträge: 147
Registriert: 10.10.2014 - 18:34:26
Ort: Mutterstadt
  ---

DFT 2017 in Olbernhau

Beitrag von Bernhard Schneider » 05.05.2017 - 17:47:49

Hallo
Unsere Mannschaft hat die Straße der Stammtische nach Pfälzer Art eröffnet.Bild
Viele Späne

Bernd

Benutzeravatar
Branch
Beiträge: 43
Registriert: 16.01.2017 - 10:25:06
Ort: Olbernhau
  ---

Beitrag von Branch » 05.05.2017 - 21:01:27

Hallo Jungs,

auch ich wurde durch euch sehr nett begrüßt. Jetzt weiß ich auch wie man in der Pfalz eine Schorle mischt- 4 Finger/ 4 Finger :klatsch: :-L

Viel Spaß weiterhin bei uns, wünscht euch Lars von den Drechselfreunden Erzgebirge
Mein Freund der Baum-der größte Künstler ist die Natur!

Bernhard Schneider
Beiträge: 147
Registriert: 10.10.2014 - 18:34:26
Ort: Mutterstadt
  ---

Beitrag von Bernhard Schneider » 06.05.2017 - 19:34:23

Liebes Orga Team vom DFT Olbernhau

Die Kisten Wein sind schon aus der Pfalz unterwegs,damit jeder in den Genuss eines guten,von der Sonne verwöhnten Tropfen kommt.
Ihr seid Toll
Viele Späne

Bernd

Oglinchen
Beiträge: 560
Registriert: 20.09.2015 - 17:07:34
Name: Uwe Klein
PLZ: 69429
Ort: Waldbrunn
  ---

Beitrag von Oglinchen » 06.05.2017 - 23:50:09

Die Kisten Wein sind schon aus der Pfalz unterwegs,damit jeder in den Genuss eines guten,von der Sonne verwöhnten Tropfen kommt.
Ihr seid Toll
Womit wir wieder beim Thema wären :klatsch: in der Pfalz werden im Jahr 80tsd HL Wein angebaut, aber 230tsd HL Pfälzer Wein verkauft. :?? Seit 20 Jahren warten wir auf den Pfälzer der uns das erklären kann.
Gruss aus dem Randgebiet des badener Weines, Oggi
Als Gott mich schuf, fing er an zu grinsen und dachte:
Keine Ahnung ob es gut geht, aber lustig wird es bestimmt.

Benutzeravatar
Hmbre
Beiträge: 46
Registriert: 13.05.2015 - 22:16:16
Name: Hans Brenzinger
PLZ: 68789
Ort: St. Leon-Rot
  ---

Beitrag von Hmbre » 09.05.2017 - 16:21:52

Ich fange mit einem "Hallo", nicht mit "Womit wir wieder beim Thema wären" an.

Ich war auch dabei in Olbernhau. Es war alles super !!! :klatsch: :klatsch:
Respekt vor einer solchen Organisation. Danke nochmal an das gesamte Orga Team Erzgebirge. :danke:

Auch bei uns Zuhause wird Pfälzer Wein getrunken obwohl wir Badener sind, aber wir haben keine Stimmen und Tetrismelodien im Kopf.

LG Hans
aus St. Leon-Rot
mit einer Midi und einer Stratos XL

individuelle Laserarbeiten www.lichtschneiderei.de

Benutzeravatar
Albuser
Beiträge: 298
Registriert: 09.08.2012 - 07:30:16
Name: --
Ort: Epfenbach
  ---

Pfälzer Wein

Beitrag von Albuser » 05.06.2017 - 06:10:06

Hallo ich hab da was gefunden.
Das mit dem Anbau von Hektoliter Wein, in flüssiger Form, auf den Weinbergen ist, denke ich, nicht der richtige Ansatz. Aus den Trauben muss erst mal Wein gemacht werden. Dann kann man ihn in HL messen.

Ich komme auch aus einer badischen Biertrinker Gegend. Da wächst der vorzügliche Gerstensaft auch nicht auf dem Acker.

http://www.deutsche-weinstrasse.de/weinbaugebiet-pfalz/
Holz, ein Freund fürs Leben. Auch wenn´s krumm kommt.
Albus´er Kleiner Odenwald

Antworten

Zurück zu „Berichte rund um den Stammtisch - Drechsler Club Pfalz“