Hallo Drechselfreunde, der aktuelle Newsletter ist online: Zum Newsletter

Schale "Italia" - Birne & Epoxid

Moderator: Forenteam

Antworten
Benutzeravatar
PaRay
Beiträge: 40
Registriert: 23.09.2019 - 20:32:39
Name: Paul Raymond Steenbock
PLZ: 75045
Ort: Walzbachtal
  ---
Kontaktdaten:

Schale "Italia" - Birne & Epoxid

Beitrag von PaRay » 30.09.2019 - 19:20:38

Hallo zusammen,

warum "Italia"?
Als ich in die Schale schaute, habe ich den italienischen Stiefel, umgeben vom blauen Meer, gesehen.
Das Birnenholz war schon arg verwachsen, doch darin lag auch der Reiz.
Da Fotos nur eine begrenzte Aussagekraft haben, gibt es auf Youtube ein kleines Filmchen dazu:

https://www.youtube.com/watch?v=Onaopfnl0DE

Ich hoffe es gefällt euch!

Liebe Grüße
Paul


1.JPG
2.JPG
3.JPG
6.JPG
7.JPG
9.jpg

Benutzeravatar
mascheck
Beiträge: 467
Registriert: 18.10.2017 - 20:58:17
Ort: SCHECKenbeuren
  ---

Re: Schale "Italia" - Birne & Epoxid

Beitrag von mascheck » 30.09.2019 - 20:41:51

Hallo Paul, solltest du nicht lieber sagen: Epoxid mit (ein wenig) Birne?

Ohne Zweifel, deine Arbeit hat handwerkliche Qualität und ist auch von der Formgebung in meinen Augen durchaus ordentlich gemacht.

Ich selbst bevorzuge allerdings "Natur pur" und habe schon bei dem CA oder PUR - Kleber bei der Schreiberfertigung ein Problem mit meinem ökologischen Gewissen.

Die Gefahren bei der Verarbeitung sind dir sicher bewusst:

https://de.wikipedia.org/wiki/Epoxidharz#Arbeitsschutz

Lieben Gruß
Martin

Benutzeravatar
PaRay
Beiträge: 40
Registriert: 23.09.2019 - 20:32:39
Name: Paul Raymond Steenbock
PLZ: 75045
Ort: Walzbachtal
  ---
Kontaktdaten:

Re: Schale "Italia" - Birne & Epoxid

Beitrag von PaRay » 30.09.2019 - 20:49:28

Hallo Martin

:danke: für den Hinweis.
Arbeitsschutz hat für mich einen sehr hohen Stellenwert!
Bei der Arbeit mit Harz habe ich das volle Programm (Handschuhe, Gasmaske, Helm mit Visier und Lederschürze).
Ich kann auch nicht verstehen, dass mancher Holzwerker in Schlappen in der Werkstatt steht.

Liebe Grüße
Paul

Antworten

Zurück zu „Schalen & Teller“