Bericht Thüringer Drechslertreffen am 14.10.2017 bei Jörg

Ansprechpartner ist Matthias R (Matthias Ruppe)

Moderator: Matthias R

Antworten
Benutzeravatar
Hölzerkarl
Beiträge: 3028
Registriert: 08.09.2010 - 18:43:07
Name: Karl Hölzerkopf
PLZ: 37276
Ort: Meinhard-Jestädt
  ---
Kontaktdaten:

Bericht Thüringer Drechslertreffen am 14.10.2017 bei Jörg

Beitrag von Hölzerkarl » 28.12.2017 - 19:45:24

Hallo Drechselfreunde,
wenn keiner mehr mit rechnet .... kommt ein Bericht vom Drechslertreffen
am 14.10.2017 bei Jörg in Oberweißbach. Spät, jedoch noch rechtzeitig
vor dem Jahresende.

Bilder von Uwe und mir habe ich sortiert und folgen nachstehend...

Die Teilnehmer aus 5 Bundesländern

Jörg bei der Vorbereitung
Bild

Lecker...bestimmt aus Martinas Backofen..
Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Was wäre ein Treffen ohne Späne.

Hier ging es weiter. Es wurden verschiedene Ausdrehwerkzeuge eingesetzt.
Bild

Jörg hat sich vorbildlich geschützt
Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Der Einsatz einer Lünette ist beim Überhang des Werkstückes zu empfehlen,
so wie hier. Ist sicherer wie ohne....
Bild

Bild

Bild

Späne...
Bild

Wieder Späne...an der Stirnseite
Bild

Bild

Bild

So könnte es weitergehen......war diesmal nur Übung....
Bild


Und wieder wurden interessante Werke zur Begutachtung und zur Bewunderung mitgebracht.


Eine schöne Vielfalt. Die Bilder sprechen für sich. Teures und seltenes Holz waren vorhanden.
Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Letzter Abschnitt ..... Dies und das...

Jörg seine "Wanderer". Zugelassen, 98ccm, Motor von Fichtel und Sachs, Baujahr 1940,
wenn ich mir das alles richtig gemerkt habe. Jörg liest sicher mit und kann ggf. korrigieren.
Bild

Es roch nach verbranntem Gummi...
Bild

Jörg berichtete, dass es u.a. schwierig war passende Reifen zu bekommen.
Bild

Dieses "Sonderfahrzeug" hat Jörg für eine Veranstaltung gebaut
Bild

Wer wollte, konnte testen....
Bild

...oder nur mal drauf sitzen...
Bild

...so wie hier...
Bild

Es folgt ein Rundgang durch Jörg's Ausstellungs- und Verkaufsraum. Alle Produkte können
erworben werden. Auch die Töpferwaren seiner Frau.

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Und dann hat sich unser Martin was einfallen lassen...

Damit wir bis zum nächsten Treffen nicht aus dem Tritt kommen,
das Gummi straff bleibt und wir das Drechseln nicht verlernen,
hat er sich eine Hausaufgabe ausgedacht. Für jeden hat er eine Scheibe
Linde vorbereitet. Daraus soll jeder was schönes bis zum nächsten Treffen
herstellen.

Bild

Bild

Bild

Bin mal gespannt, was daraus wird....

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Zum guten Schluss danken wir Matthias für die Planung, Jörg für die Gastfreundschaft
und die Besucher für ihr kommen und die mitgebrachten tollen Drechselwerke.
Sogar das Wetter war uns wohlgesonnen. Ich denke gern an den Tag zurück.
Einige fanden sich in einer Gaststätte zusammen und fanden was leckeres auf der
Speisekarte. Es kamen dann alle wieder heile zu Hause an. Die Anfahrtswege
sind vereintelt schon ordentlich lang. Jedoch.....Rudi ist schneller in Bayern zu
Hause wie ich im Werratal.

Freundliche Grüße zum Jahresabaschluss aus dem Hessenland

Der Karl

erzi
Beiträge: 139
Registriert: 04.02.2007 - 07:28:40
Ort: Sachsen
  ---

Beitrag von erzi » 29.12.2017 - 08:57:59

Hallo lieber Karl,

vielen Dank, dass Du von Eurem letzten Treffen doch noch einen so prima bebilderten Bericht eingestellt hast.
Es wäre wahrlich "Frevel" gewesen, uns dies vorzuenthalten.
Zudem gehören solche Berichte einfach in die (lückenlose) "Stammtischchronik". Da kann man dann von Zeit zu Zeit schön in Erinnerungen schwelgen, nachschauen welche Themen wann und wie behandelt wurden und immer wieder Anregungen finden.
Also gut gemacht und noch ein großes Lob zum Jahresausklang (die Prämienkasse ist leider schon leer).

Herzliche Grüße sendet Dir

Reinhard

bikus
Beiträge: 66
Registriert: 26.11.2014 - 21:46:25
Ort: Obhausen
  ---

Beitrag von bikus » 29.12.2017 - 09:37:30

Hallo,
ein sehr schöner Bericht- Danke.
LG bikus
Schade ,das Viele im Holz nur den Brennwert sehen.

Jörg H
Beiträge: 27
Registriert: 12.03.2012 - 10:44:41
Ort: Oberweißbach
  ---
Kontaktdaten:

Beitrag von Jörg H » 29.12.2017 - 11:00:11

Hallo Karl, danke für deinen Bericht.Vom 2-Rad hast du dier die Daten richtig gemerkt.
Ansonsten gibt es nichts zu meckern.Ich wünsche Dir und Deiner besseren Hälfte einen
guten Rutsch ins neue Drechslerjahr

Die besten Holzgrüße aus Thüringen Jörg

Ralf
Beiträge: 116
Registriert: 03.03.2010 - 19:48:28
Ort: Floh Seligenthal
  ---

Beitrag von Ralf » 30.12.2017 - 18:51:25

Hallo Karl !

Schöne Überraschung zum Jahreswechsel ...für uns alle noch einen tollen Bericht

vom letzten Treffen.

Ich konnte diesmal nicht dabei sein,aber wir sehn uns sicher 2018.


Guten Rutsch Euer Ralf aus Floh

Benutzeravatar
Hölzerkarl
Beiträge: 3028
Registriert: 08.09.2010 - 18:43:07
Name: Karl Hölzerkopf
PLZ: 37276
Ort: Meinhard-Jestädt
  ---
Kontaktdaten:

Bericht Thüringer Drechslertreffen am 14.10.2017 bei Jörg

Beitrag von Hölzerkarl » 30.12.2017 - 18:56:51

Hallo lieber Reinhard "erzi",
herzlichen Dank für dein "großes Lob".
Wäre in der Prämienkasse noch Geld gewesen und mir wäre
ein Betrag ausgehändigt worden, dann hätte ich alles der
Nachwuchsförderung gespendet. Hat leider mangels Kassenplus
nicht geklappt........

Es grüssen mein Holzlagerwächter aus dem Sachsenland....

Bild

...und ich aus dem Werratal.

Der Karl

Benutzeravatar
Hölzerkarl
Beiträge: 3028
Registriert: 08.09.2010 - 18:43:07
Name: Karl Hölzerkopf
PLZ: 37276
Ort: Meinhard-Jestädt
  ---
Kontaktdaten:

Bericht Thüringer Drechslertreffen am 14.10.2017 bei Jörg

Beitrag von Hölzerkarl » 30.12.2017 - 19:07:17

Hallo Drechselfreunde
Thomas "bikus", Jörg H. und Ralf,
danke für eure freundlichen Kommentare zum Bericht.

@ Jörg H.:
Technische Daten von Zweirädern kann ich mir gut merken.
Habe als Kind mal Benzin getrunken.....

@ Ralf:
Du solltest zum nächsten Treffen kommen und auch was
vorzeigbares mitbringen. Martin hat was vorgeschlagen....

Freue mich auf ein Wiedersehen in 2018.

Freundliche Grüße aus dem Werratal

Der Karl

Jörg H
Beiträge: 27
Registriert: 12.03.2012 - 10:44:41
Ort: Oberweißbach
  ---
Kontaktdaten:

Beitrag von Jörg H » 04.01.2018 - 09:57:26

Hallo Karl,gibts den Holzwächter auch in Groß für ein großes Holzlager?

Beste Holzgrüße von Jörg

Benutzeravatar
Der Thüringer
Beiträge: 469
Registriert: 20.12.2005 - 21:54:37
Name: Müller Frank
PLZ: 07381
Ort: Bodelwitz
  ---
Kontaktdaten:

Beitrag von Der Thüringer » 05.01.2018 - 07:04:53

Ich habe da wohl was verpasst. :?oh
Zuerst ein gesundes erfolgreiches „Neues Jahr“ und immer ein rechtes Stück Holz zur Hand. Da
gab es einen Bericht und ich habe es nicht mitbekommen. Danke Karl :danke: :danke: :danke: , so können wir uns noch einmal zurückerinnern.
Frank
Grüsse aus Thüringen

Der Thüringer und ach so die Rechtschreibung....
www.holzwelt-bodelwitz.de

Benutzeravatar
Hölzerkarl
Beiträge: 3028
Registriert: 08.09.2010 - 18:43:07
Name: Karl Hölzerkopf
PLZ: 37276
Ort: Meinhard-Jestädt
  ---
Kontaktdaten:

Bericht Thüringer Drechslertreffen am 14.10.2017 bei Jörg

Beitrag von Hölzerkarl » 05.01.2018 - 19:43:22

Hallo Jörg,
große Holzlager, so wie deines, erfordern große und viele Wächter.

Meinen Wächter habe ich von Jürgen erhalten. Bitte hier schauen...

viewtopic.php?t=35923&highlight=

Und hier der Künstler....

profile.php?mode=viewprofile&u=6065

Deinen Wunsch nach einem großen Wächter für dein großes Holzlager
solltest du direkt an Jürgen richten.
Wünsche eine erfolgreiche Anfrage......Vorsicht....Jürgen ist Rentner und hat wenig Zeit.....
....wenn du Pech hast auch wenig Holz...

Gruß aus dem Werratal

Der Karl

Benutzeravatar
Hölzerkarl
Beiträge: 3028
Registriert: 08.09.2010 - 18:43:07
Name: Karl Hölzerkopf
PLZ: 37276
Ort: Meinhard-Jestädt
  ---
Kontaktdaten:

Bericht Thüringer Drechslertreffen am 14.10.2017 bei Jörg

Beitrag von Hölzerkarl » 05.01.2018 - 19:49:31

Hallo Frank,
mit dir habe ich fest gerechnet und geglaubt, dass du
im Ski - Urlaub weilst......gehörst du doch stets zu den freundlichen
Drechslern, die sich für einen Bericht bedanken.
Nun denn....hat ja noch geklappt.

Danke für die guten Wünsche zum neuen Jahr.
Dir wünsche ich eine gute Gesundheit und ein Stück Holz
von einer Sorte, die du noch nicht bearbeitet hast.

Freundliche Grüße aus dem Hessenlande in die Nachbarschaft

Der Karl

FrankI
Beiträge: 26
Registriert: 01.05.2017 - 21:47:59
Ort: Schöneiche
  ---

Beitrag von FrankI » 06.01.2018 - 21:56:04

Hallo Karl,

zunächst vielen Dank für den Bericht und alle guten Wünsche für das neue Jahr.
Für mich ergibt sich aus der Betrachtung der Bilder folgende Frage:
Auf einigen Bildern sind Krippen-Figuren zu sehen, die in ihrer Gestaltung eindeutig
den Figuren von Björn Köhler entsprechen.
Handelt es sich bei den gezeigten Figuren um selbst hergestellte?
Und wie ist eigentlich die rechtliche Situation bei der Nachgestaltung.

Viele Grüße und ein unfallfreies Drechseljahr auch für alle anderen

Frank

Benutzeravatar
Matthias R
Beiträge: 508
Registriert: 20.11.2007 - 06:53:09
Ort: Saalfeld
  ---
Kontaktdaten:

Beitrag von Matthias R » 06.01.2018 - 23:22:31

Hallo Zusammen,
auch von mir noch die besten Wünsche an alle hier im Forum, vor allem beste Gesundheit, Gesundheit, Gesundheit... und immer das passende Stück Holz auf der Drechselbank oder die entsprechende Idee für das vorhandene Holz.
Danke an Karl für den umfangreichen Bericht. Ich habe im November und Dezember meine Termine nicht mehr alle geschafft und da ist auch der Beitrag zu unserem Treffen auf der Strecke geblieben. Sorry und nochmals vielen Dank an Karl, den Stammtischreporter aus der Mitte von Deutschland.

Zur Frage von FrankI: Ich bin kein Patentanwalt, aber aus meiner Sicht kann man für den persönlichen Bedarf auch Formen von anderen nachmachen. Das muß man mit seinem eigenen Gewissen abmachen. Sobald ich aber für solche Sachen Geld verlange/bekommen, ist es rechtlich nicht zulässig, wenn die Sachen/Formen über einen Gebrauchsmusterschutz geschützt sind. Und ob es da einen gibt merkt man spätestens nach entsprechender Post vom Gericht oder vom Patentanwalt. Und ab da ist es richtig teuer.

Ergänzend zum Beitrag von Karl möchte ich auch Helmut danken, der das Ausdrehen von Hirnholz mit den verschiedenen Werkzeugen sehr gut demonstriert hat. Da einige von uns im Jahr 2017 u.a. das woodcut-Ausdrehwerkzeug gekauft haben, konnten wir dessen Anwendung unter Anleitung nochmals ausprobieren.

Es war wieder ein interessanter und lehrreicher Nachmittag, auch aufgrund der vielen Straßensperrungen auf dem Weg zu Jörg. Wir haben bei der Anreise bei schönstem Wetter viel von thüringens Natur erleben dürfen.
Und vielen Dank auch an Jörg, für die perfekte Ausrichtung.
Beste Grüße Matthias

Wir sind nicht nur verantwortlich für das, was wir tun, sondern auch für das, was wir nicht tun. (Molière)

Antworten

Zurück zu „Berichte rund um den Stammtisch - Thüringen“