einweg Kugelschreiber

Moderator: Forenteam

xeroxa
Beiträge: 279
Registriert: 04.12.2017 - 07:00:43
Ort: lottstetten
  ---

einweg Kugelschreiber

Beitrag von xeroxa » 13.04.2019 - 16:38:00

Hallo zusammen

Heute habe ich ein Video gemacht wie ich einweg Kugelschreiber herstelle


https://youtu.be/7psvhAc80vk

hoffe es gefällt euch, wenn dem so ist lasst doch bitte ein Abo da


freundliche grüsse

Roger

Karl-Josef
Beiträge: 44
Registriert: 05.11.2013 - 16:04:46
Ort: Winterlingen
  ---

Re: einweg Kugelschreiber

Beitrag von Karl-Josef » 13.04.2019 - 17:54:53

Hallo Roger,
das Video finde ich recht gut, habe nur eine Frage, welche Minen verarbeitest Du und wo kann man die kaufen :danke: :prost:

xeroxa
Beiträge: 279
Registriert: 04.12.2017 - 07:00:43
Ort: lottstetten
  ---

Re: einweg Kugelschreiber

Beitrag von xeroxa » 13.04.2019 - 18:00:35

Hallo Karl

die minen sind aus der bucht bekommst ca 100 stück für 15 euronen aus deutschland und wenn de da über china gehst ca 100 für 4 euronen oder teils günstiger

mfg

roger

Benutzeravatar
Hochburg
Beiträge: 1219
Registriert: 25.05.2008 - 18:35:52
Name: Roland Berger
PLZ: CH-4310
Ort: Rheinfelden
  ---
Kontaktdaten:

Re: einweg Kugelschreiber

Beitrag von Hochburg » 13.04.2019 - 18:41:08

Hi Roger,

hat es einen Grund, warum du nicht Schreiber drechselst, bei denen das Innenleben ausgetauscht werden kann?

Diese Schreiber sind auch aus Vollholz, jedoch mit Grossraummiene und auswechselbar:

Unbenannt.JPG

lg
Roland
Herzliche Grüsse aus der Schweiz
Roland

http://woodturningandmore.jimdo.com

xeroxa
Beiträge: 279
Registriert: 04.12.2017 - 07:00:43
Ort: lottstetten
  ---

Re: einweg Kugelschreiber

Beitrag von xeroxa » 13.04.2019 - 18:58:25

Hallo Roland

mein grund ist nur das ich nicht pro schreiber 4-10 euro ausgeben will für metallkram, und wenn es sein muss könnt ich die mine mit ner zange wieder raussholen ;-)
finde so einwegschreiber ne feine sache als mitgabe

mfg

roger

Rothirsch
Beiträge: 14
Registriert: 08.04.2007 - 10:15:07
Ort: Ühlingen-Birkendorf
  ---

Re: einweg Kugelschreiber

Beitrag von Rothirsch » 13.04.2019 - 19:48:16

Hallo Roger,
gute Idee!
Wo her ast Du den langen Bohrer?

Viele Grüße aus der Nähe
Rothirsch

xeroxa
Beiträge: 279
Registriert: 04.12.2017 - 07:00:43
Ort: lottstetten
  ---

Re: einweg Kugelschreiber

Beitrag von xeroxa » 13.04.2019 - 19:49:19

hallo rothirsch

den habe ich bei amazon gekauft 3mm 20cm lang

mfg

roger

Benutzeravatar
Holzfabi
Beiträge: 425
Registriert: 09.01.2016 - 14:03:31
Name: Fabian Nachname
Ort: Angers
  ---

Re: einweg Kugelschreiber

Beitrag von Holzfabi » 13.04.2019 - 22:22:21

Hallo Roger,

Schönes Filmchen! Eine kleine Idee: warum nicht als erstes die Bohrung machen, da ist der Stift noch stabiler, und dann erst die Form drechseln? Dann könntest du sie auch etwas dünner drechseln. Ich finde die Kulis etwas plump.

Liebe Grüße und weiter so,
fabi

Benutzeravatar
drmariod
Beiträge: 110
Registriert: 04.10.2018 - 18:38:11
Name: Mario Dejung
Ort: Dienheim
  ---

Re: einweg Kugelschreiber

Beitrag von drmariod » 14.04.2019 - 05:28:05

Und wenn man erst das Loch bohrt kann man auch super Zentral die Körnerspitze setzen, aber vorsichtig damit nix spaltet
"Etwas nicht zu können ist kein Grund es nicht zu tun..."
(Alf)

xeroxa
Beiträge: 279
Registriert: 04.12.2017 - 07:00:43
Ort: lottstetten
  ---

Re: einweg Kugelschreiber

Beitrag von xeroxa » 14.04.2019 - 20:24:44

danke für den tipp werde ich eindeutig beherzigen :danke:

mfg roger

Benutzeravatar
Ralph
Beiträge: 970
Registriert: 15.11.2013 - 12:45:24
PLZ: 63679
Ort: Schotten
  ---

Re: einweg Kugelschreiber

Beitrag von Ralph » 14.04.2019 - 20:36:11

Hallo Roger,

schön dass Du den Tipp beherzigst......

Die Frage, die sich mir schon beim ersten Betrachten Deines Videos aufdrängte ist allerdings, was Anfänger dazu treibt, ihre ersten Gehversuche a) zu filmen und dann b) der Welt anzudienen, in Deinem Falle auch mit der Bitte um likes oder abo oder was weiß ich.

(Wir hatten dieses Thema schon mal, @GentleTurn hatte gezeigt, wie er einen Kreisel "drechselt")

Ein Hoch auf die Likeokratie.....
:-)

Ralph (Exilbayer)

Bild

xeroxa
Beiträge: 279
Registriert: 04.12.2017 - 07:00:43
Ort: lottstetten
  ---

Re: einweg Kugelschreiber

Beitrag von xeroxa » 14.04.2019 - 21:47:14

hallo ralph
wiso soll man nicht?

bin zwar noch anfänger und drechsle erst seit nov 2017,

normalerweise mache ich vasen und schalen, und mir sagt das filmen zu, und youtuben tu ich auch zum spass seh da kein problem

mfg roger

Grissianer
Beiträge: 730
Registriert: 14.02.2016 - 23:12:55
Ort: Tisens
  ---
Kontaktdaten:

Re: einweg Kugelschreiber

Beitrag von Grissianer » 14.04.2019 - 22:42:18

Hallo Roger
Weil die Welt vermutlich nicht unbedingt wissen muss wie man einen 1.5 Euro Kugelschreiber von Hand drechselt.
Dafür gibts IKEA
Gruß
Anselm
Was ich mir nicht zutraue werde ich niemals lernen!!

xeroxa
Beiträge: 279
Registriert: 04.12.2017 - 07:00:43
Ort: lottstetten
  ---

Re: einweg Kugelschreiber

Beitrag von xeroxa » 15.04.2019 - 05:25:50

hallo aselm

vermutlich nicht hmm...

kann sein wird ja auch keiner gezwungen und da ich es aus spass an der freude mache, werde ich die weiter machen ;-)

freundliche grüsse


roger

Benutzeravatar
Kuddel
Beiträge: 513
Registriert: 25.09.2012 - 12:29:58
Ort: nähe schleswig
  ---

Re: einweg Kugelschreiber

Beitrag von Kuddel » 15.04.2019 - 09:32:26

roland

SUPER

Benutzeravatar
Hochburg
Beiträge: 1219
Registriert: 25.05.2008 - 18:35:52
Name: Roland Berger
PLZ: CH-4310
Ort: Rheinfelden
  ---
Kontaktdaten:

Re: einweg Kugelschreiber

Beitrag von Hochburg » 15.04.2019 - 10:59:44

Danke, Kuddel :prost:
Herzliche Grüsse aus der Schweiz
Roland

http://woodturningandmore.jimdo.com

Grissianer
Beiträge: 730
Registriert: 14.02.2016 - 23:12:55
Ort: Tisens
  ---
Kontaktdaten:

Re: einweg Kugelschreiber

Beitrag von Grissianer » 15.04.2019 - 12:26:50

Hallo
Eine höfliche Bitte hätte ich schon besonders an jemanden der sich digital gut aus kennt.
Bitte schreib meinen Nahmen richtig ab. Ich heise Anselm nicht aselm.
Gruß
Anselm
Was ich mir nicht zutraue werde ich niemals lernen!!

Benutzeravatar
Holzfabi
Beiträge: 425
Registriert: 09.01.2016 - 14:03:31
Name: Fabian Nachname
Ort: Angers
  ---

Re: einweg Kugelschreiber

Beitrag von Holzfabi » 16.04.2019 - 21:37:34

Hallo Roger,

ich finde das übrigens super, dass du Filmchen machst. Natürlich ist noch viel Potential nach oben, aber mit irgendwas muss man ja anfangen! Da wird sicher noch besseres kommen! Und das ist ja wie beim Drechseln: Übung macht den Meister!

Weiter so!
fabi :peace

xeroxa
Beiträge: 279
Registriert: 04.12.2017 - 07:00:43
Ort: lottstetten
  ---

Re: einweg Kugelschreiber

Beitrag von xeroxa » 17.04.2019 - 06:17:31

hallo fabi,

da hast du völlig recht, irgendwann werden auch bessere kammeras und stative kommen und ich werd mich auch schlauer anstellen :smash:

:danke:

mfg

roger

Benutzeravatar
oldy-2913
Beiträge: 1442
Registriert: 13.08.2009 - 05:00:58
PLZ: 29562
Ort: Suhlendorf
  ---

Re: einweg Kugelschreiber

Beitrag von oldy-2913 » 17.04.2019 - 09:46:30

Es ist immer wieder erstaunlich, welche Foren-Resonanz Arbeiten erzielen,
über die es eigentlich nicht lohnt, einen einzigen Buchstaben zu tippen ... :re:

Gruß oldy

Freddy_HF
Beiträge: 18
Registriert: 21.07.2018 - 09:20:18
Ort: Herford
  ---

Re: einweg Kugelschreiber

Beitrag von Freddy_HF » 17.04.2019 - 09:58:08

oldy-2913 hat geschrieben:
17.04.2019 - 09:46:30
Es ist immer wieder erstaunlich, welche Foren-Resonanz Arbeiten erzielen, über die es eigentlich nicht lohnt, einen einzigen Buchstaben zu tippen ...

Was für eine toller Beitrag! Unnötig!

Holz-Titan
Beiträge: 32
Registriert: 05.09.2006 - 10:36:38
Ort: Dassel
  ---
Kontaktdaten:

Re: einweg Kugelschreiber

Beitrag von Holz-Titan » 17.04.2019 - 10:04:35

oldy-2913 hat geschrieben:
17.04.2019 - 09:46:30
Es ist immer wieder erstaunlich, welche Foren-Resonanz Arbeiten erzielen, über die es eigentlich nicht lohnt, einen einzigen Buchstaben zu tippen ...

Hast du mal gezählt wie viele Buchstaben du , wenn auch indirekt zu diesem Beitrag, jetzt geschrieben hast?
Ob sich das man gelohnt hat:::::::::::::::::::::
Wird Zeit das sich was dreht.

xeroxa
Beiträge: 279
Registriert: 04.12.2017 - 07:00:43
Ort: lottstetten
  ---

Re: einweg Kugelschreiber

Beitrag von xeroxa » 17.04.2019 - 11:18:10

hallo zusammen, es darf ja jeder seine meinung teilen, egal ob gut oder schlecht :peace

und es gibt ja den spruch "haters are my motivators" :smash:

mfg

roger

Benutzeravatar
Ralph
Beiträge: 970
Registriert: 15.11.2013 - 12:45:24
PLZ: 63679
Ort: Schotten
  ---

Re: einweg Kugelschreiber

Beitrag von Ralph » 17.04.2019 - 14:44:43

Hallo Roger,

Du schreibst
mir sagt das filmen zu, und youtuben tu ich auch zum spass seh da kein problem
.

Mal abgesehen von rekordverdächtigen sechs Schreibfehlern in einem Satz: Meine Frage ging mehr in die Richtung "warum"?

Ich versuche es mal deutlicher:

Du bist Anfänger. (Das waren wir ja alle mal.....) Dann filmst Du, wie Du drechselst. Scheinbar für ein internationales Publikum, anders sind die englischen Inserts nicht zu interpretieren.
OK, aber jetzt kommt nicht "Was mache ich falsch?" oder "was würdet Ihr anders machen?" sondern die Bitte um ein Abo. Und das kapier ich nicht. Die Könner wenden sich mit Grausen, die Anfänger können nichts lernen oder - noch schlimmer - versuchen den ::::::: nachzumachen

Aber vermutlich muß ich das in etwa so einordnen wie Videos von Amateuren auf der Nordschleife?

(Sorry @oldy-2913, das musste noch raus)
:-)

Ralph (Exilbayer)

Bild

xeroxa
Beiträge: 279
Registriert: 04.12.2017 - 07:00:43
Ort: lottstetten
  ---

Re: einweg Kugelschreiber

Beitrag von xeroxa » 17.04.2019 - 17:25:52

hallo Ralph

ich finde es gut das du dich äußerst, nun muss ich aber eine gegenfrage stellen

wenn es dir so wiederstrebt wie ich das mache, und du fehler siehst die ich ganz bestimmt mache, wäre es doch ein feiner zu mit konstruktiver kritik?

und da mir momentan mein hergestellten objekte gefallen ( jedes neue ein bisschen besser als das vorherige) sehe ich nicht selbst was ich falsch mache.

mfg

roger

Antworten

Zurück zu „Schreibgeräte“