Drechselwerkstatt im Regionalmuseum Alte Schule Kaufungen

Moderator: Forenteam

Antworten
Benutzeravatar
Hölzerkarl
Beiträge: 4827
Registriert: 08.09.2010 - 19:43:07
Name: Karl Hölzerkopf
PLZ: 37276
Ort: Meinhard-Jestädt
Kontaktdaten:

Drechselwerkstatt im Regionalmuseum Alte Schule Kaufungen

Beitrag von Hölzerkarl »

Hallo Drechselfreunde,
eigentlich wollte ich als Besucher vergangenen Sonntag zur Stiftsweihnacht in Kaufungen,
da dort ein Bekannter Drechsler einen Stand hatte.
Siehe hier:
http://www.foerderverein-stiftskirche-k ... acht-2010/

Bevor ich jedoch zum Markt ging, sah ich, dass in der Alten Schule ein
Regionalmuseum eingerichtet ist. Als ob ich den richtigen Riecher hatte,
es ist dort eine historische Drechselwerkstatt eingerichtet.

Die Bilder...sprechen für sich...nicht in gewohnter Qualität, weil mit Ersatzkamera aufgenommen:

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Wozu braucht man einen "Mundöffner"?
Bild

Bild

Bild

Bild

Werbezettel...leider unscharf.
Bild

Bild

Zum guten Schluss noch eine schöne alte Maschine.
Bild

Begrüsst und verabschiedet wird man als Besucher von dieser Baumscheibe (Eiche)
Bild

Im Museum sind noch weitere interessante Dinge zu sehen. Ein Besuch lohnt sich.

Freundliche Grüsse aus der Mitte von Deutschland

Der Karl
Benutzeravatar
drechselede
Beiträge: 760
Registriert: 23.04.2014 - 19:55:05
Name: Edgar Maier
PLZ: 55606
Ort: Königsau

Beitrag von drechselede »

Guten Abend Karl,

deine Bilder sind von hervorragender Qualität da
geht einem das Herz auf, Danke für das Zeigen.

Wenn man die Drechselbank und das Werkzeug,
dann die Werke der damalige Meister sich betrachtet
das waren wirkliche Meister ihres Faches.

Grüße aus Königsau

Edgar
Eine alte Schreinerweisheit sagt:
Es gibt ein Strumpfhalter
auch ein Büstenhalter
aber kein Holzhalter.
Benutzeravatar
Bernd Schröder
Beiträge: 2995
Registriert: 27.09.2014 - 20:30:06
Name: Bernd Schröder
PLZ: 29640
Ort: Schneverdingen

Beitrag von Bernd Schröder »

Hallo Karl!
Danke für's Zeigen.

Sieht man die Werkzeuge, Fotos der alten Drechsler, die Produkte,...
...dann versinke ich in Demut und erstarre respektvoll.
Auf welch hohem Niveau wir doch heuzutage jammern...
...trotzdem möchte ich das moderne Equipment nicht missen.
Mit besten Grüßen aus der Heide!
Bernd
Benutzeravatar
Nikel
Beiträge: 288
Registriert: 06.01.2013 - 20:43:22
Name: Peter Zintel
PLZ: 94146
Ort: Hinterschmiding

Beitrag von Nikel »

Hallo Karl, hallo Bernd,

genauso ging es mir im Museum für Ur- und Frühgeschichte in Weimar. Dort sind einige sehr alte gedrechselte Fragmente zu sehen zusammen mit den neuen Reproduktionen. Da ist nichts von primitiver oder grober Gestaltung und Herstellung zu sehen. Da kann man nur den Hut ziehen vor denen, die damals bereits mit den einfachsten Werkzeugen und Maschinen (die ja wohl Wippdrehbänke waren) solche wunderschönen Werke entstehen ließen.

Anschauen lohnt sich sehr!

LG
Peter
Leb`n und leb`n lossn.
Benutzeravatar
Hölzerkarl
Beiträge: 4827
Registriert: 08.09.2010 - 19:43:07
Name: Karl Hölzerkopf
PLZ: 37276
Ort: Meinhard-Jestädt
Kontaktdaten:

Drechselwerkstatt im Regionalmuseum Alte Schule Kaufungen

Beitrag von Hölzerkarl »

Hallo Edgar "drechselede",
Bernd Schröder und Peter "Nikel"
,
vielen Dank für eure Rückmeldungen.

Es ist erfreulich, dass die Gemeinde Kaufungen die
Drechselwerkstatt im Museum weiterleben lässt.

In unserer Kreisstadt Eschwege ist eine Drechselwerkstatt
in der Auflösung begriffen. Ich habe rechtzeitig schon
vor langer Zeit Fotos gemacht, bevor alles weggeräumt ist.
Vielleicht verfasse ich mal einen Bildbericht...muss mal mit mir sprechen.

Danke auch den beiden freundllichen Drechslern, die sich
per PN und Mail bei mir bedankt haben.

Freundliche Grüsse aus dem Werratal

Der Karl
Benutzeravatar
Bioschreiner
Tonnenplanscher
Beiträge: 3421
Registriert: 18.02.2007 - 13:41:21
Name: Gerd Uwe Eichert
PLZ: 35719
Ort: Lixfeld

Beitrag von Bioschreiner »

Danke Kall

für deinen schönen Bericht.

liebe Grüße
Bio
uwe
Ich liebe das Holz - aber liebt es mich auch?

Laß mich - ich kann das ... oh - kaputt!!!
Klaus 2
Beiträge: 719
Registriert: 03.04.2011 - 18:05:19
Ort: Geilenkirchen

Beitrag von Klaus 2 »

Hallo Karl,

sehr schöne Bilder :klatsch:
:danke: für zeigen!

Viele Grüße

Klaus
Benutzeravatar
Hölzerkarl
Beiträge: 4827
Registriert: 08.09.2010 - 19:43:07
Name: Karl Hölzerkopf
PLZ: 37276
Ort: Meinhard-Jestädt
Kontaktdaten:

Drechselwerkstatt im Regionalmuseum Alte Schule Kaufungen

Beitrag von Hölzerkarl »

Hallo Uwe und Klaus,
es freut mich, dass euch der Bericht gefällt.
Danke für eure Rückmeldung.

Freundliche Grüsse aus dem Werratal

Der Karl
Benutzeravatar
C.W.
Beiträge: 2008
Registriert: 08.02.2009 - 20:03:56
Name: christine wenzhöfer
PLZ: 65597
Ort: Hünfelden

Beitrag von C.W. »

schöne Bilder



:danke:


liebegrüße christine
liebe Grüße Christine


lieber auf neuen Wegen stolpern,
als in den alten Bahnen auf der Stelle treten.
Benutzeravatar
Hölzerkarl
Beiträge: 4827
Registriert: 08.09.2010 - 19:43:07
Name: Karl Hölzerkopf
PLZ: 37276
Ort: Meinhard-Jestädt
Kontaktdaten:

Drechselwerkstatt im Regionalmuseum Alte Schule Kaufungen

Beitrag von Hölzerkarl »

Liebe Christine,
danke für die Rückmeldung.

Beste Grüsse nach Hünfelden

Der Karl
Antworten

Zurück zu „Alte Werkstücke und tradierte Formen“