Kelch

Moderator: Forenteam

Antworten
Benutzeravatar
kjneuwirth
Beiträge: 514
Registriert: 17.07.2011 - 16:07:47
Name: VornKlaus-Jürgen Neuwirth
PLZ: 21339
Ort: Lüneburg , Zeltberg 44
  ---

Kelch

Beitrag von kjneuwirth » 12.03.2019 - 17:06:24

Moin zusammen.
Die gestockte Birke lässt mich nicht los, deshalb heute mal ein Kelch.
Maße: 17 x 17 x 0,8cm , Oberfläche: 2 x mit Tungöl eingelassen.
Das Oberteil ist aus Birke, das Unterteil aus einer Kirschbaumwurzel.
Es ist mein erster Kelch.
Was sagt Ihr dazu ?
Kritik + Anregungen sind erwünscht.

Gruß
Klaus-Jürgen
Dateianhänge
IMG_0289.JPG
IMG_0288.JPG

Oglinchen
Beiträge: 521
Registriert: 20.09.2015 - 17:07:34
Name: Uwe Klein
PLZ: 69429
Ort: Waldbrunn
  ---

Re: Kelch

Beitrag von Oglinchen » 12.03.2019 - 22:34:30

:?? Schale mit Griff zum wegschmeissen??
Von der Form her wie so ein alter Römer(Weinglass)
NE Spass beiseite
Für beides eine Holzart, am besten ein Stück. Dann kannst auch am Übergang vom Fuss zum Becher eine schöne Kurve kriegen :mrgreen:
Oder 2 verschiedenfarbige Hölzer.
Ansonsten schauts Vom drechseltechnischen gut aus :prost:
Gruss Oggi
Als Gott mich schuf, fing er an zu grinsen und dachte:
Keine Ahnung ob es gut geht, aber lustig wird es bestimmt.

Benutzeravatar
Holzfabi
Beiträge: 437
Registriert: 09.01.2016 - 14:03:31
Name: Fabian Nachname
Ort: Angers
  ---

Re: Kelch

Beitrag von Holzfabi » 13.03.2019 - 13:47:00

Hallo Klaus-Jürgen,

der Kelch sieht eher elegant aus, das Finish scheint auch gut zu sein. Allerdings ist er sicher nicht sehr standfest mit diesem kleinen Fuss.
Und falls du ihn je zum Trinken benutzen möchtest, ist der Rand zu dick.

Liebe Grüße!
fabi

Benutzeravatar
kjneuwirth
Beiträge: 514
Registriert: 17.07.2011 - 16:07:47
Name: VornKlaus-Jürgen Neuwirth
PLZ: 21339
Ort: Lüneburg , Zeltberg 44
  ---

Re: Kelch

Beitrag von kjneuwirth » 14.03.2019 - 16:28:45

Moin zusammen.
Mein vorgestellter Kelch hat mich auch nicht so begeistert, also habe ich Ihn etwas verändert.
Den Stiel abgeschnitten und dafür 3 kleine Kugelfüsse daruntergesetzt. Mir persönlich gefällt die Schale auf jeden Fall so besser.

Jetzt würde mich Eure Meinung zu der Veränderung interessieren.

Gruß
Klaus-Jürgen
Dateianhänge
IMG_0296.JPG
IMG_0295.JPG
IMG_0294.JPG

Benutzeravatar
Holzflorian
Beiträge: 752
Registriert: 20.09.2009 - 18:16:41
Ort: Salzhausen
  ---

Re: Kelch

Beitrag von Holzflorian » 14.03.2019 - 16:38:40

Die erste Version hat mir besser gefallen, hatte sie doch die Form einer Bonboniere.

Aber auch die zweite kann sich sehen lassen.
Holzflorian
---------------
Warnung: Wie in einem Diskussionsforum üblich, gibt der Autor hier vor allem seine persönliche Meinung wieder, Ironie und Sarkasmus sind dabei gern genutzte, prägende Stilmittel!

pickhanhaken
Beiträge: 178
Registriert: 09.11.2010 - 21:04:55
Name: Andreas Dach
PLZ: 91350
Ort: Gremsdorf
  ---

Re: Kelch

Beitrag von pickhanhaken » 14.03.2019 - 16:47:57

:nk: Hallo Klaus Jürgen,

ich will weiß Gott nicht klugscheisserich sein und nur zitieren was im Spannagel steht, womit er nach meiner Meinung vollkommen Recht hat:
"Auch sei ein für alle mal gesagt, das Kugeln keine Füsse sein können, denn eine Kugel rollt, sie trägt nicht und bleibt nicht stehen!"

Ich sehe es genauso.

Andreas

Benutzeravatar
Holzfabi
Beiträge: 437
Registriert: 09.01.2016 - 14:03:31
Name: Fabian Nachname
Ort: Angers
  ---

Re: Kelch

Beitrag von Holzfabi » 17.03.2019 - 16:40:47

Hallo Klaus-Jürgen,

also mir gefällt's so viel besser! (Aber das ist meine Meinung!)

Viel Spass noch beim Drechseln!

fabi

Benutzeravatar
hawokle
Beiträge: 949
Registriert: 08.12.2010 - 16:29:59
Name: hawokle
PLZ: 69483
Ort: wamiba
  ---

Re: Kelch

Beitrag von hawokle » 17.03.2019 - 17:29:09

Hallo Klaus-Jürgen,
meine Meinung zum "Kelch":
weder Kelch noch Schale …. :-(
meine Meinung zur Änderung:
eine elegante Schale: allerdings die Kugelfüße sind etwas ungeeignet.
leicht konisch zulaufende und eingeleimte Füße, die etwa eineinhalb Höhe des Kugeldurchmesser's hätten,
fände ich eventuell eleganter … (ist einen Versuch wert) …

Eine Anmerkung meinerseits zu Herrn Spannagel :
Ich bin ein Bewunderer des Herrn Spannagel, aber:
Gott sei Dank (oder leider) haben sich zwischenzeitlich:
- Geschmack - Aussehen - Formgebung - geändert, …
Dies ist meine pers. Meinung ...
schreibt.....herzlichst Hans-Wolfgang,

der WalDmichelb_Ach(d)ER ...!....!

Antworten

Zurück zu „Vasen & Hohlgefäße“