Hallo Drechselfreunde.
Am Dienstag den 23.07.2019 wird das Forum vormittags nicht erreichbar sein.
Es wird in dieser Zeit ein Update durchgeführt.

Vielen Dank für Eurer Verständnis!

Robinie Dreiling

Moderator: Forenteam

Antworten
Benutzeravatar
Jurriaan
Hausbootkapitän
Beiträge: 3865
Registriert: 28.01.2006 - 12:45:25
Ort: Beneden Leeuwen (Niederlande)
  ---
Kontaktdaten:

Robinie Dreiling

Beitrag von Jurriaan » 11.10.2018 - 10:13:38

Bild

Bild

Bild

Bild

Schale aus einer Dreiling in Robinie, Durchmesser etwa 45 cm.
Diese mit Walnußöl, weil ich hier keinen Glanz brauche.
We have two ears and one mouth so that we can listen twice as much as we speak (Epictetus)

Benutzeravatar
Mr. Wood
Beiträge: 3638
Registriert: 25.05.2007 - 07:11:04
Name: Lutz Brauneck
PLZ: 54597
Ort: Rommersheim
  ---
Kontaktdaten:

Beitrag von Mr. Wood » 11.10.2018 - 10:30:05

Extrem schöne Schale :maintor1:
Gruß aus der Eifel
Lutz

"Man muß sein Leben aus dem Holz schnitzen, das man zur Verfügung hat."
Theodor Storm

Benutzeravatar
DerWilli
Beiträge: 170
Registriert: 05.07.2014 - 12:39:22
Ort: Hannover
  ---

Beitrag von DerWilli » 11.10.2018 - 11:20:15

Wunderschön! Gefällt mir ausgesprochen gut in Form und Verarbeitung, aber auch die fotografische Darstellung ist sehr ansprechend.

Beste Grüße
Willi

Benutzeravatar
Jurriaan
Hausbootkapitän
Beiträge: 3865
Registriert: 28.01.2006 - 12:45:25
Ort: Beneden Leeuwen (Niederlande)
  ---
Kontaktdaten:

Beitrag von Jurriaan » 11.10.2018 - 12:14:52

DerWilli hat geschrieben:Wunderschön! Gefällt mir ausgesprochen gut in Form und Verarbeitung, aber auch die fotografische Darstellung ist sehr ansprechend.

Beste Grüße
Willi
Das schönste ist, die Fotographische Darstellung ist sehr einfach.

Schwarze Tucher im Hintergrund/Untergrund (die sollten natürlich rein sein, ohne Staub usw.)
LED Lampen zür Beleuchtung (vorne, seite, oben) inkl. zwei kleinere zum Ausleuchten von evt. Schatten.
Canon D50 auf Stativ mit stinknormale 18-55 mm Lense. Scharfstellung automatisch, Stabilisation aus.
Einstellen auf F22, dann mit Fernauslöser Bilder machen. Die gehen dann halt langsam, so 0.5 Sekunde.
Einlesen der RAW Bilder mache ich meistens mit Digikam (Linux), heute zufälligerweise mit UFRaw (Windows). Farbtemperatur auf 6000K, ansonsten keine Einstellungen, und exportieren als JPG. in Gimp noch mal schnell eine Ausschnitt machen, aber ich brauche keine aufwendige Farbkorrekturen - die Hintergrund wird einfach sattes Schwarz.

Wenn ich die Bilder so sehe hätte ich vielleicht im ersten Bild eine kleine LED-Leuchte noch mal oben halten können, damit das Innere etwas mehr beleuchtet geworden war.
We have two ears and one mouth so that we can listen twice as much as we speak (Epictetus)

Benutzeravatar
C.W.
Beiträge: 1823
Registriert: 08.02.2009 - 20:03:56
Name: christine wenzhöfer
PLZ: 65597
Ort: Hünfelden
  ---
Kontaktdaten:

Beitrag von C.W. » 11.10.2018 - 13:09:24

hallo Jurriaan

sehr schön so kennen wir es ja von Dir.

:klatsch:

liebe grüße christine
lieber auf neuen Wegen stolpern,
als in den alten Bahnen auf der Stelle treten.

http://www.fotocommunity.de/pc/account/myprofile/443295

bilder meiner Mutter

Benutzeravatar
SteffenM
Beiträge: 244
Registriert: 18.03.2018 - 23:58:03
PLZ: 14542
Ort: Werder (Havel)
  ---

Beugungsunschärfe

Beitrag von SteffenM » 11.10.2018 - 13:37:00

Jurriaan hat geschrieben:Einstellen auf F22, dann mit Fernauslöser Bilder machen.
Hallo Jurriaan,

eine kleinere Blendenzahl könnte noch besser sein, da es bei einem zu kleinen Loch zur >Beugungsunschärfe< kommt.
Deine Schale ist trotzdem beeindruckend schön! :maintor1:

Schöne Grüße von der Havel!
Steffen

msteinacher
Beiträge: 153
Registriert: 27.03.2010 - 11:12:21
Ort: Klausen
  ---

Beitrag von msteinacher » 11.10.2018 - 18:39:47

Servus Jurriaan,
wunderschöne Schale, ganz mein Geschmack.
Ich drechsle hauptsächlich Naturrandschalen und hoffe, dass ich eines Tages auch auf so ein Niveau komme, um ein solches Prachtstück hinzukriegen.
Liebe Grüsse aus Südtirol
Martin

Benutzeravatar
Günni´s Welt
Beiträge: 731
Registriert: 03.12.2011 - 16:43:39
Ort: Solingen
  ---

Beitrag von Günni´s Welt » 11.10.2018 - 18:51:45

Hallo Jurriaan,

wie immer: Erste Sahne :maintor1: :klatsch: :klatsch: :klatsch:

Liebe Grüße
Günni
Holz macht glücklich

HaBe
Beiträge: 92
Registriert: 27.04.2018 - 09:19:41
Ort: Birkenfeld
  ---

Beitrag von HaBe » 11.10.2018 - 18:54:34

Hallo,

ich bin selbst noch viel zu weit davon entfernt solche Schönheiten zu erschaffen. Deshalb könnte ich mir nie anmaßen, dieses Werk fachlich zu bewerten.
Was ich aber sagen kann ist, dass die Schale ein echtes Schmuckstück ist - richtig schön :klatsch:

Benutzeravatar
Peter Gwiasda
Heyliger Vater
Beiträge: 2165
Registriert: 08.01.2005 - 21:08:02
Ort: Wehrheim Gartenstraße 9
  ---
Kontaktdaten:

Beitrag von Peter Gwiasda » 11.10.2018 - 21:54:35

Guten Abend lieber Jurriaan,

dein Objekt: eindrucksvoll, es bewegt mich,
dein Foto davon: ein gutes Beispiel für Lichtbildnerei, also von Licht, Schatten und etwas Farbe,
dein Text dazu: keine Wort zu viel und wesentlich.

Eine Bewertung deiner handwerklichen Leistung schenke ich mir, um Augenscheinliches zu meiden.

Deine Affinität zur Robinie prägt deine Persönlichkeit.

Viele Grüße von Peter Gwiasda
Wie tröstlich, dass auch unsere Erde nicht wirklich rund ist.

Benutzeravatar
Erick
Beiträge: 2878
Registriert: 25.12.2005 - 18:08:50
Ort: Rheda-Wiedenbrück
  ---

Beitrag von Erick » 12.10.2018 - 07:21:19

Hallo Jurriaan
Ich bin begeistert von Deiner Schale und von den sehr guten Fotos !
Nach der Beschreibung wie Deine Fotos entstehen, finde ich den Weg nicht gerade einfach.

Gruß Erick
Holz und Deine Welt hat wieder ein Gesicht

Antworten

Zurück zu „Schalen & Teller“