Herzlich willkommen im deutschen Drechsler-Forum ::
Writing Turning Flipping
Hobbyholt Mark Terhörst - Drechsel- und Schnitzholz
Neureiter Maschinen
Dieter Schmid - Feine Werkzeuge
Drechslerei Adomat
Schreinerhandel
Ballas Maschinen
DRECHSELZENTRUM ERZGEBIRGE - steinert®
Drechselholzversand Robert Gsinn
ONEWAY - Vetreten duch Hobbyholz Mark Terhörst
Feines Holz
DICTUM | Mehr als Werkzeug
Killinger GmbH
WorkSharpTool
Wiedemann
Bäume pflanzen mit I Plant A Tree
foodwatch - Die Essensretter


Neu im Forum - Jetzt registrieren !
Einloggen
Ein/Ausloggen
Die Forenregeln
Forenregeln
Suche & Finde - Forensuche
Forensuche
FAQ - Hilfe zu den Forenfunktionen
Forenhilfe
Aktueller Drechsler-Forum Newsletter
Newsletter
Linkliste rund ums Drechseln
Links
Nur für registrierte Nutzer verfügbar !
Online
Nur für registrierte Nutzer verfügbar !
Mitgliedsliste
Nur für registrierte Nutzer verfügbar !
Dein Profil
Bildupload - Nur für registrierte Mitglieder
Bildupload
Nur für registrierte Nutzer verfügbar !
Lesezeichen
Nur für registrierte Nutzer verfügbar !
Postfach
Ginger Wood - Franz Keilhofer
Ginger Wood
Impressum Datenschutzerklärung
Holzatlas - Holzatlas

Du bist nicht angemeldet und kannst daher die Umfrage nicht sehen
Autor
Matzel1970

Holzmarder
Verfasste Beiträge
631
Im Forum seit:
21.04.2005
Wohnort :
39365 Nähe Helmstedt
In Karte zeigen
ID: 351797 BeitragVerfasst am: 07.05.2018 - 20:55:29   Titel: Tag der offenen Tür bei Cropp in Hamburg am 2.6.2018
Einen schönen Gruß in die Gemeinde

Wer den Mai-Newsletter aufmerksam studiert hat wird den Hinweis auf den Tag der offenen Tür beim Holzhändler Cropp sicher schon gesehen haben.



Für einige ist diese Veranstaltung ja zu einem Anker im Kalender geworden. So etwa für den Didi und mich. Wir werden wieder einen Stand des Drechsler Forums betreuen. Dort könnt ihr Eure Werke ausstellen, mit anderen in Kontakt kommen und einfach fachsimpeln. Das macht so am lebenden Objekt sicher deutlich mehr Spass als in der Anonymität des Internets.

Ich hoffe dass sich reichlich Leute finden werden, die auch Teile mitbringen werden. In den letzten Jahren standen leider nur wenige Ausstellungsstücke auf dem Tisch. Man meinte seitens Cropp schon den Platz an andere Anbieter vergeben zu wollen. Wie viel Spass in dieser Aussage steckte kann ich nicht mehr beurteilen.

Man möchte schon ein wenig am Konzept der Veranstaltung ändern. Nach dem traurigen Weggang einer der Organisatoren, Michael Hockerts, wird sich sicherlich eine neue Handschrift zeigen.

Damit ich auch beim neuen mitreden kann habe ich mir einen kleinen Wunsch erfüllt. Anbei ein Foto von den Spänen, die dabei produziert wurden. Es ist Holz aber es soll kein Holzrätzel sein und in dieser Art gibt es das auch nicht zu kaufen. Selbst im gut sortierten Fundus von Cropp gibt es das so nicht.



Das fertige Teil wird dann in meiner Vitrine zu finden sein.

Ich hoffe ihr erscheint recht zahlreich und ich freue mich schon darauf einige Nasen gesund und munter wieder zu sehen.
_________________
Grüsse Matthias

Wirklich wichtige Dinge kann man nicht kaufen.
Nach oben
   Forum durchsuchen Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Mitglied auf Ignore-Liste setzen Antworten mit Zitat
Autor
Woodworker

Verfasste Beiträge
592
Im Forum seit:
29.11.2007
-x-
In Karte zeigen
ID: 351801 BeitragVerfasst am: 07.05.2018 - 21:53:05   Titel: Max Cropp
Lieber Matzelmarder,

Schön wieder von Dir zu hören und zu Friede lesen. Ich werden natürlich auch da sein schon wegen Dir und Didi, Ehrensache! Bringe 1- 2Schreiber der neuen Generation mit, sozusagen die Prototypen und vielleicht 2 schöne Messerchen-Folder(Sorry, bin etwas abgedriftet) in Damast-Titan-Holzkombi,, kugelgelagert, mit zum Anfassen.
Übrigens: Der Bandschleifer ist nun endlich fertig und schnurrt, fast zu schade zum Benutzen Mr. Green .

Freue mich die "alten" Drechsler gesund und munter wieder zu sehen. Und Du hast bestimmt wieder filigrane Sachen in Arbeit Smoke

Viele Grüße
Gerhard
_________________
Holz ist wunderbar, man muss es nur in Form bringen!
Nach oben
   Forum durchsuchen Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Mitglied auf Ignore-Liste setzen Antworten mit Zitat
Autor
GentleTurn

Verfasste Beiträge
680
Im Forum seit:
14.04.2016
Wohnort :
29525 Landkreis Uelzen
In Karte zeigen
ID: 351819 BeitragVerfasst am: 08.05.2018 - 11:32:54   Titel:
Moin,

sofern nichts dazwischenkommt, werde ich ebenfalls die Firma besuchen. Dann zum dritten Mal.
2017 gab es leider weniger aktiv Drechselnde als 2016, meinem ersten Besuch. Was ich schade fand.
Dem "Oberflächenmann", der 2016 mit Schellack zugangen war, hätte ich 2017 gerne einige Fragen gestellt - er war leider nicht da.

Bin gespannt, wie es diesmal wird.
_________________
Liebe Grüße, Martin.

Ich bin verantwortlich für das, was ich sage, aber nicht für das, was daraus verstanden wird.

~  Meine Filme auf YouTube || Bilder auf Instagram || Facebook || Twitter  ~
 
Nach oben
   Forum durchsuchen Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Mitglied auf Ignore-Liste setzen Website dieses Benutzers besuchen Antworten mit Zitat
Autor
Thomas.TN

Verfasste Beiträge
28
Im Forum seit:
27.03.2009
-x-
In Karte zeigen
ID: 351821 BeitragVerfasst am: 08.05.2018 - 12:06:32   Titel:
Hallo Matzel kann es sein das du Ebenholz Späne mit Kerzenwachs vermischt hast Mr. Green !
Ach ja werde wohl auch bei Cropp sein!
Gruß aus Hamburg !
Thomas
_________________
Holz ist meine Berufung
Nach oben
   Forum durchsuchen Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Mitglied auf Ignore-Liste setzen Antworten mit Zitat
Autor
Matzel1970

Holzmarder
Verfasste Beiträge
631
Im Forum seit:
21.04.2005
Wohnort :
39365 Nähe Helmstedt
In Karte zeigen
ID: 352738 BeitragVerfasst am: 28.05.2018 - 22:08:15   Titel:
Moin

Ich möchte noch einmal an den Tag der offenen Tür bei Cropp erinnern.

Aus zuverlässiger Quelle habe ich erfahren dass man wieder das eine oder andere Schmankerl auf dem Tisch in der Mitte finden wird. Wer jetzt denkt dann sind wir als Standbetreuer da im Vorteil der irrt und zwar gewaltig.
So stand in einem Jahr eine verpackte Gitterbox da im Wege rum. Hineinsehen war nicht möglich alles war mit Karton ausgekleidet – grummel grummel. Und immer wenn ich mal wieder zufällig und unauffällig am Aufbautag da vorbei schlenderte wurde ich mit stechendem Blick beobachtet. Muss wohl an meinem Ruf liegen. Teilweise wurde ich auch unter fadenscheinigen Begründungen an unseren Stand gerufen. Dazu muss man wissen der ist auf der anderen Strassenseite.
Später stellte sich heraus da waren die Stücke für den Tisch drin. Also wer früh da ist hat die beste Auswahl.

Nun haben meine Späne doch zur Verwirrung geführt. Dabei habe ich das schon so einfach wie möglich halten wollen. Denn die Realität ist kompliziert. Die gezeigten Späne entstehen nur bei der Innenbearbeitung. Die Späne der Aussenbearbeitung sehen ganz anders aus. Zur Verdeutlichung habe ich das folgende Foto hier:



Links sieht man die bekannten Späne – Innenbarbeitung. Auf der rechten Seite sind die Späne der Aussenbearbeitung zu sehen. Na ja Späne kann man das nicht nennen.

Aber halt da stimmt was nicht. Stimmt und zwar die Farben. Diese Späne stammen von einem neuen Stück. Es ist in gleicher Bauart entstanden und wird ebenfalls in der Vitrine stehen.

Noch ein Wort zum Thomas. Nehmt Euch vor ihm in Acht! Manchmal hat er einen Schalk im Nacken.
Also Thomas Kerzenwachs war Dein Metier. Du weißt da hält kein Kleber drauf. Ich hoffe Du verfällst nicht in alte Tugenden!

Aber im Erst kann mir einer einen Tipp geben wie man Wachs so vom Holz löst, dass Kleber wieder dort haften kann? Bei Cropp liegen noch schöne Grendill Plättchen. Leider sind diese mit Wachs behandelt und damit fallen sie aus meinem Beuteschema.

Sodele das wars für heute. Ich darf morgen noch mal in die Werkstatt. Böse Zungen behaupten zum Aufräumen. Ich halt es dann wie Fred, finde ein Holz und fang an zu drechseln.

Wir sehen uns!
_________________
Grüsse Matthias

Wirklich wichtige Dinge kann man nicht kaufen.
Nach oben
   Forum durchsuchen Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Mitglied auf Ignore-Liste setzen Antworten mit Zitat
Autor
Cello

Drehzahlpapst
Verfasste Beiträge
1643
Im Forum seit:
23.02.2005
-x-
In Karte zeigen
ID: 352769 BeitragVerfasst am: 29.05.2018 - 19:10:42   Titel:
Hallo Matthias,

stammen die Späne links von Innen-Grenadill (Dalbergia melanoxylon interior) und rechts von Außen-Grenadill (Dalbergia melanoxylon exterior)?


Gruß
Cello
_________________
veni, vidi, secui - er kam, sah und sägte


www.touch-wood.de
Nach oben
   Forum durchsuchen Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Mitglied auf Ignore-Liste setzen Website dieses Benutzers besuchen Antworten mit Zitat
Autor
Matzel1970

Holzmarder
Verfasste Beiträge
631
Im Forum seit:
21.04.2005
Wohnort :
39365 Nähe Helmstedt
In Karte zeigen
ID: 352812 BeitragVerfasst am: 30.05.2018 - 21:01:15   Titel:
Moin

Morgen geht es nun in den Norden und da wollte ich noch ein Bild hochladen, um die Spannung ein wenig zu heben. Leider wieder mit Blaustich. Ich hoffe ihr verzeiht.

Im Hintergrund die entstandenen Objekte.



Cello und Thomas haben recht. Im ersten Teil (rechts im Bild) ist Ebenholz verarbeitet worden und im zweiten Teil (links im Bild) stammt der dunkle Teil vom Grenadill. Bei der Aussenbearbeitung wurde nicht so viel Span genommen, damit es keine Ausrisse gibt. Deshalb gab es da nur Krümel. Bei der Innenbearbeitung zieht dagenen schön ein Barcode am Auge entlang. Nur scannen wird schwierig. Mr. Green

Die Originale können dann bei Cropp in der Vitrine am Drechsler Forums Stand besichtigt werden. Bis danhin.
_________________
Grüsse Matthias

Wirklich wichtige Dinge kann man nicht kaufen.
Nach oben
   Forum durchsuchen Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Mitglied auf Ignore-Liste setzen Antworten mit Zitat
Autor
Erick

Verfasste Beiträge
2786
Im Forum seit:
25.12.2005
-x-
In Karte zeigen
ID: 352849 BeitragVerfasst am: 31.05.2018 - 12:04:40   Titel:
Hallo
Ich hatte mich sehr auf diesen Tag gefreut, war eigentlich immer bei CROPPS Tagen der offenen Tür anwesend, ein freundlicher Minnidrechsler hatte mir die Mitfahrgelegenheit angeboten aber dann kam mir
Krankheit dazwischen. Schade !
Nun wünsche ich allen Besuchern und auch den Mitarbeitern einen schönen und erfolgreichen Tag.
Erick
_________________
Holz und Deine Welt hat wieder ein Gesicht
Nach oben
   Forum durchsuchen Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Mitglied auf Ignore-Liste setzen Antworten mit Zitat
Autor
GentleTurn

Verfasste Beiträge
680
Im Forum seit:
14.04.2016
Wohnort :
29525 Landkreis Uelzen
In Karte zeigen
ID: 353017 BeitragVerfasst am: 02.06.2018 - 20:01:12   Titel:
Moin,
ich kann nur schreiben: Extrem schöne Objekte! Gold
Einmalig. Oder besser: Zweimalig. Sind ja zwei zu sehen. Mr. Green
Aber die Art ist einzigartig. Ich möchte es dem dem Schöpfer dieser Kunstwerke
überlassen, selbst Fotos einzustellen. Dann bleibt die Spannung erhalten.

Zur Veranstaltung selber. Es war ein bedeckter, aber dafür trockener
und wohltemperierter Tag, um sich die ganze Zeit bei Cropp aufzuhalten,
Bekannte und Freunde wiederzutreffen und schöne Gespräche zu führen.
Klar wurde auch einiges gekauft.

Die Schinkenwurst war sehr lecker. Gleiches gilt für den Kaffee
sowie den Butterkuchen, den wir später genossen haben. Leckeres Essen ist
leider auf Aussenveranstaltungen aller Art nicht immer in dieser Form zu finden.

Meinem Eindruck nach war mehr los als im letzten Jahr. Das finde ich gut.
Falls die Ausrichter mitlesen - Danke dafür.
_________________
Liebe Grüße, Martin.

Ich bin verantwortlich für das, was ich sage, aber nicht für das, was daraus verstanden wird.

~  Meine Filme auf YouTube || Bilder auf Instagram || Facebook || Twitter  ~
 
Nach oben
   Forum durchsuchen Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Mitglied auf Ignore-Liste setzen Website dieses Benutzers besuchen Antworten mit Zitat
Autor
Erick

Verfasste Beiträge
2786
Im Forum seit:
25.12.2005
-x-
In Karte zeigen
ID: 353083 BeitragVerfasst am: 04.06.2018 - 07:44:09   Titel:
Hallo Drechselfreunde
Ich würde mich sehr freuen, hier noch ein paar Sätze zum T. d. o. T. bei CROPP 2018 zu lesen.
Sicher sind auch Fotos gemacht worden , bin gespannt !
Gruß Erick
_________________
Holz und Deine Welt hat wieder ein Gesicht
Nach oben
   Forum durchsuchen Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Mitglied auf Ignore-Liste setzen Antworten mit Zitat
Autor
Matzel1970

Holzmarder
Verfasste Beiträge
631
Im Forum seit:
21.04.2005
Wohnort :
39365 Nähe Helmstedt
In Karte zeigen
ID: 353363 BeitragVerfasst am: 09.06.2018 - 21:09:46   Titel:
Moin

Ich bin Euch ja noch ein Foto schuldig zu was die komischen Späne gehören. Ich hab die Kamera auch in scharf stellen können. Nur mit dem Weißabgleich in den Abendstunden hat auch dieses Foto ein Problem. Also aus der Blaustichserie eine Aufnahme die die entstandenen Kugeln zeigt.



Wie sie wirklich entstanden sind habe ich nicht verraten. Es hat auf jeden Fall lange gedauert.
_________________
Grüsse Matthias

Wirklich wichtige Dinge kann man nicht kaufen.
Nach oben
   Forum durchsuchen Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Mitglied auf Ignore-Liste setzen Antworten mit Zitat
Autor
Matzel1970

Holzmarder
Verfasste Beiträge
631
Im Forum seit:
21.04.2005
Wohnort :
39365 Nähe Helmstedt
In Karte zeigen
ID: 353368 BeitragVerfasst am: 09.06.2018 - 21:46:03   Titel:
Einen Gruß in die Gemeinde

Auf den Wunsch eines einzelnen Herrn schreibe ich einen Bericht über den Tag der offenen Tür bei Cropp in Hamburg. Eigentlich bin ich gar nicht darauf vorbereitet.
Ich habe also meine wenigen Bilder gesichtet und konnte mir erst jetzt die Zeit nehmen. Selbst ausgepackt habe ich auch erst heute.

Dieser Tag der offenen Tür ist ja auch der erste ohne Michael Hockerts. Sein Nachfolger ist auch im Holz bewandert und den meißten auch bekannt. Ich denke das war ein Glücksgriff für beide. Viel Erfolg von meiner Seite!

Am ersten Samstag im Juni lädt die Firma Cropp nun ja schon traditionell zum Tag der offenen Tür. Aussteller aus nah und fern zeigen die Facetten der Holzbearbeitung. Natürlich soll das alles Lust auf das ein oder andere Holzprojekt machen.

Für mich geht die ganze Freude schon ein paar Tage früher los. Auto packen und nach Hamburg fahren. Es ist leider nicht eben um die Ecke. Also schon Donnerstag dort mal in die Halle reingeschielt. Emsiges Packen, aufräumen und kehren. Da wird schon Aufwand betrieben.

Wir sollen erst am Freitagnachmittag erscheinen um den Staplern und den aufgeregt gestikulierenden und durcheinanderlaufenden nicht im Weg rum zu stehen. Yupp, kann man verstehen, weil auch der normale Verkauf weiter geht. Muss man den Sonnenschein eben anders geniessen und kann noch anderen Aufgaben nachgehen.

Freitagnachmittag ging dann der Aufbau los. Meine Vitrine zusammen schrauben und aufstellen. Entsprechendes Holzpaket aus der Lagerhalle aussuchen und positionieren lassen. Damit wir auch gefunden werden haben wir den gleichen Platz wie im letzten Jahr bekommen.
Und es gab eine schlechte Nachricht. Der Spielzeugmacher aus der Sternengasse musste leider krank absagen. An dieser Stelle Gute Besserung und alles Gute. Das war für mich wirklich schade. Gern hätte ich in sein verschmitztes Lächeln gesehen wenn er wieder das Kind im (vermeidlichen) Kerl weckt.

Nun aber war es schon mal Zeit durch die Halle zu streichen und in die Ecken zu gucken. Die blickdichte Kiste für den Tisch stand schon bereit. Aber wie gehabt – Sperrgebiet für den Holzmarder.

Andere Kisten versprachen auch lecker Futter für die Drechselbank. Aber wehe wenn man anfängt in den Kisten zu wühlen. So habe ich noch ein wenig geholfen die Preise anzubringen. Natürlich lag man insgeheim auf der Lauer.

Später ging es dann los. Die Königsdisziplin Tisch dekorieren. Ich war dabei, Yuhu! Aber ich musste wirklich alles auf dem Tisch abstellen und nicht schon aussortieren. Ist mir nicht so leicht gefallen. Es waren schöne Stücke dabei. Also noch einmal schlafen dann geht es los.

Nun endlich Samstag und zum Aufbauen gekommen.



Doch was ist das? Das schöne Hamburger Sonnenwetter hat sich in das besser bekannte Regenwetter verwandelt. Hmm, watn nu? Da musste immer cool bleiben so möchte man Thomas zitieren. Der große Tag ist gekommen. Die letzten Aussteller sind eingetrudelt und bauen die Stände auf. Für mich war das die Gelegenheit noch ein paar Fotos zu schiessen.



Thomas zeigte sich von seiner vergnüglichen Seite wenn auch etwas Nervosität in der Luft lag. Aber wer würde das schon zugeben?



Als erstes mal der Tisch.





Um den dreht sich ja vieles beim Tag der offenen Tür. Thomas hatte einige Schmankerl vorbereitet. Besonders Rosenholz, Olive und Schlangenholz sind mir in Erinnerung geblieben. Ich hatte aber mein Augenmerk wie immer auf Grenadill gelenkt. Da durfte ich, wie bereits gesagt, nicht recht ran.

Oben in der Kanteletage war alles vorbereitet.



Fein sortiert warten die Hölzer auf ihre Verarbeitung in den Werkstätten der Musikinstrumentenbauer, Drechsler und anderer Holzwerker.



Das Bild zeigt einen Blick in die „Haupthalle“. Rechts hinten ist der Stand von Maderas zu sehen. Also auch für Werkzeugnachschub ist gesorgt. Ich bin gar nicht so recht dazu gekommen da mal zu stöbern.



Hier zeigt sich eine Auswahl an Tischlerware. Oft kommen die Tischler und suchen nach Material für das Meisterstück.



Noch mal auf der Kanteletage. Für mich ein gefährliches Pflaster. Auch wenn die Pflastersteine, nicht im Bild, dafür verwendet werden die Bödenhölzer plan zu halten.



Eine Etage tiefer findet sich das Drechselholz. Hier geht es im Wesentlichen nach Gewicht und mir fällt immer wieder der Fleischer ein. „Darfs auch etwas mehr sein?“ Schnell weiter.



Hier zeigt sich der Verkaufstresen. Da wird später das große Gerangel los gehen. Ich denke erst kurz vor Schluss wird es wieder so aussehen.
Eine kleine Geschichte am Rande. Auf dem Tisch steht seit dem Tod von Michael Hockerts, zuständig für die Beratung beim Drechselholz, ein kleines Andenkenbild. Man wollte es schon weg nehmen weil man den Platz brauchte. Thomas hat sich dagegen ausgesprochen und sagte das sind wir ihm schuldig und einige Kunden kommen nicht so oft. Er würde dann auch jedem den Hintergrund dessen erklären selbst wenn er sich vielfach wiederholen müsste. RESPEKT! von meiner Seite. Einmal der Firma Cropp und auch an Thomas.



Nun aber endlich mal zu unserem Stand. Seit einiger Zeit werden wir vom Wolf unterstützt. Schon im letzten Jahr hat er aussergewöhnliche Objekte beigesteuert. So auch in diesem Jahr. Er hatte drei Objekte mitgebracht. Das dritte hat es nicht mehr auf unseren Ausstellungstisch geschafft. Es wurde ihm auf dem Weg vom Auto zum Ausstellungstisch abgekauft. Gratulation an dieser Stelle. So zeigte er zwei große Eibenschalen. Bei der einen brauchte es aber gewaltigen Mut sie zu fertigen. Sie hatte nur einen kleinen Teil Holz der die beiden Halbschalen zusammen hielt. Respekt und danke für die Unterstützung.
ManniTwo hat uns auch unterstützt. Er hatte Anhänger in durchbrochener Technik und Muskatmühlen dabei. Auch hier Dank für die Unterstützung.

Aus dem Hause Didi war auch eine Maschine auf dem Ausstellungstisch zu sehen. Als Exponat hatte sie auch zu einigen Gesprächen beigetragen. Ist er doch auch ein begnadeter Maschinenbauer. Nur leider fehlt wohl deshalb die Zeit zum Drechseln.



Nun noch mal der gesamte Stand im Bild. Rechts sieht man noch Didis Drechselbank. Sie sollte später noch eine Rolle spielen.

Was war sonst noch? Nun in den anderen Hallen waren noch Stände aufgebaut. Ich habe nicht alles fotografiert. Leider hat man ja auch nicht die Zeit sich alles in Detail anzusehen.



Es gab ein Gewinnspiel. Wie viel wiegt die Knolle im Bild? Ich habe keine Ahnung.



In der gleichen Halle stand auch Dirk Jahns. Wunderschöne Werke! Hier bin ich zum Ende der Veranstaltung schwach geworden. Er hatte seit drei Jahren eine wunderschöne Dose dabei. Nun hat er sie nicht mehr. Sie steht nun bei mir im Wohnzimmer. JUHU, aber die Entscheidung hat leider wirklich lange gedauert.



Interessant fand ich die Ausstellung der Meisterschule Elbcampus(www.elbcampus.de). Der Tisch war mit originellen Modellen von Meisterstücken gefüllt. Hier braucht man deutlich mehr Zeit um sich auf diese Modelle einzulassen. Zu vielfältig sind die Ideen der Meisterschüler. Ob sie allen gefallen – fraglich aber es erweitert den Horizont. Am Stand wurde für die Ausstellung von Meisterstücken in der Handwerkskammer Hamburg geworben. Wen es interessiert sie findet vom 13. August bis zum 19. August 2018 statt. Eintritt frei. Ich könnte mich dafür begeistern.

Nun zu zwei Besuchern am unserem Stand. Natürlich Danke an alle die den Weg zu uns gefunden haben. Es waren sehr nette Gespräche dabei.



Anbei ein Besucher, der sogleich zu den auch ausstellenden Spezialisten für Holzschädlinge umgesiedelt wurde. Leider war kein passendes Gefäß zur Hand. Ich hoffe er konnte auch anderen Besuchern noch gezeigt werden. Ich erinnere mich nicht an den Namen des Tieres aber an den Ausspruch es wäre ein schöner Käfer. Nun ja als Holzmarder bin ich da dann doch geteilter Meinung.



Darf ich vorstellen: Marie. Sie ist mit den Holzbildhauern angereist und wollte sich mal im Drechseln versuchen. Didi hat ihr ein paar Grundlagen gezeigt und schon war sie Feuer und Flamme und hat eine ganze Weile mit wachsender Begeisterung das Holz gerundet.
Dazu eine Geschichte am Rande. Thomas wollte ursprünglich, dass ich auch meine Drechselbank mitbringe um Neulingen ins Drechselfach zu helfen. Nur mir ist kein Projekt eingefallen, mit dem das gelingt. So habe ich die Drechselbank zu Hause gelassen und mich auf Didis berufen. Eigentlich hatte ich eher den Verdacht hier würden keine Neulinge kommen und ich würde die Bank umsonst mitschleppen. Aber schön dass sich doch jemand gefunden hat. Später hat Marie noch ihre Freundin Luzie mitgebracht. Sie wollte auch mal probieren.



Nun noch mal unser Stand. Der Minidrechsler hat noch ein paar Objekte beigesteuert. Wenn er dabei ist sollte man in der Nähe bleiben. Wenn er die Schuhkartons öffnet wird es spannend. Das hat er auch nur gemacht wenn er zugegen war. So sind diese Schätzchen nicht hier auf dem Foto drauf. Seine Fadendrechselei war aber nicht weniger sehenswert.



Nun muss ich ja auch meine Vitrine zeigen. Einer sagte etwas von einem Schrein. Nein, das ist völlig übertrieben.



Einige wollten ja wissen was es nun mit den Spänen auf sich hat. Nun sie lagen ganz oben in der ersten Ebene. Sie sind bei der Erstellung der beiden Kugeln vorne links angefallen. Die hatte ich im Vorfeld zum Tag der offenen Tür gefertigt. Ich wollte ja mal was Neues zeigen. Aber nun wird es langsam eng mit den neuen Ideen. Eine ist noch da und dann muss ich mir was anderes suchen.

Zwei weitere Sachen habe ich auch neu angefangen. Zum einen die Ringe aus dem Hause Liebensteiner (gleiche Ebene rechts vorne). Ich warne Euch davor! Es macht unheimlich Spass die zu drechseln. Aber es hat zwei gravierende Nebenwirkungen! Zum einen die bekannte Sucht nach mehr und die Hölzer, die man noch aufheben kann werden immer kleiner. Panik kommt bei mir auf denn ich seh mich schon wieder zugestellt. Aber das muss Euch ja nicht genau so gehen. Jedenfalls gab es da sehr viel drüber zu reden und so manch leuchtende Frauenaugen.

Das zweite Teil wurde nicht explizit fotografiert und befindet sich auf der Ebene 3 in der Vitrine. Ich habe mir Einlagen aus Abalone gefertigt und in einen Dosendeckel eingelegt. Hat soweit funktioniert. Ich muss dabei nur besser werden. Die Form des Deckels hat mir noch nicht recht zugesagt.



Anbei noch die Ebene 2 der Vitrine mit den Bogendosen.



Einen Stand mit Stiften möchte ich noch zeigen. Diese wurden im Wesentlichen aus Fassdauben hergestellt. Sie werden aus alten Whisky Fässern gewonnen. Auf meine Frage ob man die Fässer vorher alle selbst austrinken muss wurde nur gelacht. Toll fand ich neben der Idee auch die Präsentation des Standes.



Zu guter Letzt noch ein Bild vom Kettensägenschnitzer. Wenn man nun zu Cropp kommt und sich bei der Holzauswahl überanstrengt hat kann man sich auf einer individuellen Bank ausruhen. Sie wurde auf dem Tag der offenen Tür erstellt und kann in Teilen hier schon bewundert werden. Ihm hat die zwischenzeitliche Besserung des Wetters am meißten geholfen.

Nun noch eine Entschuldigung an alle die hier nicht genannt wurden. Ich habe nicht alle Stände fotografiert, geschweige denn dort gequatscht. Es soll kein Übergehen sein. Ich hoffe es werden noch ein paar Einlassungen und Ergänzungen kommen.

Danke an alle die uns besucht und mit uns gequatscht haben. Viele bekannte Gesichter waren leider nicht dabei. Hatte mich auf den einen oder anderen gefreut. Man sieht sich ja leider nicht mehr so oft. Ich hoffe es geht gut und man sieht sich im nächsten Jahr. Wir dürfen auf jeden Fall wieder kommen und das Drechsler Forum dort präsentieren. Und genau das haben wir uns vorgenommen.

Euch eine gute Zeit!
_________________
Grüsse Matthias

Wirklich wichtige Dinge kann man nicht kaufen.
Nach oben
   Forum durchsuchen Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Mitglied auf Ignore-Liste setzen Antworten mit Zitat
Autor
Jurriaan

Hausbootkapitän
Verfasste Beiträge
3600
Im Forum seit:
28.01.2006
Wohnort :
xxxx Beneden Leeuwen (Niederlande)
In Karte zeigen
ID: 353374 BeitragVerfasst am: 09.06.2018 - 22:34:32   Titel:
Danke für die Bilder, die investierte Zeit usw.
_________________
We have two ears and one mouth so that we can listen twice as much as we speak (Epictetus)
Nach oben
   Forum durchsuchen Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Mitglied auf Ignore-Liste setzen Website dieses Benutzers besuchen Antworten mit Zitat
Autor
Holzflorian

Verfasste Beiträge
714
Im Forum seit:
20.09.2009
-x-
In Karte zeigen
ID: 353378 BeitragVerfasst am: 10.06.2018 - 07:30:41   Titel:
Vielen Dank, für die tollen Einblicke.
_________________
Holzflorian
---------------
Warnung: Wie in einem Diskussionsforum üblich, gibt der Autor hier vor allem seine persönliche Meinung wieder, Ironie und Sarkasmus sind dabei gern genutzte, prägende Stilmittel!
Nach oben
   Forum durchsuchen Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Mitglied auf Ignore-Liste setzen Antworten mit Zitat
Autor
Erick

Verfasste Beiträge
2786
Im Forum seit:
25.12.2005
-x-
In Karte zeigen
ID: 353381 BeitragVerfasst am: 10.06.2018 - 08:13:01   Titel:
Hallo Matthias
Du hast mir einen Wunsch erfüllt, viele Andere und ich freuen sich darüber !
Danke für die Fotos und für Deinen ausführlichen Bericht !
Ich weiß das es Mühe macht und , in die Zeit geht , so einen Bericht einzustellen.
Vielen Dank, es grüßt Dich Erick
_________________
Holz und Deine Welt hat wieder ein Gesicht
Nach oben
   Forum durchsuchen Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Mitglied auf Ignore-Liste setzen Antworten mit Zitat
Autor
Wolff

Verfasste Beiträge
281
Im Forum seit:
12.03.2008
Wohnort :
52379 Langerwehe
In Karte zeigen
ID: 353398 BeitragVerfasst am: 10.06.2018 - 19:38:42   Titel:
Hallo Drechselfreunde ,
nachdem sich Matthias getaut hat hier Bilder einzustellen, im Rahmen des neuen Datenschutzgesetz, bin ich verunsichert was noch erlaubt ist.

Eine Kugel von ca. 33 cm Durchmesser aus Braunkohle (ca. 20 Millionen Jahre alt), ist bei einem Holzliebhaber hängen geblieben, die Kugel wird in einem kleinen privatem Holzmuseum stehen.



Der Dreiländerstammtisch war mit zwei Ausstellern vertreten, Manfred Bayer und meine Wenigkeit.



Die eine Eibenschale hat einen Durchmesser von 50cm und eine Höhe von 35cm, ich habe mit 98Kg ca. 60 Jahre alten, zwei aneinander gewachsen Stämmen angefangen und zum Schuss hatte die Schale noch 6,5 Kg, sie war an einer Seite nur 5cm zusammen gewachsen.

Nun noch einige Bilder ohne Kommentar.















Mit freundlichen Grüßen
Adalbert Wolff
Nach oben
   Forum durchsuchen Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Mitglied auf Ignore-Liste setzen Antworten mit Zitat
Autor
GentleTurn

Verfasste Beiträge
680
Im Forum seit:
14.04.2016
Wohnort :
29525 Landkreis Uelzen
In Karte zeigen
ID: 353436 BeitragVerfasst am: 11.06.2018 - 14:51:17   Titel:
Hallo Matthias,
Danke für den sehr ausführlichen Bericht, der alles sehr gut wiederspiegelt. Prost

Ich hatte mir zwar vorgenommen, eine Bilderserie anzufertigen, aber weil ich nicht
von jedem Menschen, der mit aufs Bild kommt, eine schriftliche Genehmigung einholen
wollte, habe ich darauf verzichtet. Solange die Bedingungen mit DSGVO und dem KUG noch
unklar sind, bin ich noch vorsichtig.

_________________
Liebe Grüße, Martin.

Ich bin verantwortlich für das, was ich sage, aber nicht für das, was daraus verstanden wird.

~  Meine Filme auf YouTube || Bilder auf Instagram || Facebook || Twitter  ~
 
Nach oben
   Forum durchsuchen Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Mitglied auf Ignore-Liste setzen Website dieses Benutzers besuchen Antworten mit Zitat
Autor
Matzel1970

Holzmarder
Verfasste Beiträge
631
Im Forum seit:
21.04.2005
Wohnort :
39365 Nähe Helmstedt
In Karte zeigen
ID: 353442 BeitragVerfasst am: 11.06.2018 - 16:44:11   Titel:
Moin Kollegen

Ich möchte noch einen der bei uns am Tisch ausgestellt hat nennen. Sein Teil war ein Hohlgefäß aus Eiche mit gebürsteter Oberfläche. Es ist auf keinem Bild zu sehen und deshalb beim Bericht nicht erwähnt. Tschuldigung. Nun möchte ich das nachholen und sage Danke an Matthias S.

Ich hoffe, nein wünsche mir, im nächsten Jahr beteiligen sich ein paar mehr Leute an der Ausstellung.
_________________
Grüsse Matthias

Wirklich wichtige Dinge kann man nicht kaufen.
Nach oben
   Forum durchsuchen Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Mitglied auf Ignore-Liste setzen Antworten mit Zitat
Autor
Matthias S

Verfasste Beiträge
673
Im Forum seit:
15.02.2006
Wohnort :
21502 Geesthacht
In Karte zeigen
ID: 353741 BeitragVerfasst am: 17.06.2018 - 22:43:49   Titel:
Hallo Matthias,

wenn Du mein Gefäß schon extra erwähnst, will ich auch noch ein Bild einstellen.

Eichenzwiesel, angerottet, leicht geräuchert, noch nicht ganz fertig geschliffen (innen), Durchmesser 35 cm; ölen werde ich es wohl auch noch.



Gruß, Matthias
Nach oben
   Forum durchsuchen Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Mitglied auf Ignore-Liste setzen Antworten mit Zitat
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Beiträge anzeigen für: Sortierung:  
Thema zurück Thema vor Beitrag drucken Zur Hauptübersicht Seite 1 von 1 -


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden

Seite erstellt in 0.02 Sekunden

Drechsler-Forum.de ist ein Service von DOMAINUP - Ihr Partner für professionelles Hosting

IMPRESSUM



Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group