Unklarheiten beim Zubehör

Fragen, Hilfe zur Kaufentscheidung, Tipps & Tricks zu Drechselwerkzeugen

Moderator: Forenteam

Antworten
Orgelbauer
Beiträge: 119
Registriert: 01.04.2019 - 14:32:37
Name: Klaus Loose
PLZ: 37181
Ort: Hardegsen
  ---

Unklarheiten beim Zubehör

Beitrag von Orgelbauer » 25.04.2019 - 20:07:38

Moin Rundmacher-Gemeinde,
leider finde ich zu den verschiedenen Bereichen nur "Ansätze" - so versuch ich es mal in Schritten:

1. MK2 -/- MT2, wer kann mir mal den wichtigsten Unterschied nennen ? Gockel findet da nur Angebote, keine technische Erklärung.
2. Gibt es für die Futter und deren Backen-Aufsätze Normgrößen ? Oder haben alle Hersteller jeweils andere Größen ?
Ich hab vorschnell ein 4er-Futter (125mm/M33) gekauft, und nicht beachtet, daß nicht alles mit den Rundaufsätzen zu spannen ist.
Schonmal gar nichts zu spannen, was unter 50mm (bis zB. 10mm) hat.
3. Mitlaufkörner bzw. Mitnehmer. Warum finde ich da keine Innenkegel ? Euer Beitrag "zeig die Eier" hatte mich auf Ideen gebracht,
bis ich merkte, ein halbfertiges Ei kann ich gar nimmer zwischen 2 Spitzen klemmen ...! :??

Mein Dank ist Euch wie immer gewiß. ;-)
Gut Holz und viel Späne - mit Gruß vom (noch) bewaldeten Solling :-C
Orgelbauer

Benutzeravatar
drmariod
Beiträge: 145
Registriert: 04.10.2018 - 18:38:11
Name: Mario Dejung
Ort: Dienheim
  ---

Re: Unklarheiten beim Zubehör

Beitrag von drmariod » 25.04.2019 - 20:19:30

1: Morsekegel MK deutsch/Mors Taper MT englisch
2: die meisten kochen ihr eigenes Süppchen, vor kurzem wurde mal ne Kombatibilitätsliste oder so hier aufgeführt...
"Etwas nicht zu können ist kein Grund es nicht zu tun..."
(Alf)

Orgelbauer
Beiträge: 119
Registriert: 01.04.2019 - 14:32:37
Name: Klaus Loose
PLZ: 37181
Ort: Hardegsen
  ---

Re: Unklarheiten beim Zubehör

Beitrag von Orgelbauer » 25.04.2019 - 20:26:58

Danke.
Da lach ich mir gleich nen Ast,
weil ein Händler da MK2 für nen Mitnehmer 20mm bietet und bei 40mm dann MT2 hinschreibt. Autsch ! :?oh :smash:
wenn´s doch eh eins ist :-C
Jedenfalls ist es Dank Dir schon 1 von 3 geklärt. :danke:
Gut Holz und viel Späne - mit Gruß vom (noch) bewaldeten Solling :-C
Orgelbauer

Orgelbauer
Beiträge: 119
Registriert: 01.04.2019 - 14:32:37
Name: Klaus Loose
PLZ: 37181
Ort: Hardegsen
  ---

Re: Unklarheiten beim Zubehör

Beitrag von Orgelbauer » 25.04.2019 - 20:33:19

Tja,
wenn ich nach Vergleichsliste Backenfutter suche ... bekomme ich 909 Treffer (boing) :smash:
Gut Holz und viel Späne - mit Gruß vom (noch) bewaldeten Solling :-C
Orgelbauer

Benutzeravatar
mascheck
Beiträge: 365
Registriert: 18.10.2017 - 20:58:17
Ort: SCHECKenbeuren
  ---

Re: Unklarheiten beim Zubehör

Beitrag von mascheck » 25.04.2019 - 20:35:41

Zu Punkt 3:

Eier drechsele ich komplett zwischen den Spitzen:

Screenshot_20190425-212742_crop_432x198.png

Geht so IMHO am schnellsten..

Liebe Grüße
Martin

Orgelbauer
Beiträge: 119
Registriert: 01.04.2019 - 14:32:37
Name: Klaus Loose
PLZ: 37181
Ort: Hardegsen
  ---

Re: Unklarheiten beim Zubehör

Beitrag von Orgelbauer » 25.04.2019 - 21:17:44

Hm,
fehlt Punkt 4 ... was, wenn mann auf dem Schlauch steht, und die Eier vor lauter Spänen nicht sieht. :mrgreen:

Nein, echt super - Dein Hinweis ! Wollte es zu gut machen, durch die vielen Hinweise und Filmchen zu sehr "aufgeheizt" ... :danke:

Immerhin, eins ist es mit Anlauf dann doch geworden. Leider ist von der seitlichen Esche nicht allzuviel zu sehen

Ein aus MPX.JPG
Ei aus MPX mit seitlich aufgeleimter Esche
Gut Holz und viel Späne - mit Gruß vom (noch) bewaldeten Solling :-C
Orgelbauer

Benutzeravatar
oldy-2913
Beiträge: 1463
Registriert: 13.08.2009 - 05:00:58
PLZ: 29562
Ort: Suhlendorf
  ---

Re: Unklarheiten beim Zubehör

Beitrag von oldy-2913 » 25.04.2019 - 21:59:16

Moin
Punkt 3.
Kaufen: ... https://www.google.com/search?q=Rollk%C ... 6&dpr=1.25

Selber bauen: ... viewtopic.php?f=214&t=47748

Gruß Wolf

Orgelbauer
Beiträge: 119
Registriert: 01.04.2019 - 14:32:37
Name: Klaus Loose
PLZ: 37181
Ort: Hardegsen
  ---

Re: Unklarheiten beim Zubehör

Beitrag von Orgelbauer » 26.04.2019 - 09:59:01

Moin,
danke Wolf, bis auf "https://www.google.com/imgres?imgurl=ht ... mrc&uact=8" haben die ALLE ausnahmslos den FALSCHEN Kegel.
Ich suche ja etwas für meine ausgefallenen Ideen mit Innen-(Hohl-) statt Außenkegel (Spitzkegel). :?? ;-)

Komme also, wie Du empfiehlst, nicht um Selbermachen umhin.:thumbsup:
Gut Holz und viel Späne - mit Gruß vom (noch) bewaldeten Solling :-C
Orgelbauer

Benutzeravatar
Holzpeter
Co-Admin
Co-Admin
Beiträge: 4152
Registriert: 29.06.2009 - 19:38:07
Name: Peter Schirmer
PLZ: 14558
Ort: Nuthetal
  ---
Kontaktdaten:

Re: Unklarheiten beim Zubehör

Beitrag von Holzpeter » 26.04.2019 - 11:13:20

Hallo Klaus,

wenn Du Dir für jedes Spann-Problemchen ein passendes Spannmittel KAUFST, wirst Du bald kein Geld und keinen Platz mehr haben.
Viele Spann-(hilfs-)mittel kann man selber machen, auch für den einmaligen Gebrauch.

Beispiel Ei:
- Holz fliegend einspannen (Holz mind. ca. 1/2-3/4 länger als das geplante Ei)
- Ei soweit fertigdrehen, dass nur noch ein kleiner Butzen das Ei am Restholz hält.
- schleifen
- abstechen
- Restholz aushöhlen, sodass das Ei umgedreht stramm hinein passt
- Ei mit einem Klaps auf den Hintern im Hilfsfutter festsetzten, dabei ggf. Rundlauf durch seitlichen Klaps korrigieren
- Abstechrest vorsichtig wegdrehen und verschleifen
- FERTIG

Eine "Hohlkegel-Spitze" kann man auch passenden zur vorhandenen Körnerspitze aus Holz drechseln und dann einfach aufstecken.....

Hölzerne Grüße
Peter :-)
Trenne dich nicht von deinen Illusionen. Wenn sie verschwunden sind, wirst du weiter existieren, aber aufgehört haben zu leben.
(Mark Twain)

www.petersholzmanufaktur.de

Benutzeravatar
Anton Tonan
Beiträge: 75
Registriert: 27.10.2015 - 20:35:03
Ort: Oderding
  ---

Re: Unklarheiten beim Zubehör

Beitrag von Anton Tonan » 26.04.2019 - 13:33:47

Hoi Klaus,

möglicherweise wäre ein, hier zwar manchmal verpönter, Drechselgrundkurs für dich nützlich?
Da bekommst du in zwei Tagen alle Antworten auf deine Fragen und noch viel mehr dazu.

Wahrscheinlich sparst du damit einiges an Geld.

Grundlagenorientierte Grüße
Anton
Der Sinn des Lebens: 1024 Buchstaben.

Benutzeravatar
Holzfabi
Beiträge: 437
Registriert: 09.01.2016 - 14:03:31
Name: Fabian Nachname
Ort: Angers
  ---

Re: Unklarheiten beim Zubehör

Beitrag von Holzfabi » 26.04.2019 - 17:21:40

Hallo Klaus,

was hast du denn für ein Spannfutter?

Und den Innenkegel-Mitlaufkörner würde ich mir auch selber drechseln. Das ist ja schliesslich unser Hobby! Und vergiss vor lauter tollen Filmchen nicht zu drechseln... ;-)

Viel Spass!
fabi

Orgelbauer
Beiträge: 119
Registriert: 01.04.2019 - 14:32:37
Name: Klaus Loose
PLZ: 37181
Ort: Hardegsen
  ---

Re: Unklarheiten beim Zubehör

Beitrag von Orgelbauer » 27.04.2019 - 14:04:43

Moin,
ganz viel :danke: für die vielen aufmunternden Worte.
Das mit dem "ausreichend und teuren Zubehör" hab ich nun nach einiger Sucherei auch (endlich) gemerkt !
Als Futter hab ich ein 125er 4-Backenfutter aus der Bucht.

Und nein dazu :nk: - weil ich mich schon selbst ein bisserl über "zu schnell gekauft" ärger. :re:
Doch ein Weltuntergang ist es nicht. es funktioniert, läuft rund und bleibt auf dem M33-Gewinde !

Es ist und bleibt halt ein Nebenzweig, neben den grundsätzlichen Holzarbeiten !
Auch, wenn ein gewisser Suchtfaktor da drin liegt.
Im Moment friemel ich mir grad passende Zusatzbacken zum Aufschrauben auf das Futter.
Die originalen Kranz-Aufsätze aus Metall sind ja nicht für alles passend.
Denke, es wird noch einiges Spannendes Zubehör aus der Heimwerkstatt kommen (müssen).

Den Tip mit Zusatzholz zum Aufstecken hab ich auch schon umgesetzt für die ersten kleinen Tee-Licht-Kerzenständer,
so daß sich beim fertigen Teil der Boden spielend bearbeiten ließ !

Eine Planscheibe ist in Arbeit (bestellt), ein "normales" 3-Backenfutter wartet noch darauf, bestellt zu werden, da ich auch hie-und-da mit Makrolon bzw.
artverwandten Plasten arbeite. Es ist ein bisserl verflixt, wenn Mann zu sehr kreativ ist. ;-)

Also, bleibt am Ball, an der Kugel, dem Ei, der Tulpe und natürlich Schale wie Treppengeländer usw...
Es ist ein Spaß und Freude, sich hier auszutauschen ! :-)

PS: wie steht es eigentlich mit Wagenrädern ? :?oh
Gut Holz und viel Späne - mit Gruß vom (noch) bewaldeten Solling :-C
Orgelbauer

Benutzeravatar
oldy-2913
Beiträge: 1463
Registriert: 13.08.2009 - 05:00:58
PLZ: 29562
Ort: Suhlendorf
  ---

Re: Unklarheiten beim Zubehör

Beitrag von oldy-2913 » 27.04.2019 - 15:35:31

Orgelbauer hat geschrieben:
27.04.2019 - 14:04:43
PS: wie steht es eigentlich mit Wagenrädern ? :?oh

Daraus mache ich Kreisel ... :-S

viewtopic.php?f=190&t=23281

Gruß Wolf ... :prost:

reini
Beiträge: 326
Registriert: 11.11.2007 - 20:03:31
Ort: Niederösterreich
  ---

Re: Unklarheiten beim Zubehör

Beitrag von reini » 27.04.2019 - 19:49:31

Bitte was ist "Gockel" ?

lg Reini

Benutzeravatar
GentleTurn
Beiträge: 924
Registriert: 14.04.2016 - 16:06:39
Name: Martin
PLZ: 29525
Ort: Landkreis Uelzen
  ---
Kontaktdaten:

Re: Unklarheiten beim Zubehör

Beitrag von GentleTurn » 27.04.2019 - 22:20:36

reini hat geschrieben:
27.04.2019 - 19:49:31
Bitte was ist "Gockel" ?

Eine der vielen Verballhornungen von Google. ;-)
Liebe Grüße, Martin.

Erstaunlich wie verwirrt Menschen plötzlich sind, wenn ein Satz anders endet als man es Kartoffel.

~  Meine Filme auf YouTube und Bilder auf Instagram  ~
 

reini
Beiträge: 326
Registriert: 11.11.2007 - 20:03:31
Ort: Niederösterreich
  ---

Re: Unklarheiten beim Zubehör

Beitrag von reini » 28.04.2019 - 07:29:57

Danke Martin!

lg Reini

Antworten

Zurück zu „Drechselwerkzeuge allgemein“