Bilder zeigen - einfach so! Nr.44

Alles zum Thema Chinesische Kugeln, Fadendrechseln, Kettendrechseln,<br> Berchtesgadener Stil,
durchbrochene Objekte, drechselbare Körper

Moderator: Forenteam

Antworten
Benutzeravatar
drechselgaertner
Beiträge: 679
Registriert: 02.09.2012 - 09:24:50
Name: Jürgen Gärtner
Ort: Lienheim
  ---

Bilder zeigen - einfach so! Nr.44

Beitrag von drechselgaertner » 09.09.2018 - 13:41:51

Hallo zusammen!

Seit längerer habe ich mal wieder Lust verspürt, eine Kugel zu drechseln in der noch etwas drinnen ist.
Die Kugel 62 mm Dm., 4 Schalen und ein 12-Spitzenstern aus einem Stück Holz gedrechselt.
Das Holz ist Weißdorn, es war schon etwas hart.
Aber dadurch konnte ich die Spitzen des 12-Spitzensterns sehr dünn drechseln.
Der Ständer ist aus Birnbaum gedrechselt.

Aber nun die Bilder:

Bild

Bild

Bild

Das ganze ist ca. 18 cm hoch.

Gruß Jürgen!

Benutzeravatar
robs#97
Beiträge: 950
Registriert: 24.02.2016 - 11:04:46
Ort: Schliersee
  ---

Beitrag von robs#97 » 09.09.2018 - 14:29:48

Hallo Jürgen,

wie immer, wieder mal eine tolle Arbeit. Gut gefällt mir Deine Aussage:
Seit längerer habe ich mal wieder Lust verspürt eine Kugel zu drechseln in der noch etwas drinnen ist.

Andere, unter anderem ich auch, verspüren dazu auch öfters mal die Lust dazu, kommt aber nicht immer brauchbares heraus dabei :-L :-L


Gruß vom Schliersee
Robert

Brennholzveredler
Beiträge: 625
Registriert: 02.07.2009 - 07:16:43
Ort: Fridolfing
  ---

Beitrag von Brennholzveredler » 09.09.2018 - 18:20:20

Eieieieiei - - - wäre ich jemals der irrigen Meinung gewesen, zu den Großen des Faches zu gehören - - - ab jetzt wüsste ich, dass dem nicht so ist.
Meint in aller Bescheidenheit
Herbert, der Brennholzveredler
Ich drechsle, also bin ich.

Benutzeravatar
drechselgaertner
Beiträge: 679
Registriert: 02.09.2012 - 09:24:50
Name: Jürgen Gärtner
Ort: Lienheim
  ---

Beitrag von drechselgaertner » 12.09.2018 - 16:39:44

Hallo zusammen!

Erst einmal Danke für eure Mühe mir hier zu antworten.
Wenn man erst einmal ein paar solcher Kugeln gedrechselt hat, ist es wirklich nicht so schwer so etwas zu machen.
Ich habe auch meine Grenzen und kann nicht alles.
Da gibt es z.B. einen Wenzel Jamnitzer, der hat Sachen gedrechselt - Hut ab.
Ich weiß wie es geht aber ich kriege es einfach nicht hin.
Vielleicht muss ich es noch mal mit dem Kreuzsupport versuchen.
Ich muss 12 gleiche Flächen drechseln und das ziemlich genau.

Hier mal ein paar Bilder:

Bild

Bild

Den Ikosaederstern in der Mitte habe ich schon mal vor längerer Zeit gemacht.
Aber mehr gefräst als gedrechselt.

Bild

Mein zweiter Versuch - der Bob Rollings hat es besser hinbekommen.
Bild rechts. Aber das mit Einlagen drechseln stimmt schon.
Dass hier jetzt Spitzen abgebrochen sind, liegt am Holz. Mit Buchsbaum wäre das nicht passiert.
Na ja, erstmal noch ein wenig Zeit vergehen lassen. Die Zeit für ein Gelingen ist noch nicht gekommen.

Danke noch mal ---Jürgen!

Guido Max Oberhofer
Beiträge: 32
Registriert: 20.10.2013 - 08:56:15
Ort: Truden im Naturpark
  ---
Kontaktdaten:

Beitrag von Guido Max Oberhofer » 15.09.2018 - 07:04:38

Hallo Jürgen,
Super Arbeit gefällt mir ein echter Künstler von sowas kann ich nur träumen
LG
Max
"Nit gean,gibs nit"

Benutzeravatar
drechselgaertner
Beiträge: 679
Registriert: 02.09.2012 - 09:24:50
Name: Jürgen Gärtner
Ort: Lienheim
  ---

Beitrag von drechselgaertner » 16.09.2018 - 16:53:57

Hallo Max!

Sind wir nicht alle Künstler. Der Eine mehr der Andere weniger.


Gruß Jürgen!

Guido Max Oberhofer
Beiträge: 32
Registriert: 20.10.2013 - 08:56:15
Ort: Truden im Naturpark
  ---
Kontaktdaten:

Beitrag von Guido Max Oberhofer » 17.09.2018 - 08:09:04

Hallo Jürgen,
Du hast recht
LG
Max
"Nit gean,gibs nit"

Antworten

Zurück zu „Kunstdrechseln & Filigranarbeiten“