"Bodelwitz Open" - Bericht vom Treffen bei Frank Müller

Ansprechpartner ist Matthias R (Matthias Ruppe)

Moderator: Matthias R

Antworten
Benutzeravatar
Helmuth
Beiträge: 437
Registriert: 21.05.2016 - 16:22:56
Ort: Saalfeld
  ---
Kontaktdaten:

"Bodelwitz Open" - Bericht vom Treffen bei Frank M

Beitrag von Helmuth » 25.02.2018 - 11:44:22

Hallo zusammen,

gestern trafen sich auf Einladung von Frank 10 Drechsler zu den 2. "Bodelwitz Open" und plauderten aus dem Nähkästchen.

Es war eine bunte Truppe aus verschiedensten Regionen angereist. Auffallend war, das alle Anwesenden gern selbst Vorrichtungen bauen, Freude an kreativen Problemlösungen haben und mit Liebe zum Detail das Unmögliche möglich machen.

Wir trafen uns in Franks Konferenz- bzw. Ausstellungsraum. Hier ein paar (unvollständige) Eindrücke, was Frank in den letzten Jahren alles geschaffen hat:

Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild

Die Messlatte hing also verdammt hoch...

Zu Beginn erstmal eine Stärkung - ohne Mampf kein Kampf!

Bild

Frank macht ja viele Hohlgefäße mit extrem kleinen Öffnungen. Da es kritisch ist, sowas innen und außen gleichmäßig zu trocknen, hier sein Zauberstab, welcher durch Innenbelüftung für Rissfreiheit der Objekte sorgt:

Bild

Hier ein Wandstärkenmesser:

Bild
Bild

Ein Spanndorn, welcher Boden UND Öffnung eines zur Bodenbearbeitung eingespannten Objekts sichert:

Bild
Bild

Eine von vielen Mitlaufenden Spannhilfen:

Bild

Eine Spannhilfe für Objekte, welche keine gerade Oberkante haben:

Bild

Eine preiswerte Rückfahrkamera zur Kontrolle der Wandstärke beim Ausdrehen:

Bild

Einfach und genial: er hat die Position des Schneidkopfes mit Edding auf dem Bildschirm markiert...

Bild

Noch ein Bild von der Vorrichtung:

Bild

Kritisch angemerkt wurde dazu, dass solche System einen unerfahrenen Drechsler völlig vom Gefühl entkoppeln und das Drechseln zum Computerspiel verkommt. Es wurde auch auf die Gefahr hingewiesen, nur noch auf den Bildschirm zu schauen, aber nichtmehr auf Werkzeug und Objekt.

Laser sind da ungefährlicher, weil man zumindest in die "richtige" Richtung schaut. Nachteil: Man sieht den Punkt auf der unteren Rundung am Bodenbereich nichtmehr. Lösung: Spiegel.

Themenwechsel. Michael zeigte einen selbstgebauten Vakuumspanntisch, auf welchen man plane Objekte ohne lästige Schraubzwingen schnell und sehr sicher festmachen kann, z.B. zum Fräsen oder zum Schnitzen:

Bild
Bild
Bild

Ein Eichenobjekt mit interessanter Oberfläche von Thomas:

Bild

...und die hohlgefräste Veredlungsstelle von einem Apfelbaum:

Bild

Eine Vase von Eckehardt:

Bild

Hier eine Tresordose von Stefan, welche nur mit einem Trick zu öffnen ist. Nein, das ist kein Bajonettverschluss.

Bild
Bild

Hier eine aufwändige Intarsienarbeit von Frank ;-)

Bild
Kleiner Scherz, in Wahrheit ist das mit Laser geschnittenes Furnier.

Black Palmira von Jürgen (Cello), sandgestrahlt:

Bild

Nochmal zurück zu Frank. Suchbild: Was ist merkwürdig an diesem Photo? Genau hinschauen!

Bild

Selbstgebaute Schleifpapieraufnahmen für das Unikat:

Bild
Bild

Zum Abschluss zeigte Frank noch seine selbstgebaute Kopiervorrichtung, welche er für die eckigen Vasen benutzt:

Bild

Cello führte seine Kling-Klong-Nerv-Bahn (oder so ähnlich) vor:

Bild

Das gefiehl den großen Jungs sofort.

Bild

Zum Abschluss noch ein Portait von Thomas Häckel:

Bild

Es war ein sehr inspirierendes Treffen und die gewonnenen Eindrücke und Ideen werden mich wohl die nächsten Monate begleiten. Ich danke Frank für die Einladung und für die Gastfreundschaft.

Die Teilnehmer haben die Bodelwitz Open zu einer hochkarätigen Runde gemacht! :prost:

Beste Grüße,

Helmuth

Benutzeravatar
drechselgaertner
Beiträge: 684
Registriert: 02.09.2012 - 09:24:50
Name: Ingrid
PLZ: 79801
Ort: Lienheim
  ---

Beitrag von drechselgaertner » 25.02.2018 - 16:05:26

Hallo zusammen!

Schöne Bilder-ich bin beeindruckt!
Danke fürs zeigen!

Gruß Jürgen!

Benutzeravatar
Der Thüringer
Beiträge: 473
Registriert: 20.12.2005 - 21:54:37
Name: Müller Frank
PLZ: 07381
Ort: Bodelwitz
  ---
Kontaktdaten:

Beitrag von Der Thüringer » 26.02.2018 - 07:28:33

Hallo Drechselsüchtige
Ich möchte mich bei allen Teilnehmer der „Bodelwitz Open“ für ihr kommen und ihre Beiträge zum Gelingen des Treffens betanken und hoffe das alle wieder gut nach Hause gekommen sind.
Vielen Dank an „Knipser“ für den leckeren Kuchen und auch großen Dank für den tollen Bericht Pit. :klatsch: :danke:
Für mich war es wieder ein schöner gelungener Tag, und ich hoffe, dass es euch auch gefallen hat und der Weg nicht für umsonst war.
Vielleicht wird ja der eine oder andere neugierig und ist 2019 dabei.


Frank :danke: :danke: :danke: :danke: :danke:

Ps.Die Ahornvase mit dem Weinlaub ist vom Jörg, ich habe nur das Furnier gelasert.
Grüsse aus Thüringen

Der Thüringer und ach so die Rechtschreibung....
www.holzwelt-bodelwitz.de

Benutzeravatar
Sternle
Beiträge: 785
Registriert: 30.03.2006 - 00:23:55
Ort: Althengstett / Kreis Calw
  ---

Beitrag von Sternle » 26.02.2018 - 07:53:26

Hallo Helmuth,
:danke: für's Teilhaben lassen
Ich möchte im Leben gern eine positive Spur hinterlassen
Gruß Sternle

eckehardt
Beiträge: 19
Registriert: 19.09.2012 - 12:56:52
Ort: Zwickau
  ---

Beitrag von eckehardt » 26.02.2018 - 15:12:36

Hallo Frank,

danke für deine Einladung und die köstliche Versorgung. Es war ein schöner

Nachmittag und ein guter Erfahrungsaustausch. Bis zum nächsten Jahr.

Gruß Eckehardt

Jörg H
Beiträge: 28
Registriert: 12.03.2012 - 10:44:41
Ort: Oberweißbach
  ---
Kontaktdaten:

Beitrag von Jörg H » 26.02.2018 - 18:23:28

Hallo Frank,danke für den schönen Erfahrungsaustausch und warte auf die nächste Auflage

herzliche Drechselgrüße

Jörg

Benutzeravatar
klickser
Beiträge: 126
Registriert: 03.06.2013 - 09:31:38
Name: Stefan Seifert
Ort: Lichtentanne
  ---

Beitrag von klickser » 26.02.2018 - 18:48:25

Hallo Frank,
war das erste, aber garantiert nicht das letzte Mal dabei! Gelungene Veranstaltung!!! :danke:
Äh, und der "knipser" ist, wenn man´s genau nimmt, der klickser, weil ich Fotograf bin und die Kamera klick macht - so simpel ist das. Knipser sind dann die, die es nicht bis zum Fotograf geschafft haben. Ist aber so was von egal...
Gruß
Stefan

Kreher-Dreher


In meinem Alter bedeutet Glück, in einen Raum zu gehen und auch noch zu wissen, was man da wollte...

Cello
Drehzahlpapst
Beiträge: 1761
Registriert: 23.02.2005 - 21:43:35
Ort: Dessau
  ---
Kontaktdaten:

Beitrag von Cello » 26.02.2018 - 22:41:40

Lieber Frank,

das war ein richtig schöner Nachmittag mit vielen interessanten technischen Anregungen und aufschlussreichen Gesprächen. Vielen Dank!

Helmuths Bildbericht gibt das Treffen wunderbar wieder. Besten Dank für die stimmungsvollen Bilder.

Gruß
Cello
veni, vidi, secui - ich kam, sah und sägte


www.touch-wood.de

Benutzeravatar
Der Thüringer
Beiträge: 473
Registriert: 20.12.2005 - 21:54:37
Name: Müller Frank
PLZ: 07381
Ort: Bodelwitz
  ---
Kontaktdaten:

Beitrag von Der Thüringer » 28.02.2018 - 07:25:07

Hallo Stefan
Wenn man nicht richtig hinhört und dann nicht nachliest, dann kommt halt sowas dabei raus.
Das du Fotograf bist und dieses auch mit deinen Forumsnamen zum Ausdruck bringst wahr mir bekannt. Trotz alledem habe ich dich, nicht mit Absicht, zum Knipser herabgestuft. :heul
Ache auf mein Haupt. Klickser das werde ich mir jetzt hoffentlich merken.
Mit freundlichen Gruß :-L :-L :-L :-L :-L :-L :-L :-L :-L
Frank Der Löffelschnitzer (das ist doch wohl die Bezeichnung für uns aus Thüringen)
Grüsse aus Thüringen

Der Thüringer und ach so die Rechtschreibung....
www.holzwelt-bodelwitz.de

Antworten

Zurück zu „Berichte rund um den Stammtisch - Thüringen“