Muskatreibe aus Birne

Moderator: Forenteam

Antworten
moin herbert
Beiträge: 61
Registriert: 11.12.2018 - 21:17:28
Ort: Werbach
  ---

Muskatreibe aus Birne

Beitrag von moin herbert » 05.05.2019 - 07:27:43

Hallo
meine erste Mühle ist eine Muskatreibe aus Birnenholz.

Gruß
Herbert

IMG_2861.jpg

Landrat
Beiträge: 30
Registriert: 22.01.2019 - 14:11:16
Name: Gero Nöh
PLZ: 58454
Ort: Witten
  ---

Re: Muskatreibe aus Birne

Beitrag von Landrat » 06.05.2019 - 12:07:14

Sehr schön. Das soll auch mein erstes "Nutzprojekt" werden. Mahlwerk ist unterwegs...irgendwelche Tipps.... ?

RS-36
Beiträge: 216
Registriert: 23.03.2013 - 22:12:44
Name: Ralf Schubert
Ort: Herrenberg
  ---

Re: Muskatreibe aus Birne

Beitrag von RS-36 » 06.05.2019 - 13:07:54

Richtig bohren :mrgreen:


Sorry ich konnte nicht anders und bekenne mich schuldig :prost:

Grüße

Ralf

Landrat
Beiträge: 30
Registriert: 22.01.2019 - 14:11:16
Name: Gero Nöh
PLZ: 58454
Ort: Witten
  ---

Re: Muskatreibe aus Birne

Beitrag von Landrat » 06.05.2019 - 14:19:52

:mrgreen: :klatsch: musste erst nachdenken, aber dann kam es mir.... :mrgreen:

RS-36
Beiträge: 216
Registriert: 23.03.2013 - 22:12:44
Name: Ralf Schubert
Ort: Herrenberg
  ---

Re: Muskatreibe aus Birne

Beitrag von RS-36 » 06.05.2019 - 15:08:00

Hallo Landrat,

Spaß muss sein, jedem passiert mal so Zeugs.
Bei den Muskatmühlen muss man halt auf jeden
Fall die Maße von der Sträßler Zeichnung einhalten.
Ich baue immer lieber die Mühle mit Holzgewindeeinsatz
die finde ich persönlich halt schöner.

Grüße

Ralf

moin herbert
Beiträge: 61
Registriert: 11.12.2018 - 21:17:28
Ort: Werbach
  ---

Re: Muskatreibe aus Birne

Beitrag von moin herbert » 06.05.2019 - 15:16:29

Hallo
vielen Dank für die Antworten, freut mich jedes mal wenn ich einen Kommentar bekomme. Leider sind zu wenig Kritiken dabei, denn nur so kann man was lernen.
Als nächstes werde ich auch eine Mühle mit Holzgewinde versuchen. Ist aber in der Beschreibung so gut, dass ich glaube auch dieses dürfte kein größeres Problem werden.

Viele Grüße
Herbert

Oglinchen
Beiträge: 527
Registriert: 20.09.2015 - 17:07:34
Name: Uwe Klein
PLZ: 69429
Ort: Waldbrunn
  ---

Re: Muskatreibe aus Birne

Beitrag von Oglinchen » 06.05.2019 - 16:02:20

Huhu Herbert
Deine Mühle schaut sauber gearbeitet aus :-) evtl aussen etwas Schwung in die Kontur.
Bei den Mühlen mit Gewinde drauf achten, dass am Ende die Maserung durchgehend ist, und nicht verdreht.
Gruss Oggi
Als Gott mich schuf, fing er an zu grinsen und dachte:
Keine Ahnung ob es gut geht, aber lustig wird es bestimmt.

Benutzeravatar
Holzfabi
Beiträge: 439
Registriert: 09.01.2016 - 14:03:31
Name: Fabian Nachname
Ort: Angers
  ---

Re: Muskatreibe aus Birne

Beitrag von Holzfabi » 06.05.2019 - 16:41:22

Hallo Herbert,

die Form ist sehr schlicht, meines Erachtens zu einfach. Ein bisschen mehr Form wäre schön, vielleicht ein kleiner „Einschnitt" oder so auf 2/3 Höhe.

Viel Spass noch!

moin herbert
Beiträge: 61
Registriert: 11.12.2018 - 21:17:28
Ort: Werbach
  ---

Re: Muskatreibe aus Birne

Beitrag von moin herbert » 06.05.2019 - 18:14:18

Hallo
vielen Dank für die Anregungen. Ich werde auf jeden Fall versuchen diese beim nächsten Mal umzusetzen.

Viele Grüße
Herbert

Benutzeravatar
hawokle
Beiträge: 956
Registriert: 08.12.2010 - 16:29:59
Name: hawokle
PLZ: 69483
Ort: wamiba
  ---

Re: Muskatreibe aus Birne

Beitrag von hawokle » 06.05.2019 - 18:27:41

Halo Holzfabi,
deine Behauptung:
die Form ist sehr schlicht, meines Erachtens zu einfach. Ein bisschen mehr Form wäre schön, vielleicht ein kleiner „Einschnitt" oder so auf 2/3 Höhe.
kann man so nicht unbedingt stehen lassen ...
Schlicht und zugleich sauber gearbeitet ist oftmals eine schwierigere Arbeit,
als eine besondere Formgebung, bei der man durch extravagante Formgebungen das Hauptsächliche,
nämlich den Werkstoff Holz in den Hintergrund stellt,
sowie eigene Unzulänglichkeiten verbergen will ... :motz: :motz: ….

PS.: Dies ist meine pers. Meinung und bezieht sich nicht im Allgemeinen :no :no
schreibt.....herzlichst Hans-Wolfgang,

der WalDmichelb_Ach(d)ER ...!....!

Antworten

Zurück zu „Gebrauchsartikel für Küche, Haus & Garten“