Es weihnachtet sehr!

Alles was in keine der anderen Rubriken passt.

Moderator: Forenteam

Antworten
Benutzeravatar
fsmart
Beiträge: 559
Registriert: 13.12.2006 - 18:54:15
Ort: Freising
  ---

Es weihnachtet sehr!

Beitrag von fsmart » 13.09.2019 - 13:57:44

Hallo,

Es weihnachtet sehr - auch wenn Aldi noch keine Weihnachtsmänner (Nikoläuse kennen die Banausen ja nicht) im Angebot hat.

Ich arbeite gerade an Christbaumkugeln. Die großen haben d= 70 mm die kleinen d= 50 mm.
Ich muss sie noch putzen und den Deckel mit der Aufhängung draufmachen.

Im zweiten Bild seht Ihr ein fertiges Exemplar mit d = 60 mm.

DSC_3868.JPG
DSC_3869.JPG

Viele Grüße
Martin

Kuno
Beiträge: 11
Registriert: 14.05.2018 - 17:27:07
Ort: Freising
  ---

Re: Es weihnachtet sehr!

Beitrag von Kuno » 13.09.2019 - 14:17:22

Hallo Martin,

das ist ja der Wahnsinn - ich blicke hier auf wochenlange Arbeit!!

Da kann Weihnachten kommen - sehr schön gemacht.

Viele Grüße

Kuno

Benutzeravatar
hawokle
Beiträge: 979
Registriert: 08.12.2010 - 16:29:59
Name: hawokle
PLZ: 69483
Ort: wamiba
  ---

Re: Es weihnachtet sehr!

Beitrag von hawokle » 13.09.2019 - 18:05:21

Hallo Martin,
du hast da eine wahnsinnige Arbeitsleistung hingelegt …. :danke: :danke: :danke: für's Zeigen ….
Kannst du etwas über die Herstellung der Ornamentik erzählen/schreiben,
sicherlich sind einige weitere Rundmacher davon genau so begeistert wie ich …. :klatsch: :klatsch: :klatsch: ….
schreibt.....herzlichst Hans-Wolfgang,

der WalDmichelb_Ach(d)ER ...!....!

Benutzeravatar
fsmart
Beiträge: 559
Registriert: 13.12.2006 - 18:54:15
Ort: Freising
  ---

Re: Es weihnachtet sehr!

Beitrag von fsmart » 13.09.2019 - 20:50:34

Hallo Hans-Wolfgang,

schön, dass dir meine Kugeln gefallen.
Hier meine Vorgehensweise:
Die Kugel fliegend gedreht, aber nicht abstechen.
Dann von einer Seite her aushöhlen auf eine Wandstärke von etwa 1-2 mm. Mit Lampe von außen sieht man ganz gut, wie weit man ist.
Nach dem Aushöhlen abstechen und dann kann es losgehen mit dem Fräsen, Leiterplatten- oder Schaftfräser d = 1,6 mm. Das Muster ergibt sich zufällig.
Im Anschluss die Kanten brechen und putzen. Zum Schluss den Deckel drauf und fertig.
Dauer: Große ca. 3 - 4 h, kleine 2,5 bis 3 Stunden.

Ja Kuno, das war eine etwas längere Arbeit und dauert auch noch etwas.

Viele Grüße

Martin

Brennholzveredler
Beiträge: 793
Registriert: 02.07.2009 - 07:16:43
Ort: Fridolfing
  ---

Re: Es weihnachtet sehr!

Beitrag von Brennholzveredler » 13.09.2019 - 20:53:31

. . . duu machst vielleicht Sachen !
Allealleachtung!
Herbert
Ich drechsle, also bin ich.

Benutzeravatar
Kettendrechsler
Beiträge: 444
Registriert: 31.03.2007 - 16:05:58
Name: Simon Oberbacher
PLZ: 39046
Ort: St.Ulrich
  ---
Kontaktdaten:

Re: Es weihnachtet sehr!

Beitrag von Kettendrechsler » 14.09.2019 - 19:56:33

Hallo Martin, das sieht ja toll aus.

Antworten

Zurück zu „Sonstige Arbeiten“