Eigenbau Longworth D=590mm

Fragen, Hilfe zur Kaufentscheidung, Tipps & Tricks zu Spannfuttern und anderen Spanntechniken

Moderator: Forenteam

Benutzeravatar
Holzkopf
Beiträge: 1400
Registriert: 28.10.2007 - 20:05:40
Ort: Lengenwang
  ---
Kontaktdaten:

Beitrag von Holzkopf » 13.10.2013 - 20:05:51

Hallo Markus,

endlich möchte ich mich auch über Dein Schweden-Futter äussern.
Ich bin mehr und mehr davon begeistert, da es sehr schnell einsetzbar
und für Nacharbeiten an der Schalenunterseite (Fuß, oder Rezess) absolut
ausreichend stabil und sehr präzise ist.
Ich möchte es nicht mehr missen.

Liebe Grüße,
der Holzkopf
Man kann niemanden Überholen,
wenn man in seine Fußstapfen tritt!


Meine Homepage:
www.drechsel-design.de
www.drechslerstammtisch.de

Benutzeravatar
schwede
Beiträge: 1849
Registriert: 25.03.2012 - 08:00:40
Name: Markus Langhans -> Schwede
Ort: Deining
  ---
Kontaktdaten:

Beitrag von schwede » 15.10.2013 - 20:18:09

Servus miteinander,

@Klaus->Frutti
vielen Dank für die Lorbeeren, du hast ne Pn bekommen!

@Martin-> Holzkopf
Ein Lob vom Drechslermeister tut natürlich besonders gut, vielen Dank fürs Feedback!!!

P.s.:Auch ich freu mich jedesmal, wenn ich eines der "Schweden-Futter" benutzen darf!
schöne Grüße aus der Oberpfalz
Markus ---> Schwede

*** www.rundes-vom-schweden.de ***

Alibaba
Beiträge: 122
Registriert: 12.11.2012 - 17:16:37
Ort: Sulzberg
  ---

Beitrag von Alibaba » 16.10.2013 - 17:41:30

Hallo Schwede,

hast du inzwischen evtl. den Bau einer Version mit 49cm Durchmesser angedacht? Würde mich immer noch intressieren. Vielleicht finden sich hier noch ein paar Menschen, die dei selbe Grösse brauchen?
Grüsse
Klaus

Benutzeravatar
1thomas1
Beiträge: 237
Registriert: 18.02.2011 - 10:21:39
Ort: Gronau, Niedersachsen
  ---

Beitrag von 1thomas1 » 16.10.2013 - 18:50:03

hallo markus,

auch ich habe immer noch interesse an einem
solchen futter, allerdings nur im 300mm durchm.
freundliche rundmachergrüße
aus gronau im leinetal.
thomas

In allem Schlechten ist auch was Gutes, und wenn es nur die Erfahrung ist
die man sammelt.

Benutzeravatar
schwede
Beiträge: 1849
Registriert: 25.03.2012 - 08:00:40
Name: Markus Langhans -> Schwede
Ort: Deining
  ---
Kontaktdaten:

Beitrag von schwede » 16.10.2013 - 19:19:17

Servus miteinander,

@ Thomas und Klaus:
Ihr habt ne Pn ;-)
schöne Grüße aus der Oberpfalz
Markus ---> Schwede

*** www.rundes-vom-schweden.de ***

Benutzeravatar
schlatti
Beiträge: 61
Registriert: 01.11.2012 - 19:51:20
Ort: Büetigen
  ---
Kontaktdaten:

Beitrag von schlatti » 17.10.2013 - 06:12:52

hallo schwede,

wäre auch an einer Version mit 49 cm Interessiert!!

gruss aus der Schweiz
dänu
"Wenn Du entdeckst, dass Du ein totes Pferd reitest, steig ab.“ (Weisheit der Dakota Indianer)

Aero0815
Beiträge: 206
Registriert: 13.01.2010 - 17:41:08
Name: Eike Wilkens
PLZ: 21775
Ort: Steinau
  ---

Beitrag von Aero0815 » 17.10.2013 - 13:54:11

Hallo Schwede.

Auch mich interessiert die 49 cm Version.

Gruß Eike

Big Dave
Beiträge: 55
Registriert: 15.11.2010 - 20:19:38
Ort: Horneburg
  ---

Beitrag von Big Dave » 19.10.2013 - 18:38:01

Hab jetzt auch eins,
ich sag nur
:maintor1: :maintor1: :maintor1:
und :danke: :danke: :danke:


Macht unheimlich Spaß damit zu Arbeiten

crossfire
Beiträge: 69
Registriert: 06.02.2011 - 21:08:53
Ort: Oelde
  ---

Beitrag von crossfire » 19.10.2013 - 20:23:35

Hallo,


eine echt gute Idee mit der "Aufspannscheibe" !

Würden Gerade Nuten für die Gummirollen nicht aber genauso funktionieren und einfacher zu fertigen sein ?

Bis 460mm hätte ich auch interesse ;)

Schönen Abend noch

Benutzeravatar
schwede
Beiträge: 1849
Registriert: 25.03.2012 - 08:00:40
Name: Markus Langhans -> Schwede
Ort: Deining
  ---
Kontaktdaten:

Schwedenfutter

Beitrag von schwede » 20.10.2013 - 16:50:07

Servus miteinander,
crossfire hat geschrieben:Würden Gerade Nuten für die Gummirollen nicht aber genauso funktionieren und einfacher zu fertigen sein ?
Der CNC ist es egal ,ob sie gerade oder schräg fräst. ;-) ;-)
schöne Grüße aus der Oberpfalz
Markus ---> Schwede

*** www.rundes-vom-schweden.de ***

Benutzeravatar
schwede
Beiträge: 1849
Registriert: 25.03.2012 - 08:00:40
Name: Markus Langhans -> Schwede
Ort: Deining
  ---
Kontaktdaten:

490er Schweden Futter

Beitrag von schwede » 19.11.2013 - 22:15:59

Servus miteinander,

das erste 490er Futter hat heute seine ersten Runden auf der Bank gedreht!
Ich habe bei der Gelegenheit einige Verbesserungen einfließen lassen.

Bilder folgen, sobald der Prototyp aus den Kinderschuhen ist!
A bisserl dauerts no!
schöne Grüße aus der Oberpfalz
Markus ---> Schwede

*** www.rundes-vom-schweden.de ***

Benutzeravatar
Helle
Beiträge: 576
Registriert: 09.10.2010 - 12:27:16
Ort: Nähe Sinsheim / Elsenz
  ---

Beitrag von Helle » 19.11.2013 - 22:35:48

Hallo Markus,

freut mich für dich und auch für uns - bringe deiner CNC auf jeden Fall auch noch andere Größen bei - Tabelle hast du jetzt ja hoffentlich bedingt durch deine Umfrage. :mrgreen:

Und vergiss ja nicht die Bilder - das hat schon, was deine Longworth-Futter (wer hat's erfunden ... :evel )
Grüße aus der Kurpfalz bei Heidelberg, der Helle

... schleifst du noch oder drechselst du schon wieder ...


Don't feed the trolls ...
:no

Bitte keine PN's - Ich lese nur noch ab und zu mit - Vielen Dank für euer Verständnis.

Benutzeravatar
BlueWood
Beiträge: 479
Registriert: 07.02.2013 - 22:17:14
Ort: Algermissen
  ---

Beitrag von BlueWood » 20.11.2013 - 10:05:34

Hi,

das "Schweden-Futter" sieht super klasse aus . :?oh :klatsch: ,

Wie schaut es mit einer 350mm-Variante für die Fraktion der Kleindrechselbank-Drechsler á la "Midi 350 FU", "MIDITEC FU 175", "Magma Lathe 175-FU", "AT1416VS Woodturning Lathe" ? aus :peace

Welchen max. Spanndurchmesser würde sich damit erreichen lassen? :??

Die Jumbo Jaws Planscheibensegmente sind zwar mit 279mm Spannmöglichkeit angegeben, aber haben nur einen tatsächlich, gemessenen Spannbereich von 260mm (max. 263mm) :-(
Was nützt es mir dann, das ich theoretisch bis zu einem Durchmesser von 350mm drechseln könnte? :heul
Mit freundlichem Gruß
Matthias ... but you can call me Blue

Benutzeravatar
schwede
Beiträge: 1849
Registriert: 25.03.2012 - 08:00:40
Name: Markus Langhans -> Schwede
Ort: Deining
  ---
Kontaktdaten:

Schwedenfutter 2. Generation

Beitrag von schwede » 01.12.2013 - 10:43:48

Servus miteinander,

nach langer Entwicklungszeit möchte ich euch hier mal die zweite Generation meiner Futter vorstellen.

Die Platten sind nicht mehr aus Multiplex sondern aus einer speziellen, hochverdichteten MDF-Platte mit Kunstoffbeschichtung.
Die Scheiben sind CNC gefräst und dadurch äußerst exakt.
Diese gewähren auf Dauer ein hervorragendes Gleitverhalten der beiden Scheiben gegeneinander.
Die Halter habe ich auch stark modifiziert.
Diese drücken sich nun beim Anziehen der hinteren Rändelmutter vorne zusammen, und ergeben so nochmal einen besseren Halt der eingespannten Schalen.
Die Schraube der Halter ist im Inneren der MDF-Platten mit einer Gleithülse ummantelt.
Der homogene Aufbau der MDF-Platten und diese Hülse tragen dazu bei, dass sich das Futter spielend leicht im Durchmesser verstellen läßt.
Die Flügelmutttern hab ich durch ergonomische Rändelmuttern ersetzt.
Auf der Rückseite ist eine Planscheibe mit M33 befestigt.


Auf den Bildern seht Ihr mein 590er Futter für Spitzenhöhe 300 und das kleinere mit 390 Durchmesser für Spitzenhöhe 200.
Je einen Prototypen mit D=490mm und D=340mm habe ich hier schon liegen und bin gerade am Testen der Funktion.
Mal schauen, ob auch noch eines mache für 400mm Spitzenhöhe.


Ich habe noch einige gefräste Scheiben hier rumliegen, sollte jemand Interesse daran haben, kann er sich ja bei mir melden.

Hier ein paar Bilder:

Futter 590:
Bild

Futter 390:
Bild

Planscheibe:
Bild

Rändelschraube:
Bild

Halter:
Bild
schöne Grüße aus der Oberpfalz
Markus ---> Schwede

*** www.rundes-vom-schweden.de ***

Benutzeravatar
Eisbär
Beiträge: 1167
Registriert: 10.09.2012 - 10:59:40
Name: Hummel Josef
PLZ: 71543
Ort: Wüstenrot
  ---

Beitrag von Eisbär » 01.12.2013 - 12:52:13

Alter Schwede ;-) ,

ich zieh immer wieder den Hut vor dir. :peace :klatsch: :klatsch: :klatsch: :klatsch

Viele Grüße und mach weiter so

Josef
Der Eisbär Bild

Bild

Benutzeravatar
schwede
Beiträge: 1849
Registriert: 25.03.2012 - 08:00:40
Name: Markus Langhans -> Schwede
Ort: Deining
  ---
Kontaktdaten:

Schweden Futter 490

Beitrag von schwede » 08.12.2013 - 14:21:52

Servus miteinander,

hatte gestern mal Zeit, mich wieder mit meinen Futtern zu beschäftigen.

Herausgekommen ist ein Futter für Spitzenhöhe 500mm, Durchmesser also 490mm.
Das Futter hat 8 Nuten mit 8 Schalenhaltern.
Hinten hab ich ne Planscheibe mit M33 drauf.
Spannbereich von 130mm bis ca. 430mm Schüsseldurchmesser.

Ebenso habe ich mal nen Prototypen von nem 295er Futter für Spitzenhöhe 150mm gefräst,
hier muß ich aber erst noch testen, bevor es vorzeigbar ist.

Es sind mal wieder ein paar gefräste 490er Scheiben übrig geblieben, wer also intersse an sowas hat, bitte per Pn melden:

Hier nun ein paar Fotos:

Von vorne:
Bild
Von hinten:
Bild
Mit Schälchen:
Bild
schöne Grüße aus der Oberpfalz
Markus ---> Schwede

*** www.rundes-vom-schweden.de ***

Benutzeravatar
1thomas1
Beiträge: 237
Registriert: 18.02.2011 - 10:21:39
Ort: Gronau, Niedersachsen
  ---

Longforth D=300mm

Beitrag von 1thomas1 » 08.12.2013 - 21:00:17

hallo schwede,

habe auch immernoch interesse an einen Longforth D=300mm.
größer paßt bei meiner maschine nicht.
bitte mit preisangabe.
freundliche rundmachergrüße
aus gronau im leinetal.
thomas

In allem Schlechten ist auch was Gutes, und wenn es nur die Erfahrung ist
die man sammelt.

Benutzeravatar
schwede
Beiträge: 1849
Registriert: 25.03.2012 - 08:00:40
Name: Markus Langhans -> Schwede
Ort: Deining
  ---
Kontaktdaten:

295er

Beitrag von schwede » 09.12.2013 - 21:10:34

Servus Thomas,

ich bin gerade dabei ein Futter mit Durchmesser 295mm zu entwickeln.
Ich melde mich wieder, wenns brauchbar ist!
schöne Grüße aus der Oberpfalz
Markus ---> Schwede

*** www.rundes-vom-schweden.de ***

Winky
Beiträge: 199
Registriert: 17.10.2012 - 19:29:13
Name: --
Ort: Ortenburg
  ---

Beitrag von Winky » 13.12.2013 - 16:17:05

Hallo

Nach längeren hin und her geht mein Schwedenfutter.
Es musste was untegelegt werden, da die Halterungen bei mir am Motor anstanden.

DANKE NOCH MAL

Aber seht selbst

Bild

Bild

Bild

Reinhold
Beiträge: 25
Registriert: 08.11.2012 - 19:31:15
Ort: Willebadessen
  ---

Beitrag von Reinhold » 13.12.2013 - 20:11:17

Hallo Schwede
Dein Futter sieht wirklich gut aus. An einem 49er hätte ich auch Interesse.
Ist aber auch nicht eilig. Für den Fall das du noch eins übrig , würde ich mich
über eine PN freuen.
Schon mal danke, Reinhold
Kein Mensch ist überflüssig, es kann jeder noch als schlechtes Beispiel dienen.

Benutzeravatar
schwede
Beiträge: 1849
Registriert: 25.03.2012 - 08:00:40
Name: Markus Langhans -> Schwede
Ort: Deining
  ---
Kontaktdaten:

Beitrag von schwede » 15.12.2013 - 18:15:56

Servus Martin,

freut mich, dass es nun auch auf deiner Hager rund läuft! ;-)
Du hast ja schon ein paar Schalen in nem Beitrag von dir hier gezeigt.
Ich versuche mal wieder auf einen der niederbayerischen Stammtische zu kommen, dann sehen wir uns ja evtl. mal persönlich!
schöne Grüße aus der Oberpfalz
Markus ---> Schwede

*** www.rundes-vom-schweden.de ***

Roger
Beiträge: 33
Registriert: 01.04.2009 - 08:50:01
Ort: Stockach
  ---

Beitrag von Roger » 15.12.2013 - 20:37:09

Hallo Markus,
Auch ich hätte Interesse an das 490 mm Modell.
Es eilt auch nicht. Über eine PN würde ich mich freuen.
Schöne Grüße aus der Bodenseeregion.
Roger

schwammerlschnitzer
Beiträge: 361
Registriert: 05.05.2010 - 20:25:07
Ort: Neukirchen
  ---

Beitrag von schwammerlschnitzer » 17.12.2013 - 16:38:48

Hallo Markus,
ich kann über dein Futter nur schwärmen. Es ist sauber gearbeitet und funktionell Spitze.
Möchte das Futter nicht mehr missen.

Frddy
Beiträge: 39
Registriert: 14.10.2012 - 18:37:48
Ort: Mainz
  ---

Beitrag von Frddy » 17.12.2013 - 17:02:42

Hallo schwede,
schöne arbeit, was kostet den ein 590 Model
Preis kannst du per PN schicken
Freddy

Benutzeravatar
schwede
Beiträge: 1849
Registriert: 25.03.2012 - 08:00:40
Name: Markus Langhans -> Schwede
Ort: Deining
  ---
Kontaktdaten:

Schwedenfutter nach Longworth

Beitrag von schwede » 25.12.2013 - 19:33:42

Servus Walter-> Schwammerlschnitzer,

über dein Lob freue ich mich besonders, da du das Futter nun ja schon wirklich ausreichend lange testest!

:danke:

Wir sehen uns aufm nächsten Stammtisch!
schöne Grüße aus der Oberpfalz
Markus ---> Schwede

*** www.rundes-vom-schweden.de ***

Antworten

Zurück zu „Futter und Spanntechniken allgemein“