4. Holzsymposium am Hödnerhof in Ebbs - 13.-14.10.2018

Eure Berichte und Bilder von Drechslertreffen

Moderator: Forenteam

Antworten
Franz Tirol
Beiträge: 94
Registriert: 17.02.2012 - 22:16:54
PLZ: 6341
Ort: Ebbs bei Kufstein
  ---
Kontaktdaten:

4. Holzsymposium am Hödnerhof in Ebbs - 13.-14.10.2018

Beitrag von Franz Tirol » 03.07.2018 - 19:27:48

Auch heuer veranstalten wir wieder ein Holzsymposium bei uns am Hödnerhof. Am 13. und 14. Oktober treffen sich wieder alle Holzbegeisterten bei uns in Ebbs.
Jeweils von 11 bis 17 Uhr sind Drechsler, Holzschnitzer, Motorsägenschnitzer oder andere Holzwerker eingeladen Ihr Handwerk zu präsentieren.
Natürlich darf auch jeder Vorführer seine Werke ausstellen und kostenfrei verkaufen.
Wir treffen uns heuer wieder im beheizten Glashaus, ca. 1500 m2 groß. Jeder bekommt genügend Platz.
Zusätzlich findet am Sonntag ein Flohmarkt mit ca. 200 Ausstellern in der Hödnerhof Arena statt zu dem immer an die 5000 Besucher kommen.
Im Gewächshaus findet am Abend auch eine Ü30 Party statt. Seit 12 Jahren veranstaltet Klaus Wagner und sein Team Partys bei uns. Wer Interesse hat bekommt von mir eine Freikarte für die Party. siehe auch www.hoednerhof.at , unter Veranstaltungen Holzsymposium oder Ü30 Party auch eine Bildergalerie vom letzten Jahr ist dort zu finden.

Vorführer bitte anmelden. Auch ob eine Drechselbank vorhanden sein muß oder mitgebracht wird.

Zimmer bitte selber organisieren. z. B. Gasthof Schanz ca. 500 Meter, Gasthof Sattlerwirt 1km, Pension Widauer 500Meter, oder unter Kufsteinerland.

Ich möchte auch wieder einen Holzmarkt organisieren. Ich habe zB. Zirbe in Stärken von 50, 80, 100, 120 und 140 mm, Mammutbaum, Linde und vieles andere mehr.

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild



*edit by Raupenzwerg

Benutzeravatar
Stefan
Beiträge: 1118
Registriert: 18.10.2006 - 12:35:03
Ort: Gimbsheim
  ---

Beitrag von Stefan » 03.07.2018 - 21:33:37

Moin,
ich komme

:prost: :prost:


Zimmer in dem Gasthof Schanz ist gebucht
auch für 2019

:prost: :prost:
Gruß, Stefan

Alle Tage sind gleich lang, jedoch verschieden breit

Franz Tirol
Beiträge: 94
Registriert: 17.02.2012 - 22:16:54
PLZ: 6341
Ort: Ebbs bei Kufstein
  ---
Kontaktdaten:

Beitrag von Franz Tirol » 01.09.2018 - 20:35:48

Ich habe wieder ein paar Tische gemacht. Ich will sie am Holzsyposium zeigen, wenn's gut geht schon nicht mehr.
Material ist Nußbaum gestockt ca. 220 x 80 cm mit Plexiglas 25 mm
und Zirbe verleimt aus 80 mm Bohlen ca. 220 x 100 cm.

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Franz

Grissianer
Beiträge: 793
Registriert: 14.02.2016 - 23:12:55
Ort: Tisens
  ---
Kontaktdaten:

Beitrag von Grissianer » 02.09.2018 - 07:30:24

Hallo Franz
Gewaltig schöne Tische.
Besonders der Nusstisch gefällt mir von der Idee her ausgesprochen gut.
Ist Plexiglas eigentlich ringer als Glas? Weil sonst könnte man ja auch eine bruchsichere Glasplatte dafür nehmen, das würde die Wertigkeit des Gesamtkunstwerks noch erhöhen?

Gruß Anselm
Was ich mir nicht zutraue werde ich niemals lernen!!

Benutzeravatar
robs#97
Beiträge: 950
Registriert: 24.02.2016 - 11:04:46
Ort: Schliersee
  ---

Beitrag von robs#97 » 02.09.2018 - 13:19:48

@ Anselm,

das Problem auch bei einer bruchsicheren Glasplatte sind die Kanten, da sind Glasplatten besonders empfindlich. Und der Tisch steht leider genau auf den Kanten des Glases.

Gruß Robert

Zirbling
Beiträge: 81
Registriert: 21.08.2015 - 20:15:54
Ort: Kufstein
  ---

Tische

Beitrag von Zirbling » 10.09.2018 - 06:30:35

Hallo

Auch meine Wenigkeit wird wieder im Oktober beim Franz mitdrechseln. Freu mich schon darauf !
Zu den Tischen, da gibts NICHTS zu bemängeln ! SUPER wie immer wenn der Franz was macht!

Schöne Grüße aus dem Tiroler Unterland

da ZIRBLING

Franz Tirol
Beiträge: 94
Registriert: 17.02.2012 - 22:16:54
PLZ: 6341
Ort: Ebbs bei Kufstein
  ---
Kontaktdaten:

Beitrag von Franz Tirol » 19.09.2018 - 19:50:01

Bild
Unser Plakat zur Veranstaltung
Franz

Benutzeravatar
ändu
Jeder Drechselbank überlegen
Beiträge: 1009
Registriert: 13.05.2007 - 23:17:54
Ort: Utzenstorf
  ---

Beitrag von ändu » 30.09.2018 - 18:19:26

Hallo Franz

Freue mich schon...bald ist es soweit!

Habe schon mal ein bisschen geübt!

Meine letzte grössere Arbeit...

Bild

Bild

Habe noch ein Video dazu gemacht....
https://youtu.be/Sgdq-U2iPtY
Musik ist etwas Grob gewählt...habe eine neue Technik mit meinem Pitbull beim Aushöhlen...


Schöne Grüsse aus der Schweiz und bis bald!
Ändu
Eure Meinung und Kritik ist meine Motivation. :o)

Benutzeravatar
Stefan
Beiträge: 1118
Registriert: 18.10.2006 - 12:35:03
Ort: Gimbsheim
  ---

Beitrag von Stefan » 10.10.2018 - 19:09:46

hoch mit dir
Gruß, Stefan

Alle Tage sind gleich lang, jedoch verschieden breit

Franz Tirol
Beiträge: 94
Registriert: 17.02.2012 - 22:16:54
PLZ: 6341
Ort: Ebbs bei Kufstein
  ---
Kontaktdaten:

Beitrag von Franz Tirol » 10.10.2018 - 21:38:51

Einer der bekanntesten Schweizer XXL Drechsler ist bereits da. Außerdem hat sich noch ein fantastischer Filigrandrechsler aus dem Allgäu angekündigt, 6 Drechsler kommen vom österreichischen Forum ca. 10 vom Münchner Stammtisch, 3 Motorsägenschnitzer, 1 Holzschnitzer, der mehrfache Weltmeister im Edelweißschnitzen und noch einige mehr wollen kommen. Ich freue mich schon.
Bild
Franz

xeroxa
Beiträge: 301
Registriert: 04.12.2017 - 07:00:43
Ort: lottstetten
  ---

Beitrag von xeroxa » 11.10.2018 - 05:32:08

Hallo zusammen


Beeindruckendes Video, freu mich schon wenns endlich november wird:-)

mfg

roger

Franz Tirol
Beiträge: 94
Registriert: 17.02.2012 - 22:16:54
PLZ: 6341
Ort: Ebbs bei Kufstein
  ---
Kontaktdaten:

Beitrag von Franz Tirol » 11.10.2018 - 17:55:03

Auch Holz gibt es wieder zu kaufen. z.B. Zirbenpfosten oder vorgedrechselte, mehrere Monate abgelagerte Rohlinge für Zirbenholz Brotdosen. Auch Mammutbaum, Birne oder viele andere Hölzer.
Bild
Bild
Franz

DIDI HOLZWURM
Beiträge: 6
Registriert: 07.01.2017 - 22:01:01
Ort: koblach
  ---

Beitrag von DIDI HOLZWURM » 15.10.2018 - 11:58:15

Grias Euch

Ich war gestern in Epps und es hat mich sehr gefreud wieder alte Bekannte und neue Dechsler zu treffen.

https://youtu.be/FsVjsmYQ8cg

Lg Didi

Antworten

Zurück zu „Drechslertreffen“